it-swarm.com.de

So verhindern Sie das Indizieren der Kategorie- und Tag-Listings in einem Blog

Mark Wilson sagt, dass Kategorien- und Tag-Einträge in einem Blog in der Reihenfolge nicht zulässig sein sollten, um doppelte Inhalte zu vermeiden . Ich verstehe das.

Ich möchte jedoch interne Links zu Schlüsselwörtern in den Blog-Posts auf die Tag- und Kategorieseiten setzen, damit die Leser relevanteren Inhalt finden.

Ich frage mich, ob das Setzen dieser internen Links zu den Kategorien-/Tag-Seiten, die in robots.txt nicht zulässig sind, aus der Sicht der internen SEO-Verlinkung als nützlich angesehen wird.

1
Mert Nuhoglu

Google Webmaster Central sagt

Google empfiehlt nicht mehr, den Crawler-Zugriff auf doppelte Inhalte auf Ihrer Website zu blockieren, sei es mit einer robots.txt-Datei oder mit anderen Methoden.

Dann muss ich das Crawlen von Kategorie-/Tag-Einträgen in meinem Blog nicht verbieten . Doppelte Inhalte werden nur dann bestraft, wenn sie für böswillige Zwecke verwendet werden:

In den seltenen Fällen, in denen Google feststellt, dass doppelte Inhalte mit der Absicht angezeigt werden , unsere Rankings zu manipulieren und unsere Nutzer zu täuschen, werden auch entsprechende Anpassungen vorgenommen in der Indexierung und Rangfolge der beteiligten Websites. Dies kann dazu führen, dass das Ranking der Website beeinträchtigt wird oder die Website vollständig aus dem Google-Index entfernt wird. In diesem Fall wird sie nicht mehr in den Suchergebnissen angezeigt.

1
Mert Nuhoglu