it-swarm.com.de

Können wir URL-Muster in Google URL-Webmaster entfernen verwenden?

Ich arbeite an einem Projekt, das einige private Informationen enthält. Sie sind in Google indiziert und werden als Snippet angezeigt. Jetzt möchte ich diese URL aus dem Google-Index entfernen. Ich habe das Google-Webmaster-Tool durchgesehen und Befolgung der Anweisung zum Entfernen der URL

Es folgt die URL, die ich entfernen möchte:

- https://www.example.com/cars/first-car
- https://www.example.com/brands/first-brand/computers/first-computer/

Oben sind dynamische URLs.

Folgendes habe ich zum Entfernen eingegeben: (Google zeigt im Webmaster entfernt an)

- https://www.example.com/cars
- https://www.example.com/brands

Was ich glaube ist, dass es alle URLs entfernen sollte, die root /cars und /brands von Google über meine Website haben.

Es wird jedoch weiterhin im Google-Index angezeigt.

Ich möchte das wissen, wenn ich Folgendes eingebe:

- https://www.example.com/cars/*
- https://www.example.com/brands/*

Wird es funktionieren? Wenn nicht, was sollte ich eingeben, um all diese URLs und Snippets zu entfernen, damit sie nicht auf Google angezeigt werden? Ihre Hilfe wird geschätzt.

2
Anand Soni

Wie in Dokument, auf das Sie verlinkt haben erwähnt, wenn Sie die URL und alle Unterseiten ausblenden möchten, d. H. das gesamte Verzeichnis , dann müssen Sie "Verzeichnis vorübergehend ausblenden" auswählen, wenn Sie URLs des Formulars senden:

  • https://www.example.com/cars
  • https://www.example.com/brands

Soweit ich weiß, werden Wildcards nicht unterstützt.

Während /cars und /brands möglicherweise keine physischen Verzeichnisse auf der Festplatte sind, verhalten sie sich wie Verzeichnisse in der URL. In Wirklichkeit sind sie ganze Pfadsegmente .

  1. Wenn Sie nicht die gesamte Site ausblenden, werden Sie aufgefordert, eine der folgenden Aktionen auszuwählen:

    • Seite vorübergehend aus den Suchergebnissen ausblenden und aus dem Cache entfernen: Blendet die Seite für ca. 90 Tage aus den Google-Suchergebnissen aus und löscht auch die zwischengespeicherte Kopie der Seite und Schnipsel. Die Seite kann nach dem Sperrzeitraum wieder in den Suchergebnissen angezeigt werden. Google durchsucht die Seite während des Sperrzeitraums erneut und aktualisiert den Seitencache und das Snippet, zeigt sie jedoch erst nach Ablauf des Sperrzeitraums an.

    • Nur Seite aus dem Cache entfernen: Löscht die zwischengespeicherte Seite und das Snippet, entfernt die Seite jedoch nicht aus den Suchergebnissen. Google aktualisiert den Seiten-Cache und das Snippet.

    • Verzeichnis vorübergehend ausblenden: Blendet ein gesamtes Verzeichnis für ca. 90 Tage aus den Suchergebnissen aus und löscht auch zwischengespeicherte Seiten und Snippets für alle Seiten im angegebenen Verzeichnis. Das Verzeichnis kann nach dem Sperrzeitraum wieder in den Suchergebnissen angezeigt werden. Google durchsucht die Seiten während der Sperrzeit erneut und aktualisiert die Seiten-Caches und Snippets.

3
MrWhite