it-swarm.com.de

Verletzt die Verwendung von dynamischem DNS die Suchmaschinenoptimierung?

Ich plane, eine neue Website für das Land zu erstellen, in dem ich ansässig bin. Webhosting ist hier sehr teuer und für das, was Sie an anderen Orten für einen dedizierten Server bezahlen, erhalten Sie hier das Shared-Hosting-Angebot von 2005.

Da ich zu Hause einigermaßen schnelles Internet habe, überlege ich mir, die Website hier auf einem kleinen Server mit dynamischem DNS zu hosten.

Die Meinungen dazu und zur Suchmaschinenoptimierung scheinen nicht so eindeutig zu sein. Ich frage mich, ob ich hierdurch ernsthafte negative Auswirkungen auf das Suchranking erwarten müsste.

1
BenBen

Ich würde es nicht empfehlen, Geschwindigkeit ist eine Sache, Bandbreite und Nutzungsbeschränkungen, die von Ihrem ISP festgelegt wurden, sind eine andere. Zusammen mit der wahrscheinlichen schlechten Zuverlässigkeit wäre dies ein Albtraum und höchstwahrscheinlich eine viel langsamere Reaktionszeit, was sich nachteilig auf die SEO auswirkt, wenn es inkonsistent und unzuverlässig ist.

Es hängt stark von den Ressourcen und dem Traffic ab, den Ihre Website generiert. Ich gehe davon aus, dass dies einigermaßen gut ist, wenn Sie einen dedizierten Server wünschen, anstatt sich mit einem angemessenen Preis für Malaysia VPS zufrieden zu geben. (die zu branchenüblichen Durchschnittspreisen verfügbar zu sein scheinen)

Sie haben andere Möglichkeiten, z. B. die Verwendung eines Premium-DNS wie Cloudflare, DNS leicht gemacht, Rackspace-DNS (einige davon bieten kostenloses DNS auch in eingeschränkter Form an).

Oder richten Sie Ihre eigenen Nameserver-Cluster mit kleineren, kostengünstigeren VPS ein, die in Ihrem Land ansässig sind und einen günstigeren dedizierten Server in den USA bereitstellen. Aber es ist natürlich mit zusätzlichen Kosten und Verwaltungsaufwand verbunden, eigene Nameserver zu erstellen, da die Kosten ein Motivator zu sein scheinen, der wahrscheinlich kontraproduktiv ist.

1
Randomer11

Dynamisches DNS ist meines Wissens kein großer SEO-Ranking-Faktor. Die Seitengeschwindigkeit ist jedoch. Es besteht die große Möglichkeit, dass Benutzer Ihre Website sofort schließen, wenn sie sehr langsam geladen wird. Daher kann dies die Absprungrate erhöhen, wodurch Google den Eindruck erweckt, dass die Nutzer Ihrer Website diese nicht als nützlich erachten, da sie sie sofort schließen.

Es gibt Unmengen von Suchrankingfaktoren, die ebenfalls berücksichtigt werden müssen. Die Seitengeschwindigkeit ist nur ein Bruchteil davon.

4
BryrDe

Eine Hosting-Entscheidung kann jederzeit geändert werden. Wenn das Hosting zu Hause für Sie günstiger ist, können Sie auf diese Weise beginnen. Wenn Sie feststellen, dass die Leistung Ihrer Website schlecht ist oder Sie aufgrund von Home-Hosting Ausfallzeiten haben, können Sie später jederzeit zu einem anderen Hosting wechseln.

Dies ist genau der Weg, den ich eingeschlagen habe, als ich angefangen habe. Ich habe meine Website zu Hause gehostet und sie erst dann auf einen besseren Server verschoben, wenn sie in Suchmaschinen gut genug platziert war und eine angemessene Anzahl von Besuchern erreichte.

Ich würde empfehlen, dass Sie eine Domain kaufen und diese mit dynamischem DNS verwenden. Oft kann man eine kostenlose Subdomain mit dynamischem DNS bekommen. Verwenden Sie das nicht für eine Website, die Sie in Suchmaschinen ranken möchten. Diese Domains haben oft Spam auf anderen Subdomains und Suchmaschinen ordnen sie nicht gut (oder überhaupt nicht). Die kostenlosen Subdomains können auch jederzeit und aus jedem Grund von Ihnen entfernt werden.

In gewissem Umfang stimme ich anderen Antworten zu. Das Hosting von einem Rechenzentrum aus ist fast immer zuverlässiger und schneller als das Hosting zu Hause. Die Probleme mit dem Hosting zu Hause, die Ihre Platzierungen beeinträchtigen könnten, wären schlechte Geschwindigkeit und Ausfallzeiten. Rechenzentren sind besser, weil:

  • Sie werden dort gebaut, wo das Internet schnell ist
  • Sie haben mehrere Verbindungen zum Internet für Redundanz
  • Sie werden in der Nähe von Kraftwerken gebaut, sodass Strom billiger und zuverlässiger ist
  • Sie haben Notstrom
  • Sie können eine statische IP-Adresse erhalten. Mit einer dynamischen IP-Adresse zu Hause haben Sie bei jeder Änderung Ihrer IP-Adresse einige Minuten Ausfallzeit.
2