it-swarm.com.de

Mit Schema.org Google+ und Facebook-Bewertungen auf meiner Website veröffentlichen

Ich habe einige Bewertungen auf meiner Facebook-Seite und Google Plus-Seite. Kann ich diese Überprüfungen mithilfe eines Schemas auf die Überprüfungsseite eines anderen Drittanbieters stellen?

Wird es von Google als doppelter Inhalt gezählt? Ist es richtig für SEO?

2
Amol

Laut Häufige strukturierte Datenfehler von Google Search Guides:

Hier sind einige häufige Ursachen für manuelle Aktionen mit strukturierten Daten . Eine Bewertung wird von der Website oder Person, die das Produkt oder die Dienstleistung anbietet, und nicht von einem Kunden oder einem unabhängigen, unbezahlten Bewerter verfasst.

Ähnliche Informationen finden Sie auch in den Richtlinien für Überprüfungsschnipsel der Google-Suchhandbücher:

Google zeigt möglicherweise Informationen aus dem aggregierten Bewertungsaufschlag in den Google Knowledge Cards an. Die folgenden Richtlinien gelten für die Überprüfung von Snippets in Wissenskarten für lokale Unternehmen: * Bewertungen müssen direkt von Benutzern bezogen werden. * Websites müssen Bewertungsinformationen direkt von Benutzern und nicht von anderen Websites sammeln. .

Tun Sie dies nicht, da dies im Widerspruch zu Guides von Google steht.

4
nikant25

Damit gibt es kein Problem. Google zählt es nicht als doppelten Inhalt. Aber es wird das Beste sein, mit FB, Google Reviews direkt auf der Website zu integrieren.

Sie können FB, Google Tools oder ein beliebiges WP Plugin für Wp-Sites verwenden. Aber auch andere Methoden.

1
Harpreet Munjal

Das ist kein doppelter Inhalt und Sie werden kein Problem mit Google haben, solange Sie die allgemeinen Richtlinien (insbesondere sicherstellen, dass die Bewertungen für Besucher sichtbar sind)

Der Inhalt, auf den die strukturierten Daten verweisen, ist dem Benutzer nicht verborgen.

Es gibt keinen Hinweis darauf, dass strukturierte Daten (Schema) einen direkten Einfluss auf das organische Suchranking haben. Sie können jedoch die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich ziehen und die Klickrate der Suchergebnisse verbessern.

0
Emirodgar

Wenn die Webseite genau den gleichen Inhalt hat wie die indizierten Google+ Seiten, handelt es sich wahrscheinlich um doppelten Inhalt.

Wenn die Webseite andererseits Google+ Inhalte enthält, die nicht genau den indizierten Google+ Seiten entsprechen, handelt es sich wahrscheinlich um Originalinhalte.

Wenn Sie der Seite eigene Inhalte hinzufügen und auch Google+ Inhalte anzeigen, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Originalinhalte.

0
Michael d

Nein. Schema.org ist keine Programmiersprache oder Auszeichnungssprache und bietet keine Methode zum Einfügen von Inhalten in eine Website.

0
Rob

Ich denke, es wäre sicher, Schema-Markup zu verwenden, wenn Sie die Bewertungen als Zitate behandeln.

Doppelte Inhalte sind kein Problem, wenn Sie der Quelle genügend Guthaben einräumen. Auch die Website, auf der die Bewertungen angezeigt werden, befindet sich auf Ihren FB- und G + -Seiten.

Verwenden Sie http://schema.org/Review und sehen Sie sich die Eigenschaften citation und sameAs an .

Ich fand dieses Beispiel bei moz

"review": {
    "@type": "Review",
    "author": {
        "@type": "Person",
        "name": "Reviewer's Name",
        "sameAs": "<a href="http://link-to-persons-profile-page.com">http://link-to-persons-profile-page.com</a>"
    }
    "datePublished": "2016-09-23",
    "reviewBody": "Reviewer's comments here...",
    "reviewRating": {
        "@type": "Rating"
        "worstRating": "1",
        "bestRating": "5",
        "ratingValue": "5"
    }
},

In diesem Beispiel wird die sameAs -Eigenschaft verwendet. Ich glaube, das sollten Sie tun.

Wie viele sind zu viele? Es kommt darauf an, aber ich werde nur ein paar Zitate verwenden, Sie brauchen nicht so viel, oder?

0
Raul Reyes