it-swarm.com.de

SEO Auswirkungen der Verwendung von CNAME Host sowohl nackte als auch WWW-URL

Mir wurde gesagt, dass ich zwei A-Einträge auf meiner Domain haben kann, einen mit www und einen ohne. Es wurde mir jedoch mitgeteilt, dass SEO-Probleme auftreten können, da Google es als doppelten Inhalt ansieht. Als ich jedoch jemanden danach fragte, sagte er Folgendes:

Google hat diese gängige Konfiguration bereits seit Jahren verstanden. Das ist ein uralter SEO-Rat. Wenn Sie wirklich darüber besorgt sind, können Sie jederzeit ein kanonisches Meta-Tag einfügen, um dies zu verdeutlichen

Meine Frage ist, unter der Annahme, dass ich keinen Redirect verwenden kann (um dieser Frage willen), wie wirkt sich das auf die SEO aus, wenn sowohl die nackte als auch die www-URL auf demselben CNAME-Datensatz gespeichert sind? Bitte geben Sie ein schriftliches Beispiel, da es so viele widersprüchliche Ansichten gibt.

2
Jimmy

Es ändert nicht die Suchmaschinenoptimierung, ob Sie A-Einträge oder CNAME-Einträge auf DNS-Ebene verwenden. Die Signale, die Google für seinen Algorithmus verwendet, sind entweder:

  • User zugewandt
  • Indikatoren für Web-Spam

Die technischen Details Ihres DNS-Setups sind für Nutzer nicht sichtbar und bedeuten für Google nicht, dass eine Website ihren Index spammt.

Doppelter Inhalt tritt auf, wenn derselbe Inhalt unter zwei verschiedenen URLs verfügbar ist. Verwenden Sie 301-Weiterleitungen, um zu verhindern, dass doppelte Inhalte auf www oder no-www angezeigt werden. Um Weiterleitungen zu implementieren, muss der Webserver ordnungsgemäß konfiguriert werden. Solange DNS auf den Webserver verweist (entweder CNAME oder A-Eintrag), kann der Webserver ordnungsgemäß konfiguriert werden.

Wenn Sie keine Weiterleitung verwenden können, können Sie auf Ihren Seiten ein meta-kanonisches Tag verwenden, um genau zu bestimmen, ob Sie www oder no-www angeben. Sie können sich auch bei den Webmaster-Tools anmelden und dort die Konfigurationsoption verwenden, um Google mitzuteilen, welche Sie bevorzugen.

3