it-swarm.com.de

SEO-Strafe für "doppelte" Inhalte, wenn eine Website auch über einen anderen Domainnamen erreichbar ist?

Mögliches Duplizieren:
Was ist doppelter Inhalt und wie kann ich verhindern, dass ich auf meiner Website dafür bestraft werde?

Beim Testen der Suche nach Schlüsselwörtern auf meiner Website stelle ich fest, dass ein Spiegel davon bei http://a8.8d.344a.static.theplanet.com/ manchmal am oberen Ende und nicht in meiner primären Domain angezeigt wird. Es sieht so aus, als wäre dies eine alternative Adresse für meinen Server. Wird das Vorhandensein identischer Inhalte auf dieser Domain und auf meiner primären Domain zu einer Google-Strafe führen? Wenn ja, was kann ich dagegen tun?

4
tog22

Möglicherweise müssen Sie eine Strafe zahlen, die Sie vermeiden können, indem Sie die kanonische URL auf jeder Seite angeben, sodass Google die Duplikate ignoriert.

Alle Details sind hier , aber grundsätzlich sollte jede Seite ein Tag wie dieses im Abschnitt <head> enthalten:

<link rel="canonical" href="http://www.yoursite.com/path/to/file" />

Es ist jedoch besser, Umschreibungen oder namensbasierte virtuelle Server zu verwenden, um 301 Umleitungen von der generischen Domäne auf die gewünschte Domäne durchzuführen.

4
Mike Scott

Dies würde an sich keine Strafe verursachen, könnte jedoch dazu führen, dass die falsche URL indiziert wird und ein Ranking erstellt wird (wie Sie bereits bemerkt haben, geschieht dies bereits). Wenn Sie derjenige sind, der den Server verwaltet, sollten Sie mindestens den gesamten Datenverkehr auf Ihre Domain umleiten. Wenn Sie auf einem gemeinsam genutzten Host arbeiten oder keinen Zugriff auf den Server haben/.htaccess, bitten Sie Ihren Host, dies für Sie zu beheben. Wenn dies nicht der Fall ist (ich würde einen Wechsel zu einem besseren Host in Betracht ziehen), hilft die rel. Canonical .

2
Joshak