it-swarm.com.de

SEO für Bilder: Kann ich eine andere (cookielose) Domain verwenden?

  1. Wir wollen den Wert einiger unserer wichtigen Bilder durch SEO steigern und
  2. wir möchten anfangen, sie von einer anderen, d. h. cookielosen Domäne aus zu bedienen.

Wir möchten von www.example.com/images/1234.jpg zu www.example.com/germany/bavaria/landscape.jpg wechseln, was einfach über das Umschreiben von URLs geschehen kann. Auf der anderen Seite möchten wir das Bild von einer völlig anderen Domain aus bereitstellen, beispielsweise www.examplestatic.com/germany/bavaria/landscape.jpg, um den Aufwand für das Senden des Cookies von www.example.com zu reduzieren.

Irgendwie finde ich, dass dies keine gute Idee ist, weil ich das Bild von den Inhalten entferne, indem ich es auf eine andere Domain lege. Kann jemand etwas Licht auf dieses Problem werfen? Natürlich würde ich nur eine andere Unterdomäne verwenden, z. img.example.com, aber wir verwenden bereits Subdomains für Sprachen und unsere Cookies sind für alle Subdomains von example.com gültig, daher hilft dies nicht.

AKTUALISIEREN:

Wir sind nicht so sehr um die Suchfähigkeit der Bilder selbst besorgt, sondern um die Optimierung der Seiten, auf denen sie erscheinen. Ein aussagekräftiger Name/eine URL für ein Bild mit einem aussagekräftigen alt -Attribut ist wahrscheinlich ein Muss - aber meine Frage bezieht sich auf den Domain-Teil, wenn es eine schlechte Idee ist, eine andere Domain zu verwenden.

Andererseits haben die Big Player auch dedizierte Domänen für statische Inhalte, z. images-Amazon.com, ebaystatic.com, ... also kann nichts falsch daran sein, oder?

END UPDATE

Ich würde mich über Hinweise sehr freuen.

Prost,

4
Oliver

Ich gehe davon aus, dass Sie über SEO für die Bildersuche sprechen.

Es ist nicht die Domain, auf die es ankommt, obwohl wie bei der SEO von Webdokumenten (z. B. Webseiten, PDFs usw.) die Domain höchstwahrscheinlich ein Ranking-Faktor ist. Das Bild kann sich auf einer beliebigen Domain befinden. Die Relevanz für einen bestimmten Suchbegriff wird von mehreren Faktoren bestimmt, darunter der Domainname, der umgebende Text, Hyperlinks usw. Im Grunde befindet sich das Bild also immer noch auf derselben Seite wie zuvor, umgeben von demselben Inhalt wie zuvor usw. Wenn Sie es also auf eine cookielose/Subdomain legen, sollte dies keinen Einfluss darauf haben, wie ein Bild eingestuft wird.

AKTUALISIEREN

Die Verwendung einer Subdomain ohne Cookies für Ihre Bilder wirkt sich in keiner Weise auf das Ranking aus. Nutzen Sie sie also auf jeden Fall für alle Vorteile, die sie bieten.

4
John Conde