it-swarm.com.de

Sollte ich sowohl example.com als auch www.example.com haben?

Früher hatte ich eine Website, die sowohl von example.com als auch von www.example.com angesprochen werden konnte und zu derselben Seite führte.

Jetzt bin ich auf einen anderen Server umgezogen und nur der example.com funktioniert.

Ich habe eine E-Mail von Googlebot erhalten, in der ich mich beschwerte, dass es nicht auf www.example.com zugreifen kann.

Ich weiß, dass ich www.example.com auf example.com verweisen kann, aber brauche ich das wirklich? Warum nicht nur example.com?

26

UX Wichtigkeit

User Experience, auch bekannt als UX, bleibt einer der wichtigsten Faktoren beim Verwalten und Betreiben einer Website. Die Nutzererfahrung steigert Ihre Conversions, erhöht den Zeitaufwand auf der Seite und verbessert indirekt das Ranking, da immer mehr Nutzer auf Ihre Website verlinken möchten.

Wenn eine Site, auf die nicht mit oder ohne www zugegriffen werden kann, einige Probleme mit der Benutzererfahrung verursacht, besteht das größte Problem darin, dass Nutzer Ihre Domain mit oder ohne www direkt in die Adressleiste eines Browsers eingeben Wenn Sie Server not found zurückgeben, können Sie einen Site-Besucher verlieren, und je weniger Besucher Sie haben, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass soziale Erwähnungen und Möglichkeiten für das Zurückverknüpfen bestehen.

Eine Seite zu haben, auf die nicht mit beiden Mitteln zugegriffen werden kann, würde auf jeden Fall das Benutzererlebnis dämpfen und SEO-Möglichkeiten verpassen.

SEO Wichtigkeit

Google und viele andere große Suchmaschinen belohnen Websites, die Qualitäts-Backlinks erhalten, sollte es sich um einen Blog-Link, einen Forum-Link oder sogar um eine soziale Erwähnung handeln Diese typischen Beispiele sind hochwertige Möglichkeiten, Ihre Website auf natürliche Weise zu erweitern. Eine Website, die einen Link zu http://www.example.com erhält, auf die jedoch nur durch Eingabe von http://example.com zugegriffen werden kann, erhält über diesen Link keinen SEO-Wert. Dies liegt daran, dass Google Link-Gutschriften nur an Seiten und Websites weiterleitet, auf die zugegriffen werden kann, wenn auf etwas geklickt werden soll, um "Server nicht gefunden" zu erhalten.


Lösung Teil 1 ( Domain DNS )

Sie sollten fortfahren, indem Sie Ihr Domain-DNS so einrichten, dass es sowohl mit www.example.com als auch mit example.com funktioniert. Dies können Sie feststellen, indem Sie entweder Ihren Nameserver auf den des Webservers ändern oder AA/AAAA-Eintrag auf die Domain und die Subdomain mit www unter Verwendung eines cname-Alias. Diese Vorgehensweise unterscheidet sich von Registrar zu Registrar.

Lösung Teil 2 ( 301 Redirecting )

Sie sollten alle Site-Besucher und Bots auf die bevorzugte Version Ihrer Website umleiten. Natürlich ist dieser Schritt nicht erforderlich, er hilft jedoch dabei, die Besucher zu verfolgen. Die erhaltenen Backlinks werden meistens auf die bevorzugte Version umgeleitet. Erhaltene Links gehen in geringem Umfang verloren Kredit. Außerdem wird umgeleitet, was das Laden der Seite aufgrund des anfänglichen Abpralls verlangsamt.

Wenn Sie Apache2 als Webserver verwenden, empfehle ich, Folgendes zu überprüfen: Was sind die am häufigsten verwendeten und grundlegenden Apache-htaccess-Weiterleitungen? oder für den Fall, dass Sie Windows verwenden Server IIS dann sollten Sie auschecken Microsoft URL Rewrite Extension .

Lösung Teil 3 ( Optional Canonical Links )

Es wird heutzutage empfohlen, canonical links zu verwenden, um Suchmaschinen dabei zu helfen, die Seite einzurichten, wenn die Site mit und ohne www ohne ein zugänglich ist 301 umleiten Dieser Schritt ist ein Muss, da Google und andere Bots fälschlicherweise Ihre nicht bevorzugte Version indizieren können. Kanonische Links helfen auch dabei, doppelten Inhalt zu vermeiden, der nicht mit www zusammenhängt. Auch ohne das Thema www oder www ist dies eine hilfreiche Sache, da Sie möglicherweise Inhalte haben, auf die über verschiedene Unterpfade zugegriffen werden kann, unabhängig von den Unter-Domains.

27
Simon Hayter

Die Sub-Domain www. muss wirklich auf Ihre Website verweisen. Es ist besonders wichtig für den Verkehrstyp. Wenn Sie eine Person auffordern, example.com zu besuchen, wird eine große Anzahl von ihnen einen www. hinzufügen. Meiner Erfahrung nach tun dies 40% oder mehr.

Ich selbst neige dazu, beim Erstellen einer Website nackte Domains ohne Subdomain zu mögen. Ich habe gelegentlich die Umleitung www in der Vergangenheit vernachlässigt. Ich bekomme fast immer eine Beschwerde von jemandem, dass "Ihre Website nicht funktioniert", und zwar, weil er den www. hinzufügt. Dies ist sogar der Fall, wenn es bereits eine andere Unterdomäne wie mytrip.example.com gibt. Einige Leute bestehen darauf und greifen darauf zu wie www.mytrip.example.com.

Wenn Google Ihnen mit www. mitteilt, dass es nicht auf Ihre Website zugreifen kann, liegt dies wahrscheinlich daran, dass externe Links darauf verweisen. Wenn Sie diese Links funktionsfähig halten und einen PageRank beibehalten möchten, sollten Sie die Unterdomäne www. unterstützen.

13

Solltest du www.example.com auf deine Site umleiten lassen? Absolut. Wenn ich von jemandem spreche, der als Webentwickler arbeitet und über einen IT-Abschluss verfügt, habe ich mit der Eingabe von www.example.com nicht auf Ihre Website gelangt Der erste Gedanke wäre nicht, www wegzulassen. Ich würde denken, "Oh, die Seite muss ausgefallen sein." Oder ich würde denken: "Ich muss den Domainnamen nicht richtig verstanden haben. Vielleicht ist es exaample.com. Ich werde ihn googeln."

Wenn ich mir des Domainnamens sicher wäre, würde meine Fehlerbehebung bei "Site's down" enden. Vielleicht würde ich es am nächsten Tag noch einmal versuchen. Wenn es immer noch nicht klappen würde, würde ich meinen Versuch wahrscheinlich ganz aufgeben.

Meine Frage ist: Warum aufhören, www umzuleiten? Machen Sie Ihre Website so menschensicher wie möglich. Ihr Webserver sollte die Umleitung von *.example.com zulassen. TU das. Wenn ein Benutzer dann ww.example.com oder blog.example.com anstelle von example.com/blog eingibt, wird er trotzdem zu Ihrer Site weitergeleitet. Sie können dies tun, ohne vorhandene Unterdomänen zu trennen. webmail.example.com kann weiterhin wie vorgesehen funktionieren.

Durch die Magie der IP-Filterung können Sie admin.example.com auch in Ihrem internen Netzwerk zum Laufen bringen. In Ihrem externen Netzwerk kann admin.example.com zu example.com umleiten.

Mein genereller Gedanke: Wenn Sie Leute kennen , könnten oder wahrscheinlich eine haben Problem, warum nicht lösen? Und wenn Sie schon dabei sind, lösen Sie doch alle damit verbundenen Probleme, da es nicht mehr Arbeit kostet.

7
philipthegreat