it-swarm.com.de

Verringert meine neue HTML5-Website mein Google-Ranking?

Ich habe eine herkömmliche HTML-Website, die Seiten/Abschnitte der Website lädt, wenn Benutzer auf Menüelemente klicken. Ziemlich normal. Momentan arbeite ich daran, meine Website mit einem brandneuen HTML5-Code & einer neuen Abfrage neu zu starten, die das Ganze lädt und einfach von einem Abschnitt zum nächsten wechselt. Das sieht ungefähr so ​​aus: http: // www. mino.pl/

Ich mache mir Sorgen, dass dies mein Ranking bei Google und websiteoutlook.com beeinträchtigt, da es den Anschein hat, als ob die Website jetzt nur noch eine Seite statt 8 enthält. Dadurch sehe ich weniger Seitenzugriffe aus und meine Website ist für Suchmaschinen-Rankings weniger relevant.

Sind meine Bedenken berechtigt? Wenn ja, haben Sie Vorschläge, wie Sie dies vermeiden können? Mir gefällt die Idee, mit einer Seite zu arbeiten, die in verschiedene Abschnitte verschoben wird, sehr gut, als wenn Seiten ständig geladen werden.

Anregungen/Gedanken wäre sehr dankbar. Vielen Dank.

1
user5788

Wenn Ihre Website mit JavaScript betrieben wird, bedeutet dies, dass sie nicht funktioniert und/oder dass Sie nicht auf den gesamten Inhalt zugreifen können, ohne dass JavaScript im Browser eines Benutzers aktiviert ist, wird kill Ihre SEO. JavaScript ist sehr un-suchmaschinenfreundlich. Und sehr unzugänglich. Dies zu tun ist eine sehr schlechte Idee . Ja, Google arbeitet an crawlbarem Ajax , aber es macht nicht nur Google glücklich, dass es allgemein verschoben ist.

Update

Wenn Sie möchten, dass Ihre Site dies tut, wie hier erwähnt , sollten Sie dem Prinzip progressive Verbesserung folgen. Erstellen Sie zunächst Ihre Website, damit sie ohne JavaScript funktioniert. Auf diese Weise können Suchmaschinen und alle anderen Personen ohne JavaScript normal auf Ihre Inhalte zugreifen. Erweitern Sie dann die Site, indem Sie JavaScript verwenden, um den Inhalt dynamisch über Ajax zu laden. Dies wird die Erfahrung der Benutzer mit aktiviertem JavaScript verbessern , ohne die Benutzer zu schädigen, die kein JavaScript aktiviert haben.

2
John Conde

Wenn man sich mino.pl ansieht, scheint es sich um eine Standard-HTML5-Webseite zu handeln, die jquery verwendet, um den Bouncing-Effekt zu erzielen.

Ich denke nicht, dass es von Javascript "angetrieben" wird - John Condes Standpunkt zu SEO und Javascript ist absolut korrekt, aber in diesem Fall glaube ich nicht, dass Google Probleme haben würde, mino.pl zu indizieren

Wenn Javascript deaktiviert wäre, würden die Links oben weiterhin funktionieren, da sie Anker sind, die auf Teile der Webseite verweisen.

1
MrG

Ich würde sagen, dass es darauf ankommt. Wenn Ihr gesamter Inhalt ohne aktiviertes Javascript zugänglich ist , sollten Sie - mit einigen Einschränkungen - in Sicherheit sein.

Die Verwendung von Javascript an sich tötet SEO nicht . Es kann einige interessante Verhaltensweisen hinzufügen und sogar die Benutzererfahrung für Personen verbessern, deren Browser dies unterstützen. Es muss aber korrekt angewendet werden.

Wenn Sie Ihre Website unter Berücksichtigung von progressive Verbesserung gestalten, sollte dies in Suchmaschinen nicht bestraft werden. Stellen Sie sicher, dass jemand mit deaktiviertem Javascript immer noch eine brauchbare Erfahrung macht. Ihre Seiten müssen nicht hin und her springen, aber sie müssen in der Lage sein, überall zu navigieren, wo ein Benutzer mit aktiviertem Javascript wäre.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre Website zuerst in HTML5 ohne Javascript zu erstellen und sicherzustellen, dass sie funktionsfähig ist. Verwenden Sie dann Javascript, um diesen HTML-Code zu bearbeiten und die gewünschten Effekte bereitzustellen.

Oh ja, diese Einschränkung : Sie haben erwähnt, dass dieser Übergang Ihre Website von acht Seiten auf eine reduziert. Dies kann zu einem Indizierungsproblem führen, wenn auf dieser einen Seite zu viele unterschiedliche Informationen vorhanden sind oder das Laden dieser einzelnen Seite zu lange dauert.

Wenn Suchmaschinen-Spider den Zweck der Seite, auf der sie sich befinden, nicht bestimmen können - wenn der Inhalt Ihrer "Services" -Seite mit Ihren "verwandten Links" verwechselt wird, fällt es Ihnen schwerer, die richtigen Keywords zu finden.

Möglicherweise möchten Sie Ihr ursprüngliches 8-Seiten-Layout beibehalten und AJAX verwenden, um die Seiten zu laden, wenn der Benutzer "gleitet". In jQuery ist das denkbar einfach, und Sie können es möglicherweise sogar so tun, dass die Zurück-Schaltfläche in den Browsern der Benutzer nicht zerstört wird.

1
Jacob Hume