it-swarm.com.de

Verbessert es mein SEO, mehrere Domains zu haben?

Nehmen wir an, ich habe bereits eine Domain, zum Beispiel www.automobile4u.com (nicht meine), mit einer Website, die vollständig ausgeführt wird.

Der Titel meiner "Website" lautet:

  <title>Used cars - buy and sell your used cars here</title>

Nehmen wir auch an, ich habe die Website vollständig SEO. Wenn also Leute nach dem Begriff Gebrauchtwagen kaufen suchen, lande ich auf der zweiten oder ersten Seite.

Jetzt möchte ich höher hinaus, also gehe ich zur Google AdWords-Seite, auf der Sie überprüfen können, wie viele Suchen nach bestimmten Begriffen durchgeführt werden.

Nehmen wir an, der Begriff "Gebrauchtwagen" hat jeden Monat 20 Millionen Suchanfragen.

Hier kommt die Frage, ob ich in diesem Fall einfach diese Domain mit den Suchbegriffen adressieren und kaufen kann www.usedcars.com und dann zu meiner ursprünglichen Seite weiterleiten kann, und auf diese Weise, wenn Leute suchen "used cars", mein neu gekaufter Domainname leitet Leute auf meine ursprüngliche Website (www.automobile4u.com) weiter?

Der Grund, warum ich der Meinung bin, dass dies für mich von Vorteil ist, ist, dass Suchmaschinen anscheinend zuerst die Website-Adressen überprüfen, die mit der Suche übereinstimmen, sodass die Abfrage "Gebrauchtwagen" automatisch www.usedcars.com zum ersten Ergebnis bringt, oder?

Was sind die Nachteile dafür?

Ich weiß bereits, dass Google Spiders Weiterleitungen nicht mögen, aber es gibt viele Methoden zum Weiterleiten ...

Ist das generell eine gute Idee?

57
Anonymous12345

Dies wird nicht das tun, was Sie sich erhoffen. Die Weiterleitung teilt Google effektiv mit, dass die URL nicht mehr vorhanden ist und zu Ihrer neuen URL verschoben wurde. Da die neue Domain auch keine Links hat, die darauf verweisen, überträgt sie auch keine Link-Liebe. Das einzig Positive daran ist, dass Sie es als kürzeren und besser erkennbaren Domainnamen verwenden können, was für die Benutzer von Vorteil ist.

Und nur die Keywords in der Domain zu haben, bedeutet nicht automatisch, dass Sie die Nummer 1 (oder sogar die beste überhaupt) sind, nur weil sie dem Suchbegriff entsprechen. Der Domain-Name ist nur einer von vielen Faktoren, die den Rang einer Seite beeinflussen. Es kommt sehr häufig vor, dass Seiten mit der genauen Domain eines Suchbegriffs nicht auf Platz 1 stehen, nur weil andere Seiten einen viel besseren Inhalt haben.

Besserer Inhalt = bessere Platzierungen. Machen Sie das zu Ihrem Mantra, wenn Sie in den Suchmaschinen gut abschneiden wollen.

(Übrigens, wenn dies wirklich funktioniert, würde jeder die Domains der Keywords kaufen, für die er einen guten Rang einnehmen möchte. Sie tun es nicht, weil es nicht funktioniert. Wenn dies der Fall ist, gewinnt die erste Person, die alle Domains kauft. Plus es ist zu einfach, auf diese Weise zu manipulieren. Je einfacher es zu manipulieren ist, desto weniger wird es im Ranking-Algorithmus verwendet, wenn es überhaupt verwendet wird.

56
John Conde

John Conde ist in allem, was er sagte, zu 100% korrekt.

Es gibt zwei weitere Überlegungen zum Kauf der zusätzlichen Domain.

Erstens fällt es den Leuten leicht, sich an die zusätzliche Domain zu erinnern? Werden sie es möglicherweise auf eine Vermutung/Hoffnung hin eintippen, dass es relevant ist? bn.com ist ein gutes Beispiel für die erste und usedcards.com ist ein gutes Beispiel für die zweite. Wenn dies der Fall ist und es sich um eine Business-Site handelt, kann der Kauf und die Weiterleitung von Nutzen sein.

Zweitens hat der Kauf von Domains zu Weiterleitungszwecken nur insofern einen großen Wert, als er die Auswahlmöglichkeiten für Ihre Konkurrenz aufhebt und die Domainpräsenz Ihres Unternehmens erhöht, wenn sich Ihr Unternehmen in einem Umfeld befindet, in dem viel Konkurrenz herrscht oder herrscht.

Keines dieser Dinge wird SERP beeinflussen, aber sie haben einen anderen Wert. Das Unternehmen, für das ich arbeite, hat derzeit über 300 Domainnamen, die nur aus diesen Gründen registriert sind.

28
Ben Hoffman

Es gab letzte Woche einen Artikel über SEO-Moz - Exact Match Domains . Es scheint also, dass eine Domain, die Ihrem Keyword entspricht, nicht zu vernachlässigen ist. Es wird Sie nicht auf Platz 1 bringen, aber es hilft ein wenig, dorthin zu gelangen (es scheint).

Es hilft Ihnen jedoch nur, wenn es in den Suchergebnissen angezeigt wird. Daher müssen Sie Ihre Website auf die neue Domain verschieben. Dies bedeutet, dass Sie dafür sorgen müssen, dass Ihre vorherige Domain 301 Weiterleitungen zur neuen Domain enthält, damit Sie Ihre PR und Ihr Google-Ranking für Ihre vorhandenen Seiten nicht verlieren.

Die Google Webmaster-Tools verfügen über einen Abschnitt mit zusätzlichen Informationen, mit denen Sie die Website-Weiterleitung durchführen können, ohne Ihre aktuellen Platzierungen zu verlieren. Dies ist jedoch ein riskanter Prozess.

In Ihrer Frage wollten Sie, dass die andere Domain zu Ihrer weiterleitet - dies hat keine Auswirkung, da der neu gekaufte "bessere" Domainname nicht in den Google-Ergebnissen angezeigt wird.

Wenn Sie einen besseren Domainnamen haben, wird dieser in den Ergebnissen fett dargestellt . Und mehr Leute könnten sich tatsächlich daran erinnern und das nächste Mal direkt kommen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, usedcars.com oder used-cars.com zu kaufen, tun Sie dies - und verschieben Sie Ihre Website auf die neue Domain, indem Sie die alte Domain löschen.

11
Evgeny

Ich habe gesehen, dass Leute Domains mit exakten Übereinstimmungen auf verschiedene Arten für SEO-Zwecke verwenden.

Eine besteht darin, Mikroseiten (3 bis 5 Seiten) zu erstellen und damit den Datenverkehr zu ihrer Hauptdomäne zu filtern, da die von John Conde erwähnte exakte Übereinstimmungsdomäne keine Garantie für hohe Platzierungen darstellt. In Nischen mit sehr geringer Konkurrenz kann sie jedoch sicherlich Abhilfe schaffen. Meine persönliche Meinung ist, dass die meisten Mikroseiten, die ich sehe, nur einen Schritt über den Eingangsseiten liegen (was Google nicht mag) und sich nicht gut auf Ihre Marke auswirken.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine etablierte Website zu kaufen, die bereits ein gutes Ranking aufweist, und sie umzuleiten, um den Wert aller veralteten Links zu ermitteln. Es gibt jedoch viele gute Gründe, ganze Domains umzuleiten (Unternehmen wird übernommen usw.), was ich nicht glaube Google sieht eine pauschale Strafe für die Umleitung ganzer Websites vor. Jedes Mal, wenn Sie etwas tun, das offensichtlich die Suchergebnisse manipuliert und für den Nutzer keinen offensichtlichen Nutzen hat, gehen Sie ein gewisses Risiko ein. Meiner Meinung nach ist es normalerweise besser, in den Aufbau der Domain zu investieren, als sie umzuleiten und zu riskieren, dass der gesamte Wert verloren geht, wenn Sie das Geld für eine etablierte Domain ausschütten.

Einige verwenden eine leicht modifizierte Version von oben und kaufen Domains mit exakter Übereinstimmung in verwandten Nischen. Bauen Sie über Linkbait Links zu ihnen auf und leiten Sie dann bestimmte Seiten oder die gesamte Domain um, wenn dies maßgeblich genug ist. Dies scheint mit dem gleichen Risiko wie oben verbunden zu sein.

Zuletzt sehe ich Leute, die Domains mit exakten Übereinstimmungen in Nischen kaufen, in denen es nicht viele Linkmöglichkeiten gibt. Sie platzieren gute Inhalte auf den Websites und verwenden sie, um Links zu ihrer Hauptwebsite zu generieren. Die Herausforderung besteht darin, die neue Website oder Websites mit nützlichen Informationen zu versorgen . Wenn Sie jedoch über die Ressourcen verfügen, um ein Netzwerk von Websites mit hoher Qualität aufzubauen, kann dies eine gute Möglichkeit sein, Ihre Marke, Ihren Traffic und Ihr Ranking zu verbessern.

Ich habe gesehen, dass all diese Methoden funktionieren. Ich würde sagen, dass Sie bei den ersten drei Methoden wahrscheinlich wissen möchten, was Sie tun, oder dass Sie mit Verlusten rechnen, da sie nicht den von Google empfohlenen Best Practices entsprechen (wie ich sie zumindest verstehe) ). Letzteres erfordert viel Aufwand und Ressourcen, um sicherzustellen, dass jede Site aktuell und nützlich ist.

10
Joshak

Meine Firma beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit dieser Theorie. Wir sind ein kleines Nischenunternehmen, aber die Konkurrenten, die wir haben, sind grausam. Wir haben ungefähr 100 Domain-Namen aufgekauft, um die Konkurrenz davon abzuhalten, sie zu erhalten. JEDOCH haben wir kürzlich festgestellt, dass wir uns für einige dieser Websites entscheiden können, wenn wir Inhalte (mindestens 500 Wörter usw.) erstellen verbinde Liebe, indem du sie alle miteinander verbindest.

Was wir bisher gefunden haben:

Zuerst war Google definitiv verwirrt, aber es hat unsere Hauptwebsite letztendlich auf Platz 1 gehalten und die meisten anderen Websites tatsächlich "gebootet", da sie zu viele ähnliche Inhalte enthalten (es gibt nur so viele Möglichkeiten, unser Produkt zu beschreiben). .

Zweitens ist die "Link-Liebe", die wir gesucht haben, nicht zustande gekommen, weil die Micro-Sites selbst keine gute Google PR haben, weshalb ein Link von ihnen fast bedeutungslos ist.

Wie RandomBen bereits erwähnt hat, ist das Einzige, was wir wirklich erreicht haben, die Beseitigung der Auswahl an Web-Domains für unsere Konkurrenz - jedenfalls bisher. Ich denke, wenn wir hart daran arbeiten, gute Inhalte auf ALLEN Websites zu erstellen, und ähnliche Inhalte vermeiden, werden wir EVENTUELL weiterkommen - ein bisschen.

Was Sie sich merken müssen, ist, dass Ihr Domain-Name nicht einmal wichtig ist, wenn Ihre Site gut genug aufgebaut ist. Schauen Sie sich einfach Amazon.com an - sie haben wahrscheinlich nicht 4000 Web-Domains gekauft, um den Datenverkehr anzuziehen. Sie haben nur EINE wirklich gute Website erstellt.

6

Sie können immer die "Hub and Spoke" -Methode verwenden. Usedcars.com kann die detaillierten Seiten auf jedem Auto hosten und mit einer Nizza-Domain wie dieser für gemeinsam nutzbare permanente Links verwendet werden. Währenddessen konzentriert sich die Hauptwebsite auf den Kauf (Verkauf aus Kundensicht) von Autos und eine Beschreibung von automobile4u (oder wer auch immer das Unternehmen ist).

Auf diese Weise können Sie eine Menge hoch konzentrierter SEO-Güte für ein einzelnes Thema gegen eine gut geeignete Domain generieren, eine Fülle relevanter Inhalte und eine Menge Backlinks zu Ihrer Hauptdomain (und umgekehrt) haben.

Wenn Sie das nächste Mal die Möglichkeit haben, plötzlich eine große Anzahl von Minis zu verkaufen, und usedminis.com verfügbar ist, kann der Inhalt auf mehrere Domains aufgeteilt werden.

2
Metalshark