it-swarm.com.de

SEO-Auswirkungen der Verfügbarkeit mehrerer Sprachen unter derselben URL

Ich bin dabei, eine Reihe von Websites in mehrere Sprachen zu übersetzen. Würde es negative Auswirkungen haben, wenn ich von identischen URLs aus jeweils eine andere Sprache bedienen würde?

Ich beabsichtige, übersetzte URLs, Hreflang-Meta-Tags usw. vollständig zu implementieren. Aber bevor ich das tue (und das Risiko eingeht, einen Fehler zu machen, bei dem Google möglicherweise doppelte Inhalte sieht), möchte ich die Übersetzungen implementieren können, um sicherzustellen, dass alles funktioniert "funktioniert" OK.

Aber wird Google dies als "Tarnung" oder als etwas anderes "Schwarzes" ansehen, weil ich unterschiedliche Inhalte über dieselbe URL anbiete?

Aus Gründen der Übersichtlichkeit wird die Sprache in einem POST Formular ausgewählt, eine Sitzungsvariable für den Benutzer festgelegt und diese Sitzungsvariable dann für den Rest der Sitzung verwendet.

Bearbeiten Mir sind die Best Practices für mehrsprachige Websites bekannt. Ich möchte sie derzeit nur nicht alle implementieren. Es ist ein großes Projekt, also mache ich es in Phasen. Ich möchte vor allem wissen, ob ich in irgendeiner Weise von Google bestraft werden kann.

Außerdem riechen die Websites an der Browsersprache der Benutzer, und wenn wir diese Übersetzung haben, wird sie ihnen nahtlos zur Verfügung gestellt. Wenn wir diese Sprache nicht haben, erhalten sie die Standardsprache Englisch.

5

Hier ist Googles eigene Tipps für mehrsprachige Websites . In Summe:

  • Stellen Sie sicher, dass die Seitensprache offensichtlich ist, indem Sie sich an eine Sprache pro Seite halten.

  • Bewahren Sie den Inhalt für verschiedene Sprachen auf separaten URLs auf. Verwenden Sie keine Cookies, um übersetzte Versionen der Seite anzuzeigen. Erwägen Sie, jede Sprachversion einer Seite zu vernetzen.

  • Sagen Sie Google wenn Ihre Website auf eine bestimmte geografische Region ausgerichtet ist.

  • Verwenden Sie robots.txt, um zu verhindern, dass Suchmaschinen automatisch übersetzte Seiten auf Ihrer Website crawlen.

4
Blazemonger

stellen Sie sicher, dass Ihre Seitensprache eine ist und nicht mehrere pro Seite.

  • Google lässt mehrere Sprachen in einer URL zu, machen Sie sich also keine Sorgen.
  • Google mag eindeutigen Content. Verwenden Sie also keinen kopierten Content, damit Google keine Maßnahmen gegen Sie ergreift.
  • Wenn es ein Problem mit robot.txt gibt, fügen Sie das Problem zur Indizierung in die Datei robot.txt ein.
  • In den Google Webmaster-Tools/der Suchkonsole können Sie auch den Bereich Geografie auswählen
0