it-swarm.com.de

Verhindert no follow, dass meine Seiten von Suchmaschinen bestraft werden?

Kann ich auf Websites verlinken, die ähnliche Inhalte wie ich enthalten und von Suchmaschinen nicht bestraft werden, wenn ich den rel=nofollow im Ankertag verwende?

1
CarneyCode
  1. Wenn Sie nicht auf eine "schlechte Nachbarschaft" (Spam, Malware usw.) verlinken, werden Sie NICHT bestraft.
  2. Fügen Sie rel=nofollow nur zu Links hinzu, für die Sie nicht bürgen können oder die kostenpflichtige Links sind.

Ansonsten gibt es nichts zu befürchten.

EDIT - für Leute, die # 1 nicht akzeptieren können

Und schließlich, in Matt Cutt's eigener Aussage zu diesem Thema, stellt er ausdrücklich fest, dass der Zerfall NUR auf OUTGOING-Links angewendet wird - nicht auf die Seite, auf die FROM verlinkt wird.

4
Mike Hudson

Jeder Link, den Sie auf einer Seite einfügen, nimmt ein wenig von Ihrem Seitenwert und weist ihn der Seite zu, mit der Sie verlinkt sind, unabhängig davon, ob Sie rel=nofollow eingeben oder nicht.

Wenn Sie auf eine relevante Seite mit guter Qualität verlinken, erhalten Sie einen Teil dieses Werts zurück, solange dieser Link nicht rel=nofollow verwendet.

Die wahllose Verwendung des Attributs nofollow kann Sie also ein wenig treffen, aber nicht zu viel. Es sollte sich auf jeden Fall um bezahlte Links handeln, und alles, was vom Benutzer generiert wird, ohne dass Sie es zuerst genehmigen.

NB: Wenn Sie keine Links angeben, wird die Seite nicht weiter optimiert, da eine Suchmaschine sie dann als "Silo" -Seite mit sehr geringem Wert ansieht.

0
Dan Blows

Wenn Sie nofollow verwenden, werden Sie nicht von Robotern bestraft, aber Sie verlieren den PageRank, da keine weiteren Links aus der Berechnung der PageRank-Verteilung entfernt werden. Versuchen Sie also immer, die Anzahl der nichtverfolgbaren Links so gering wie möglich zu halten, verglichen mit den nichtverfolgbaren Links auf einer Seite.

0
Binarysurf