it-swarm.com.de

SEO-Auswirkung der Verwendung von nicht-lateinischen Zeichen in URL

Gibt es eine negative Auswirkung auf die Suchmaschinenoptimierung, wenn ich in meiner URL nicht-lateinische Zeichen verwende?

Angenommen, ich möchte eine Seite über Süßigkeiten haben. Ich beziehe mich auf das Keyword お菓子, das auf Japanisch ist. Soll ich stattdessen お菓子.html wählen oder sweets.html verwenden?

Sind japanische Schriftzeichen in lateinischer Sprache vorhanden?

7
ihimv

Einige SEOs sind vorsichtig, diese nicht-lateinischen Zeichen in URLs zu verwenden, da sie in bestimmten Browsern oder in bestimmten Textfällen angezeigt werden, wenn der Link kopiert und irgendwo online eingefügt wird. Obwohl es nie gut ist, spammig aussehende Links zu haben, halte ich persönlich den möglichen Nutzen in den Suchergebnissen für den Nachteil.

Die japanische Wikipedia-Seite für Fußball (サ サ カ ー) wird möglicherweise als angezeigt

<http://ja.wikipedia.org/wiki/%E3%82%B5%E3%83%83%E3%82%AB%E3%83%BC> oder als <http://ja.wikipedia.org/wiki/サッカー>, je nachdem, welchen Browser Sie verwenden.

Während einige SEOs befürchten, dass Ihre URLs mit Zeichenfolgen aus Zahlen, Buchstaben und Prozentzeichen spammig aussehen könnten, ist der Vorteil, dass die nicht-lateinischen Zeichen in der URL Ihres Such-Snippets fett dargestellt werden, das wert, besonders wenn die meisten Browser zeigen die ursprünglichen Zeichen trotzdem an.

Quelle.

8
Josip Ivic

Nein, Sie erhalten möglicherweise mehr Vorteile, wenn Sie Ihre eigene Sprache in der URL verwenden. Die meisten Suchmaschinen sind intelligent genug, um es von codierten nicht-lateinischen Zeichen zu unterscheiden, und es sieht nicht nach Spam aus.

0
Danny