it-swarm.com.de

Müssen Sie 30.000 neue Seiten zu einer 10.000-Seiten-Website hinzufügen? (SEO)

Wir haben eine Situation mit einer Website, auf der wir vorhaben, eine große Menge neuer Seiten hinzuzufügen. Die Domain ist über 10 Jahre alt, ungefähr 10.000 indizierte Seiten, und die geplante Erweiterung beträgt ungefähr 10.000 indizierte Seiten. 30.000 neue Seiten.

Hast du eine Idee, wie wir vorgehen sollen? Müssen wir eine schrittweise Datenfreigabe planen? Haben Sie von Branchenstandards gehört, wie viele neue Seiten pro Tag/Woche/Monat hinzugefügt werden sollten, um natürlich zu wirken und keine Probleme mit Google zu bekommen? Das heißt Sollen wir eine zweiwöchentliche Zugabe von 5K planen?

14
Jurga

Googles Matt Cutts hat dies per Video angesprochen :

Das ist eine faire Frage. Ich denke, wir können so oder so damit umgehen, also sollten wir in der Lage sein, es zu verarbeiten. Aber wenn wir plötzlich viele Seiten oder viele Dinge auf einer Website sehen, schauen wir uns das Handbuch des Webspam-Teams an. Wenn es für Sie also keinen Unterschied hinsichtlich des Zeitpunkts der Einführung macht, kann ich es ein wenig inszenieren und schrittweise durchführen. Auf diese Weise ist es nicht so, als hätten Sie plötzlich 5 Millionen Seiten im Web abgelegt.

Und es kommt relativ selten vor, dass hunderttausende von Seiten im Web abgelegt werden und eine wirklich hohe Qualität aufweisen. Ein Archiv einer Zeitung ist ein gutes Beispiel dafür.

Aber wenn es Ihnen egal ist und es keinen so großen Unterschied macht, tendiere ich dazu, es mehr in Etappen zu tun und schrittweise einzuführen. Und Sie könnten sie immer noch in großen Blöcken ausrollen, aber brechen Sie das ein wenig auf.

17

Sicher gibt es Bedenken, eine große Anzahl von Seiten auf Ihre Website zu werfen und ob dies als Spam angesehen wird oder nicht oder einen negativen SEO-Effekt hat. Ich möchte nur meinen Standpunkt darlegen, da ich der Meinung bin, dass Sie sich in einem sicheren Bereich von Seiten befinden und aufgrund des Alters und der Stabilität der Domain wahrscheinlich ein faires Domainvertrauen haben.

Meine Erfahrung ist dies.

Meine Website kann über 3000 Seiten pro Woche hinzufügen. Ich habe in nur wenigen Monaten bis zu 100.000 Seiten hinzugefügt. Ich habe jetzt ungefähr 500.000 Seiten. Auch ich besitze eine ältere Site mit einem angemessenen Maß an Vertrauen und Stabilität und hatte lange Zeit eine angemessene Anzahl von Seiten.

Ich bin der Meinung, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass das Dumping von 30.000 Seiten mit dem Alter Ihrer Website und einem recht hohen Vertrauensrang nicht schadet und tatsächlich Vorteile bringt. Hier ist was ich meine.

Site-Stabilität und Vertrauen sind wichtig. Wenn Ihre Site eine neue Site wäre, würde ich Sie davor warnen. Eine gut etablierte Website ist jedoch zu Ihren Gunsten. Ich habe routinemäßig ein Knoten im Schwanz meiner Sites (und anderer) durch Vornehmen großer Aktualisierungen ausgelöst und einen Vorteil der Geschwindigkeit festgestellt, den größere Aktualisierungen mit sich bringen können. Auch hier würde ich dies nicht für eine jüngere Site mit weniger Vertrauen empfehlen, aber für ältere, gut etablierte und vertrauenswürdige Sites passieren große Updates und Google scheint damit gut umzugehen. Natürlich beginnt Google, Ihre Website für einen bestimmten Zeitraum schneller zu spinnen und zu indizieren, und Ihre Platzierung in den SERPs wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber auf dem Weg dorthin kommt es zu einer Geschwindigkeit von Impressionen und Klicks, die dem Websitebesitzer zugute.

Wenn Sie nervös sind, was ich gesagt habe, dann rollen Sie das Update in Teilen aus. Wenn Sie 30.000 Seiten haben, sollten 10-15.000 Seiten in Ordnung sein. Ich würde 1-2 Monate empfehlen, damit es sich einpendeln kann, bevor ein weiteres Update durchgeführt wird. Persönlich würde ich es entweder in 2 15k-Updates aufteilen oder einfach das Ganze auf einmal aktualisieren.

Auch hier habe ich noch nie einen negativen Effekt gesehen und ich denke es geht um Vertrauen und die Qualität des Inhalts. Wenn Ihr Inhalt etwas dünn ist, sollten Sie ihn vielleicht auflösen. Wenn Sie volles Vertrauen in Ihre Inhalte haben, ist es in Ordnung, mutig zu sein.

Übrigens: Ich arbeite seit ungefähr 15 Jahren ab und zu an großen Websites. Ich hatte noch nie ein Problem mit einem großen Update. Sicher kann es beängstigend sein. Es ist immer ratsam, auf Nummer sicher zu gehen, wenn Sie sich keine Probleme leisten können.

4
closetnoc

Sie haben die Frage nur aus der SEO-Perspektive gestellt, aber ich würde mich genauso mit der Benutzeroberfläche und der Navigation befassen, wenn Sie so viele weitere Seiten hinzufügen würden. Die Antworten für SEO sind gut gemacht, deshalb wollte ich eine weitere Seite hinzufügen, von der ich hoffe, dass sie bereits angesprochen wird.

Wie wird die Site davor und danach aussehen und wie erfahren Besucher von diesen neuen Seiten? Welchen Mehrwert gab es noch nicht? Gibt es einen Promotion-Plan, um den Traffic auf die neuen Inhalte zu lenken? Über SEO hinaus fallen mir viele Dinge ein. Wenn keine dieser Arbeiten geplant ist, leiden auch der gesamte Site-Verkehr und die Suchmaschinenoptimierung.

0
DebSsss