it-swarm.com.de

Verbessert das Verschieben einer Subdomain in ein Unterverzeichnis die SEO?

Ich habe diesen Artikel gelesen: http://www.mattcutts.com/blog/subdomains-and-subdirectories/

Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher, ob sich durch das Verschieben meiner Subdomain-Website in ein Unterverzeichnis in der Hauptdomain etwas im Zusammenhang mit SEO ändert.

Ich habe diese Struktur geerbt:

  1. Die Informationsseite zu unserer Branche befindet sich unter: http://example.com
  2. StoreFront, in dem wir Produkte für unsere Branche verkaufen, befindet sich unter: http://store.example.com

Die Informationsseite bietet viele gute Informationen zur Verwendung der von uns verkauften Produkte. Die Storefront wird hauptsächlich für die E-Commerce-Funktion zum Verkaufen der Produkte verwendet, es gibt jedoch viele spezifische Informationen zu den Produkten auf dieser Site.

Frage: Erhält unsere Hauptdomain http://example.com Seitenrang für die unter http://store.example.com enthaltenen Produktinformationen? Wäre eine Änderung der Struktur von Vorteil?

2
JMC

PageRank (ein Wort) ist pro Seite , nicht pro Site . Es ist nur eine numerische Darstellung der Linkpopularität einer Seite . Für PageRank gibt es kein Konzept für Subdomains und Websites. Nur einzelne Seiten. Wenn Sie also möchten, dass ein PageRank mit Ihrem Geschäft "weitergeleitet" wird, müssen Sie von den Seiten Ihres Geschäfts aus auf die Seiten Ihrer Hauptwebsite verlinken. Über Links wird der PageRank "verbreitet". Sie können über die PageRank-Formel bei Wikipedia lesen, da es allgemein bekannt ist.

In dem Artikel von Matt Cutts heißt es so ziemlich, dass es in Bezug auf SEO keinen Unterschied zwischen Unterverzeichnissen und Unterdomänen gibt. Ausgehend von Ihrer Frage gibt es keinen SEO-Vorteil, wenn Sie Ihre Subdomain in ein Unterverzeichnis verschieben.

3
John Conde