it-swarm.com.de

Mehrere Domainnamen mit Seiten, die auf eine Website verlinken

Ich arbeite für eine Firma, die ihre Firmenwebsite neu gestaltet hat.

Ich wurde gebeten, eine Vielzahl von Domain-Namen zu registrieren, die die Schlüsselwörter enthalten, die sie auf der ursprünglichen Site verwenden möchten. Jeder dieser Domain-Namen enthält eine einseitige Website mit einer Beschreibung des Angebots des Unternehmens und einem Link, der wie folgt aussieht: "Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten". Sie gelangen dann zur Hauptseite.

Die Idee, die Hauptwebsite zu sein, wird dann viele eingehende Links erhalten und hoffentlich in den Google-Rankings aufsteigen, ganz zu schweigen davon, dass mehr Kunden von allen anderen Domain-Namen auf die Website gekommen sind, die dies normalerweise nicht getan hätten die Website, weil es nicht auf der ersten Seite eingestuft wurde.

Ist dies eine gute Idee, oder wird Google dies als Spam ansehen und die Hauptseite dafür bestrafen, dass sie über viele Links von Websites auf einer Seite verfügt, die auf demselben Nameserver gehostet werden?

Jeder Rat wäre sehr dankbar.

Danke, Mark.

1
user5167

Es ist eine schlechte Idee, weil:

1) Es besteht das Risiko, dass es sich um eine Linkfarm oder eine andere Form der Manipulation für Google handelt. Und das liegt daran, dass es genau das tut. Das ist genau die Art von Dingen, die sich durchsetzen.

2) Diese Websites haben keinen SEO-Wert, da es sich um schwache Websites mit einer Seite handelt, die selbst praktisch keinen SEO-Wert haben (keine internen Links, mit ziemlicher Sicherheit wenige, keine eingehenden Links usw.). Daher haben Links von ihnen auch einen äußerst geringen Wert. Auf diese Weise können sie eine Menge von Links erstellen, aber die Qualität wird nicht da sein, und darauf kommt es tatsächlich an.

Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Mini-Websites gut rangieren, ist äußerst gering. Die einzige Chance, eine gute Platzierung zu erzielen, besteht darin, dass sie auf Long-Tail-Keywords abzielen. Aber in diesen Fällen kann jede interne Seite auf der Hauptwebsite das Gleiche bewirken und es wahrscheinlich aufgrund der internen Verknüpfung, die Sie nutzen können, besser machen.

3
John Conde

Dies ist eine "Halfway There" -Lösung, die viele seriöse SEOs nutzen. Das Problem ist, dass anscheinend keine Zeit für den Aufbau der Websites benötigt wird und es auch nicht hilft, nur eine Seite zu haben.

Google bewertet keyword-orientierte Domains sehr gut, wenn sie korrekt erstellt wurden. Wenn eine Keyword-Phrase von mittlerer bis niedriger Konkurrenz ist, ist es sehr einfach, eine kleine Website einzurichten und sich dann eingehende Links zu senden. Der Schlüssel hier ist Qualität. Wenn auf der Site auf einer Seite nicht der Keyword-Ausdruck und semantisch verwandte Themen behandelt werden, sehen Sie einfach wie Spam aus. Sie werden nicht dafür bestraft, es sei denn, Sie machen Hunderte solcher Websites, aber Sie verschwenden auch Ihre Zeit.

Die andere Sache, die Sie vermissen, ist, dass der eingehende Link auf die Hauptseite verweisen muss, dh "Für weitere Informationen zu Keyword-Phrasen klicken Sie hier. Wenn Sie" Klicken Sie hier "ankreuzen, erhalten Sie nicht wirklich einen keyword-bezogenen Link ein allgemeiner Link.

Denken Sie daran, Qualitätsregeln. Selbst wenn Sie anständige Ergebnisse aus dieser Art von SEO-Arbeit sehen, wird es nicht dauern. Schlimmer noch, die Leute könnten auf den Link klicken und sehen, dass es ein Haufen Müll ist, und dann Ihre Site in Zukunft meiden.

2
Steve