it-swarm.com.de

Verschieben von Artikeln aus einem Blog in ein anderes Blog

Ich habe in einem Blog (Quellblog) geschrieben, in dem alle Benutzer ihre Artikel veröffentlichen können. Aber jetzt wird dieser Blog geschlossen. SO Ich möchte meine Artikel in meinen persönlichen Blog verschieben. Aber ich mache mir Sorgen um Google Sandbox.

Kann ich meine Artikel ohne SEO-Fehler in meinen persönlichen Blog verschieben?

(HINWEIS: Ich bin kein Eigentümer des Quellblogs, daher kann ich keine 301-Weiterleitung usw. durchführen.)

3
Eray

Solange Sie einige 301 moved permanently Marker in den alten Inhalt einfügen können, sollte es in Ordnung sein.

Bearbeiten

Wenn Sie dazu keinen eigenen Zugang haben (wie Sie in den Kommentaren erwähnt haben), würde ich vorschlagen, nur einen potenziellen SEO-Treffer zu nehmen und ihn auf Ihrer Website zu platzieren. Wenn möglich, lassen Sie das ursprüngliche Blog einen Link zu den neuen Inhalten erstellen (möglicherweise haben Sie Editorzugriff). Wenn sie überhaupt nicht bereit sind, etwas zu tun, können Sie wenig tun.

3
Toby

Wenn das andere Blog nicht mehr verfügbar ist und der Inhalt nicht mehr verfügbar ist, veröffentlichen Sie alles erneut in Ihrem Blog, wenn die andere Website offline geschaltet wird. Sie vermeiden Probleme mit doppeltem Inhalt, da die andere Site nicht mehr vorhanden ist. Und wenn es eine Sandbox gibt und Sie keine 301-Weiterleitungen durchführen können, gibt es keine "perfekte" Lösung. Wenn Sie den Inhalt jedoch erneut veröffentlichen und warten, werden Sie schließlich vollständig indexiert und eingestuft. Es kann sein, dass es nicht so schnell passiert, wie Sie es möchten, aber es wird passieren.

1
John Conde

Wenn Sie nicht der Eigentümer des Blogs sind, haben Sie nicht wirklich viele Möglichkeiten, da Sie beim Einreichen einer Überweisungsbenachrichtigung bei Google oder einer anderen wichtigen Suchmaschine der Eigentümer der Domain sein müssen, damit Sie die Datei einreichen können jede Bekanntmachung.

Je nachdem, über welchen Host Sie jetzt verfügen, können Sie möglicherweise eine Domain registrieren und auf Ihre Artikel verweisen und diese Domain dann auf Ihre neue Website umleiten lassen.

Abgesehen davon würde das Exportieren Ihrer Artikel und das Hinzufügen zu Ihrer neuen Website (im Idealfall identisch mit denselben Zeitstempeln ab dem Zeitpunkt, zu dem die Beiträge hinzugefügt wurden) zumindest dazu beitragen, dass Google Content auf der neuen Website indexieren kann, anstatt ihn nur anzeigen zu lassen eine frische Installation mit ein oder zwei Pfosten.

0
theonlylos