it-swarm.com.de

Sind die Services zur Verteilung von Pressemitteilungen Spam-Services?

Ich versuche nicht, diese Website als Spam-Service zu kennzeichnen, sondern verwende sie als Beispiel, um nachzufragen:

http://www.prweb.com/

Und es gibt viele davon. Ich habe erwogen, ihre Dienste zu nutzen, wie sie hier empfohlen wurden, aber nachdem ich mit einigen Leuten gesprochen habe, haben sie mir gesagt, dass es definitiv ein Spam-Dienst ist.

Sind diese Arten von Diensten Spam-Dienste? Könnte Google Sie dafür bestrafen, dass Sie sie verwenden? Haben sie einen legitimen Wert?

5
Tom Gullen

Wer immer dir gesagt hat, dass es sich um einen "Spam-Dienst" handelt, weiß nicht, wovon er spricht. Pressemitteilungen gibt es schon fast so lange wie eine Presse. Es war ein natürlicher Fortschritt, sich online zu bewegen.

Dienste wie PRWeb bieten nur kleinen Unternehmen die Möglichkeit, Pressemitteilungen zu erstellen. Die Veröffentlichungen selbst sind kein Spam, und die Weitergabe ist auch kein Spam. Pressemitteilungen gelten in Bezug auf Qualitätsinhalte nicht als Qualitätsinhalte. Abgesehen davon, dass sie selten wertvolle Informationen enthalten, werden sie auf vielen Websites dupliziert, auf denen sie erneut veröffentlicht werden. Hier beginnt wahrscheinlich die Verwirrung. Dienste wie PRWeb erstellen keine Inhalte von geringer Qualität und versuchen auch nicht, einen Dienst anzubieten, der die Suchmaschinen manipuliert. Die Websites, die Vorabveröffentlichungen erneut veröffentlichen, sind das eigentliche Problem, da sie ihren Websites Inhalte von geringer Qualität hinzufügen. Wenn diese einen großen Teil des Inhalts einer Website ausmachen, wird Google darauf aufmerksam und der Panda-Algorithmus wird wahrscheinlich in Kraft treten.

Die Tatsache, dass PRWeb Pressemitteilungen verbreitet, ist jedoch für SEO überhaupt kein Problem. Dies ist nur ein Problem für die Websites, deren Inhalt von Pressemitteilungen abhängt.

4
John Conde