it-swarm.com.de

SEO und veränderbare, aber optionale URLs

Gibt es irgendwelche Nachteile, wenn eine URL geändert werden kann?

Nehmen Sie zum Beispiel eine Stapelaustauschfrage. Die URL sieht ungefähr so ​​aus:

webmasters.stackexchange.com/questions/3079/should-i-use-a-file-extension-or-not

Einfach webmasters.stackexchange.com/questions/3079 ist der "wahre" Link, da Sie auf diese Frage immer über ihre ID zugreifen können, auch wenn sich der Titel ändert.

Angenommen, die Frage wird vom Nutzer nach der Indizierung durch Google umbenannt. Die URL lautet nun webmasters.stackexchange.com/questions/3079/file-extensions-are-yummy.

Kann jemand hier einen Einblick in die Kompromisse geben? Ich möchte den Dokumenttitel (in diesem Fall den Fragentitel) nach der ID des Dokuments für SEO- und Lesbarkeitszwecke haben, aber ich frage mich, was die Nachteile sind, wenn sich der letzte Teil der URL ändert.

Lohnt es sich zu verhindern, dass Benutzer ihr Dokument umbenennen können? Muss ich einige knifflige 301-Weiterleitungen einrichten?

7
Lotus Notes

Gibt es irgendwelche Nachteile, wenn eine URL geändert werden kann?

Hängt davon ab. Schauen wir uns die URL Ihrer Frage an. Im Moment lautet die URL:

_webmasters.stackexchange.com/questions/5376/seo-and-changeable-urls_

Wie Sie bereits bemerkt haben, ändert sich auch die URL, wenn Sie den Titel der Frage ändern.

_webmasters.stackexchange.com/questions/5376/file-extensions-are-yummy_

Wenn Google die ursprüngliche URL indiziert hat und , ist diese ursprüngliche URL nicht mehr gültig, haben wir ein Problem, sowohl auf der SEO-Ebene als auch auf der anderen Grundsätzlich hat jeder, der mit der Frage verlinkt oder die Frage mit einem Lesezeichen versehen hat, keinen fehlerhaften Link und erhält eine 404.

Dies funktioniert jedoch nicht in StackExchange. Es scheint, dass StackExchange die Fragen-ID überprüft und den Titelteil anschließend ignoriert. Wie Sie bereits bemerkt haben, können Sie _http://webmasters.stackexchange.com/questions/5376_ besuchen und Ihre Frage wird geladen. Sie können auch _http://webmasters.stackexchange.com/questions/5376/file-extensions-are-yummy_ (oder _http://webmasters.stackexchange.com/questions/5376/whatever-dude_) besuchen und es funktioniert auch!

Wenn Sie also den Titel Ihrer Frage ändern, lautet die "neue" URL

_webmasters.stackexchange.com/questions/3079/file-extensions-are-yummy_

Das bedeutet nicht, dass Ihre alte URL nicht funktioniert - es wird immer noch funktionieren. Sowie der Neue.

An dieser Stelle können Sie zu Recht befürchten, dass es doppelte URLs gibt. Wenn es eine Reihe von Links zu Ihrer ursprünglichen URL (_webmasters.stackexchange.com/questions/5376/seo-and-changeable-urls_) und eine Reihe zu der neuen URL (_webmasters.stackexchange.com/questions/5376/file-extensions-are-yummy_) gibt, werden Sie das Seitenranking in Google und anderen Suchmaschinen aufteilen. Glücklicherweise kann dies mithilfe des Tags _<link rel="canonical" />_ verringert werden.

Google bietet eine gute Beschreibung von _<link rel="canonical" />_ in seinem Blogeintrag Geben Sie Ihre kanonischen . Kurz gesagt, Sie können dieses Tag verwenden, um der Suchmaschine mitzuteilen: "Die URL, über die Sie diese Seite aufgerufen haben, ist mir egal. Behandeln Sie sie so, als würden Sie sie über diese andere URL aufrufen."

Bei StackExchange ist die kanonische URL die URL des ursprünglichen Fragentitels (nehme ich an). Wenn Sie eine Ansicht/Quelle auf dieser Seite erstellen, wird das folgende Tag angezeigt:

_<link rel="canonical" href="http://webmasters.stackexchange.com/questions/5376/seo-and-changeable-urls">
_

Wenn Sie _http://webmasters.stackexchange.com/questions/5376_ oder _http://webmasters.stackexchange.com/questions/5376/file-extensions-are-yummy_ oder _http://webmasters.stackexchange.com/questions/5376/whatever-dude the canonical<link>_ besuchen, bleibt das Tag gleich. Ich gehe davon aus, dass der Wert festgelegt ist, unabhängig davon, ob Sie den Titel Ihrer Frage tatsächlich ändern.

Wenn Sie also alles richtig eingerichtet haben, gibt es keinen Nachteil, wenn eine URL geändert werden kann. Wenn Sie jedoch 404-Werte generieren oder das kanonische Tag (oder eine andere Form oder URL-Umschreibung) nicht verwenden, gibt es Nachteile.

Viel Spaß beim Programmieren!

7
Scott Mitchell

Wenn Sie die URL ändern, haben Sie eine neue Seite in den Augen von Google und allen anderen Suchmaschinen. Dies bedeutet, dass die Seite bei jeder Änderung mit PR und eingehenden Links neu gestartet wird. Das ist offensichtlich nicht das, was du willst.

Wenn Sie zulassen möchten, dass sich URLs ändern, müssen Sie sicherstellen, dass Sie von der alten URL zur neuen URL umleiten. Aber das ist wirklich keine gute Lösung, wenn sich die URLs mehrmals ändern, da Sie dann eine lange Kette von Weiterleitungen haben, die zu PR-Einbußen führen und die Suchmaschinen möglicherweise entweder auf einen Fehler stoßen oder nicht mehr folgen Kette nach X Anzahl von Weiterleitungen.

Es gibt keine gute Lösung dafür, da Sie beim Ändern von URLs letztendlich etwas, wenn nicht sogar alles verlieren. Ich würde dagegen raten, es sei denn, die Änderung wird schnell nach der Erstellung vorgenommen und nur einer Änderung überlassen. Alles andere verlangt nach Problemen.

2
John Conde

Wenn sich die URL ändert, wird Google beim erneuten Crawlen dieser Seite eine 404 sehen. Wenn sich Ihre Seitentitel also häufig ändern, können Sie möglicherweise regelmäßig mehrere Seiten Ihrer Website deindizieren und erneut indizieren Perspektive. Auch wenn Ihre Seite viele Links generiert, ändern Sie den Seitentitel. Alle diese Links verweisen auf 404 und werden sowohl aus SEO- als auch aus Benutzersicht praktisch wertlos. Wenn Sie dies so einstellen, dass der Inhalt so lange erhalten bleibt, wie die ID korrekt ist, besteht die Möglichkeit, dass doppelter Inhalt Probleme verursacht.

Eine hybride Methode, die ich gesehen habe und die gut funktioniert, wenn die Seiten manuell generiert werden, besteht darin, ihnen das Erstellen eines "Slugs" zu ermöglichen. Dies ist beschreibend und wird als URL verwendet, sodass der Benutzer den Namen so oft ändern kann, wie er möchte, aber die URL bleibt in Takt.

(Beachten Sie, dass viele Websites so eingerichtet sind und mit SEO gut zurechtkommen, solange Sie sich potenzieller Probleme bewusst sind und sicherstellen, dass sie nicht außer Kontrolle geraten. Sie sind in Ordnung.).

0
Joshak