it-swarm.com.de

Verwalten von Websiteinhalten

Kürzlich hat mein Vater eine Cateringfirma gegründet. Er bat mich (mein Tagesjob ist ein Back-End-Webentwickler), eine sehr einfache Website mit einer Einführung, den Menüs und den Kontaktdaten für ihn zu erstellen. Er wollte auch, dass die Kunden die Menüs als PDF herunterladen können. Das war kein Problem. Ich habe über ein paar Tage eine statische Seite zusammengestellt und sie hat den Job gemacht.

Da er sich nun im Geschäft eingelebt hat, möchte er anfangen, SEO zu betreiben. An diesem Punkt sagte ich, ich müsse zurücktreten, ich habe sehr wenig SEO-Erfahrung und da ich für eine Geschenkfirma arbeite, werde ich in den nächsten Monaten im Vorfeld von Weihnachten sehr wenig Freizeit haben. Dies war kein Problem, er sprach mit einem Freund, der SEO betreibt, und er sagte, er könne das Projekt übernehmen, wenn ich immer noch einen Teil der Verwaltungsarbeit erledigen könnte. Der SEO-Typ wollte die Site auf dot net nuke umstellen (es ist das, was sie im Haus verwenden und würde meinem Vater erlauben, einen Teil der Bearbeitung zu erledigen). Das ergab für mich einen Sinn - ursprünglich hatte ich überlegt, Wordpress zu verwenden.

Bei der Umstellung der Site auf dnn ist ein Problem aufgetreten. Die Menüs müssen an zwei Stellen gepflegt werden, den PDFs und der Site. Mein Vater schreibt die Menüs in Word (und exportiert sie in PDF), was gut funktioniert. Der Versuch, die Site auf dem neuesten Stand zu halten, war jedoch schwierig. Der WYSIWYG-Editor in dnn ist fürchterlich, um Inhalte zu erstellen.

Aus meiner Sicht habe ich ein paar Möglichkeiten:

  • Gehen Sie zurück zu dem, was auf der ursprünglichen Site gemacht wurde (ich pflege die Menüs und mache das gesamte Layout mit benutzerdefiniertem CSS). Obwohl ich weiß, dass dies funktionieren wird, müssen alle Änderungen von mir rechtzeitig vorgenommen werden, die ich nicht wirklich habe.
  • Bleiben Sie bei dnn und mein Vater wird sich damit abfinden müssen, die Menüs an zwei Stellen zu aktualisieren und mit Layoutproblemen zu kämpfen.
  • Betten Sie die PDFs mit einem iframe/Google Document Viewer/scribd ein. Das klingt ideal, aber ich habe keine Ahnung, welche Auswirkungen dies auf SEO haben wird. Ich kenne Google, das PDFs indiziert, aber es scheint, als wäre es nicht so effektiv.

Was ich gerne wissen würde, ist, wie realistisch die Einbettungsoption ist oder ob jemand Vorschläge hat, wie dies allgemein zu handhaben ist?

2
Adam Flanagan

Ursprüngliche Site

Ich halte es nicht für ratsam, zu einer statischen Site zurückzukehren. Es ist einfacher, eine Website mit einem Content Management System (CMS) zu verwalten. Ganz zu schweigen davon, dass Sie selbst angegeben haben, dass Sie bis Weihnachten sehr beschäftigt sein würden. Sobald ein CMS richtig konfiguriert und bereitgestellt wurde, verkürzt es normalerweise die Wartungszeit erheblich.

Bei DotNetNuke bleiben

Ich habe mir kurz den Funktionsvergleich der DotNetNuke CMS-Editionen angesehen. Ich sehe, dass es in der Professional und Enterprise Edition einen Dokumentenmanager gibt. Meines Wissens benötigt DotNetNuke eine Windows-Umgebung sowie IIS für das Hosting ...

Stellen Sie sich folgende Fragen:

  1. Erstens, welche Ausgabe hat der Freund Ihres Vaters verwendet und können Sie den Dokumentenmanager verwenden?
  2. Was sind zweitens die Kosten für die Verwendung von DotNetNuke (Hosting, Entwicklung mit .NET, CMS usw.)?
  3. Drittens: Ist es sinnvoll, die mit DotNetNuke verbundenen Investitionen zu streichen (sofern überhaupt vorhanden)?
  4. Warum hat Ihr Vater Probleme mit dem Layout, wenn DotNetNuke ein Vorlagensystem hat?

Wenn es möglich ist, die mit DotNetNuke konfigurierte Site zu entfernen, können Sie jederzeit nach Alternativen suchen. Es gibt Unmengen von CMS da draußen! Mein persönlicher Favorit ist SilverStripe , aber Sie könnten mit WordPress , Joomla , Drupal usw. eine schnelle Suche gehen für ein CMS mit SEO in Google sollten Sie genug Informationen geben, um loszulegen.

PDF einbetten

Ich glaube nicht, dass dies erforderlich wäre. PDF ist jetzt ein Dokumenttyp, der praktisch überall funktioniert. Daher sollte das Menü über einen einfachen Link verfügbar sein, damit es leicht bedient werden kann.

Wenn Sie das PDF wirklich einbetten möchten, verweise ich auf die folgende StackOverflow-Frage: Beste Methode zum Einbetten von PDF in HTML . Beachten Sie, dass Sie bei einigen Lösungen das PDF auf einen Drittanbieter-Server hochladen müssen. Mit anderen Worten, es wird eine weitere Verwaltungsebene erstellt, wenn Sie ein CMS verwenden.

2
Alerty