it-swarm.com.de

Verlinken Sie auf eine andere Website und verfolgen Sie Klicks auf den Link, während Sie den Link auch aus SEO-Sicht "wertvoll" halten

Ich möchte ein kleines Verzeichnis nur für programmierbezogene Websites erstellen und bin im Moment etwas verwirrt. Ich möchte nachverfolgen können, wie oft Besucher auf Links zu bestimmten Websites geklickt haben. Ich möchte jedoch weiterhin, dass Google diesen Link in Richtung Website X aufnimmt, ohne dabei den SEO-Wert zu verlieren (für Google bedeutet dies, dass dieser Link immer noch erforderlich ist) Sieht aus wie ein sauberer Backlink, nicht wie ein Link zu einer PHP -Datei, die den Benutzer auf eine andere Website umleitet.

Die Frage ist, ob Google den Link strafbar macht, wenn ich mit jQuery einige Daten (einfach "Link x geklickt") an ein PHP -Skript sende, bevor das Standardverhalten (Weiterleiten des Benutzers auf die Seite) einsetzt so wertvoll sein wie ein normaler backlink?

Vielen Dank an alle, Claudiu

3
Claudiu

Google gibt Ihnen eine Möglichkeit, dies zu tun. Verwenden Sie für die asynchrone Nachverfolgung den hier angegebenen Code http://www.google.com/support/analytics/bin/answer.py?hl=de&answer=55527 .

4
Ben Hoffman

Mit Google Analytics können Sie ausgehende Links nachverfolgen. Eine weitere Option besteht darin, Ihre Links beim Laden der Seite mit jquery neu zu schreiben, wenn Sie ein Umleitungsskript verwenden möchten.

2
Frank

Eine JavaScript-freie Möglichkeit hierfür ist möglicherweise die Verwendung einer 301-Umleitung. Google übergibt PR weiterhin, wenn es sich um eine 301-Weiterleitung handelt (ich bin nicht sicher, ob 302 PR besteht). Wenn Sie also eine 301-Weiterleitung von Ihrer Tracking-Seite verwenden, ist dies in Ordnung. Und 301 sollte auch Referrer-Informationen bewahren.

Bearbeiten:

Ich möchte auf die Logik dieser Methode näher eingehen. Wie Tim weiter unten bemerkte, ist dies nicht die offizielle Verwendung einer 301-Umleitung. Dies ist technisch eine Möglichkeit für einen Webserver, um anzuzeigen, dass eine Ressource dauerhaft verschoben wurde. Ebenso dient 302 technisch dazu anzuzeigen, wann eine Ressource vorübergehend an einen neuen Ort verschoben wurde.

Die 301/302-Antwortcodes wurden jedoch in der Vergangenheit von Browsern, Suchmaschinen und Entwicklern für andere Zwecke verwendet. Bevor 303 existierte, war es beispielsweise üblich, eine 302-Umleitung zu verwenden, um auf POST -Anfragen zu antworten, wenn Sie den Benutzer auf eine andere Seite umleiten wollten (dh um zu verhindern, dass eine Seitenaktualisierung das Formular erneut sendet). Dies war technisch nicht das, wofür ein 302 verwendet werden sollte, aber aufgrund des Fehlens von Alternativen war es immer noch üblich, 302 auf diese Weise zu verwenden. Heutzutage haben wir 303, daher sollten 302 Weiterleitungen nicht mehr für diese Art der Weiterleitung verwendet werden, obwohl viele Anwendungen dies immer noch tun.

Eine weitere nicht standardmäßige Verwendung von 301/302-Weiterleitungen ist die URL-Verkürzung. Für SEO-Zwecke wird allgemein empfohlen, dass Sie zum Kürzen einer URL einen Dienst verwenden, der eine 301-Weiterleitung durchführt. Technisch gesehen wurde der Inhalt jedoch nicht von der verkürzten URL zum Ziel verschoben. Die verkürzte URL ist nur ein neuer Alias ​​dafür.

Beachten Sie jedoch Folgendes, wenn Sie zwischen der Verwendung von JavaScript oder 301-Weiterleitungen für das Klick-Tracking wählen:

  • Google empfiehlt die Verwendung der JavaScript-Methode, und sie sind ein bisschen eine Autorität auf dem Gebiet der Webanalyse und der Suchmaschinenoptimierung.
  • Wie Tim erwähnt, verhindert die JavaScript-Methode, dass Crawler von Ihrem Klick-Tracker gezählt werden (obwohl Sie Crawler möglicherweise auf andere Weise herausfiltern könnten).
  • Die Verwendung der 301-Umleitungsmethode entspricht nicht der in den HTTP-Spezifikationen festgelegten offiziellen Verwendung von 301.
  • Auf der anderen Seite erlauben Sie das Tracking ohne JavaScript.
1
Lèse majesté