it-swarm.com.de

Sollte ich eine kanonische URL verwenden?

Ich bin gerade dabei, eine Charts-Website mit Musik von Soundcloud zu erstellen.

Die Charts werden jede Woche gelöscht.

Meine Basis-URL lautet: http://example.com/

Welches wird die Charts der aktuellen Woche enthalten.

Jede Woche hat auch eine eigene URL: http://example.com/{year}/{week}

Z.B. http://example.com/2011/50

Dies würde bedeuten, dass auf die aktuelle Woche über zwei URLs zugegriffen werden kann. Die Basis-URL und die Wochen-URL.

Ich denke also darüber nach, eine kanonische URL auf der Seite @ der Basis-URL zur URL der Woche hinzuzufügen.

Ist das eine gute idee Oder hat dies Auswirkungen auf das Ranking meiner Homepage (die Basis-URL)?

1
PeeHaa

Ich halte es für eine schlechte Idee, der Homepage eine sich ständig ändernde kanonische URL hinzuzufügen. Normalerweise möchten Sie, dass Ihre Homepage die Seite mit dem höchsten Rang ist. Wenn Sie Ihrer Homepage jedoch eine kanonische Bezeichnung für die neueste wöchentliche URL geben, verweisen alle eingehenden Links usw. auf Ihre Homepage ständig auf diese wöchentliche URL anstatt auf die aktuelle Homepage. Da Mechanismen wie PageRank nicht immer in Echtzeit aktualisiert werden, kann es zu Verzögerungen kommen, wenn die URL der letzten Woche als die Seite mit dem höchsten Rang gilt, da die Suchmaschinen die Startseite nicht gecrawlt haben, um sie auf die aktuelle Woche zu aktualisieren.

Da es wie auf der Homepage jeweils nur eine Woche geben wird, würde ich mir keine Sorgen um doppelte Inhalte machen. Versuchen Sie, keine Links zu "/ year/week" der aktuellen Woche anzuzeigen, bis es eine vorherige Woche ist. Wenn Sie wirklich möchten, können Sie der aktuellen URL "/ year/week" eine kanonische URL für die Homepage geben, bis die Woche abgelaufen ist, und dann die kanonische URL auf "/ year/week" ändern. Ich denke, jede Seite aktualisiert ihre kanonische URL einmal vorzeitig Immer wieder ist es besser, Ihre Homepage jede Woche auf den neuesten Stand zu bringen.

3
joshuahedlund

Kanonische URLs sind nur Hinweise (wenn auch starke) darauf, welche von zwei Seiten mit doppeltem Inhalt indiziert werden. Google hat sich immer das Recht vorbehalten, ihnen nicht zu folgen, wenn es feststellt, dass der Inhalt ausreichend unterschiedlich ist. Es durchsucht Ihre kanonische Seite und trifft seine eigene Entscheidung. Die Wahrscheinlichkeit ist, dass bei einer anderen Seite davon ausgegangen wird, dass Sie einen Fehler gemacht und die Seite trotzdem gecrawlt haben. Wenn es dasselbe ist, indiziert es Ihre bevorzugte URL.

Sie zeigen an, welche URL im Index angezeigt werden soll, wenn Sie auf mehrere Arten auf dieselbe Inhaltsseite zugreifen können. Nur für diejenigen, die dies nicht für wahrscheinlich halten - wenn Sie einen relativ normalen Server einrichten, ist es möglich, mit verschiedenen URLs auf dieselbe Seite zuzugreifen:

  • mysite.com
  • mysite.com/index.php
  • mysite.com/index.php?sort=name
  • mysite.com/name (mit mod_rewrite)

Sie können die Zugriffsmöglichkeiten auf die Seite verdoppeln, indem Sie am Anfang der URL eine Subdomain (www.) Hinzufügen!

Wenn Sie also "Seite A" mit einer kanonischen URL haben, die auf "Seite B" verweist, ist der beste und wahrscheinlichste Fall, dass das kanonische Tag ignoriert wird. Der schlimmste Fall ist, dass Sie aus dem Index entfernt werden, weil Sie versucht haben, Suchergebnisse auf unehrliche Weise zu manipulieren.

Also kurze Antwort - nein. Bestenfalls sinnlos. Im schlimmsten Fall schädlich für Ihre Website.

Hier ist ein 20-minütiges Video von Matt Cutts, falls du Schlafstörungen hast;) http://www.youtube.com/watch?v=Cm9onOGTgeM

0
Codecraft