it-swarm.com.de

Verbessern Backlinks von einem Widget in einem Iframe den Google-Rang?

Unser Konkurrent hat kürzlich ein Widget auf einer Website eines Drittanbieters hinzugefügt. Bis vor kurzem hatten sie einen Follow-Backlink auf ihrem Logo, aber jetzt haben sie ihren Code geändert. Ich gehe davon aus, dass sie sich an die bewährten Vorgehensweisen von Google in Bezug auf Widgets und Backlinks halten.

https://support.google.com/webmasters/answer/66356?hl=en

Ich habe das HTML des Widgets unten eingefügt.

SEMRush hat 2,5.000 Iframe-Backlinks mit hohen PA- und DA-Werten für die Domain des Konkurrenten ermittelt.

Ich frage mich, wie stark der Effekt ist, wenn einer der Backlinks ursprünglich von Google aufgenommen wurde, als das Widget kein no_follow in den Metainhalt aufgenommen hat.

Und auch jetzt, wo der Meta-Inhalt auf no_follow gesetzt ist, wird Google ihn irgendwann abholen und den Link-Saft von früheren Backlinks entfernen, falls überhaupt welche verschrieben wurden.

_<!DOCTYPE html>
<html>
<head lang="en">
  <meta charset="UTF-8">
  <title>domain Widget</title>
  <style type="text/css">
    html, body {
      margin: 0;
      padding: 0;
    }
  </style>
  <meta name="robots" content="nofollow" />
</head>
<body class="widget-iframe">
<!-- domain plan search widget -->
<div id="search-widget"></div>
<script type="text/javascript" src="https://www.domain.co.nz/widget/js/main.js"></script>
<script type="text/javascript">
  Widget.init({
    widgetSelector: '#search-widget',
    baseUrl: 'https://www.domain.co.nz',

  });
</script>
<!-- end widget -->

<!-- Metrics -->


<!-- end Metrics -->
</body>
</html>
_
3
Michael Speight

Aus dem obigen Beispielcode gehe hervor, dass Ihr Konkurrent aufgrund von Nofollow-Meta-Tags keine Vorteile im Ranking hat.

Und auch jetzt, wo der Meta-Inhalt auf no_follow gesetzt ist, wird Google ihn irgendwann abholen und den Link-Saft von früheren Backlinks entfernen, falls überhaupt welche verschrieben wurden.

Ja, sobald sie diese Webseite erneut crawlen.

Bezüglich Skripten denke ich, dass Google JavaScript-Quelllinks nicht als Backlinks betrachtet, sondern sie nur zum Rendern von Webseiten verwendet. Das Semrush-Tool verwendet möglicherweise eine andere Art von Webkit, um Webseiten zu rendern. Sie können jede Quelle, die http oder https enthält, als Backlinks zuweisen, aber das ist nicht wahr. Google verwendet dasselbe Webkit wie unser Browser, während Scrapper von Drittanbietern die Webseite nicht so rendert wie unser Browser, da mehr CPU-Ressourcen benötigt werden.

Google sagte über Widget-Links bedeutet, wenn die Seitenleiste ein Widget mit einem Ankertext wie "powered by example.com" enthält Hier ist ein gutes Beispiel aus dem offiziellen Google-Webmaster-Blog . Im Allgemeinen wird diese Art von Links von Google komprimiert, und es wird ein sehr geringer Wert übergeben, aber dennoch werden einige Links saftig übergeben, weshalb dies als Blackhat-Technik betrachtet wird. Aber von Ihrem Beispielcode aus betrachte ich sie nicht als Widget-Links.

2
Goyllo