it-swarm.com.de

Kann ein Missbrauch von Schema.org SEO schaden?

Ich habe eine Site geerbt, bei der mir das aufgefallen ist

  1. schema.org wird in allen Navigationselementen übermäßig verwendet
  2. seiten, die Produkte beschreiben, sind mit itemtype="http://schema.org/CreativeWork" gekennzeichnet.

Ich frage mich also, ob diese Tags die falsche Nachricht senden und nicht wirklich optimiert sind. Mir ist klar, dass die Navigation (1) in einigen Themen durchgeführt wird, aber ich mache mir mehr Sorgen um (2). Kann es ein Hit für SEO sein, Seiten anstelle von Produkten falsch zu kennzeichnen?

5
WPMonkey

Google hat Qualitätsrichtlinien für die Verwendung strukturierter Daten :

Bei Google ist es unsere oberste Priorität, unseren Nutzern zu helfen, relevante und ansprechende Antworten auf ihre Suchanfragen zu finden. Hochwertige strukturierte Daten dürfen für Suchanwender keine irreführenden oder irreführenden Erfahrungen verursachen. Es sollte ein aktuelles und genaues Abbild des Themas und des Inhalts sein, die sich bereits auf der Seite befinden, z. B. Text, Bilder und Videos. Zum Beispiel:

  • Eine Seite über ein Abendessenrezept kann rezeptstrukturierte Daten verwenden, um die Zutaten aufzulisten und die Kochschritte zu beschreiben.
  • Auf einer Seite, auf der ein lokales Unternehmen aufgeführt ist, werden möglicherweise strukturierte Daten verwendet, um das Unternehmen, seinen Standort, Kontaktinformationen und Öffnungszeiten zu beschreiben.

Wir führen algorithmische und manuelle Qualitätsprüfungen durch, um sicherzustellen, dass strukturierte Daten den Relevanzstandards entsprechen. In Fällen, in denen strukturierte Daten angezeigt werden, die diesen Standards nicht entsprechen, behalten wir uns das Recht vor, manuelle Maßnahmen zu ergreifen (z. B. das Deaktivieren von Rich Snippets für eine Site), um eine qualitativ hochwertige Suche für unsere Benutzer zu gewährleisten.

Strukturierter Daten-Spam ist für Google zu einem Problem geworden. Die Suchergebnisse enthalten zahlreiche Beispiele für Websites mit unangemessenem Markup: eins , zwei . Nutzer haben bestätigt, dass Google manuelle Strafen verhängt hat für den Missbrauch des Schemas und das Abrufen unangemessener Rich Snippets. Hier ist der Text, den ein Webmaster erhalten hat, nachdem er diese manuelle Strafe erhalten hat:

Spam strukturiertes Markup

Das Markieren auf einigen Seiten dieser Website scheint Techniken zu verwenden, wie das Markieren von für Benutzer nicht sichtbarem Inhalt, das Markieren von irrelevantem oder irreführendem Inhalt und/oder anderes manipulatives Verhalten, das gegen die Rich Snippet-Qualitätsrichtlinien von Google verstößt.

Ich bin mir nicht sicher, ob die in dieser Frage aufgeführten Beispiele für missbräuchlich verwendete Schemata Spam genug sind, um eine Website zu bestrafen, aber Websites, die zu weit gehen, können mit Strafen belegt werden.

3

SEO verletzt? Nein.

Nicht so hilfreich sein? Ja.

Konzentrieren wir uns auf (2).

Wenn Sie sich die Spezifikation für https://schema.org/CreativeWork ansehen, sehen Sie, dass sie die wichtigen Elemente für Offer enthält, die es ihm ermöglichen können, sich ähnlich wie ein Produkt zu verhalten, sowie die Eigenschaft mainEntity, die den erwarteten Typ von Thing hat - das ist Eltern von Product (und so ziemlich alles andere).

Was bedeutet das? Sie können eine einfache Struktur ähnlich der folgenden für Ihre Produktseiten verwenden:

<body class="page-wrap" itemtype="https://schema.org/CreativeWork">
...
<div class="main" itemprop="mainEntity" itemscope itemtype="Product">
<!-- The main entity property is actually another item called Product, which is the primary focus of the page -->
...
</div>
</body>

Dies ist also eine einfache Möglichkeit, das Produkt in die Seite aufzunehmen.

Tatsächlich sollte das Umschließen des gesamten HTML- oder Body-Elements für einen Schema.org-ItemType standardmäßig schema.org/WebPage oder die verschiedenen untergeordneten Elemente sein - alle untergeordneten Elemente des CreativeWork Gegenstandsart.

Es ist nicht von Natur aus falsch, einen WebPage als CreativeWork zu kennzeichnen, da es sich bei um einen handelt.

Die Art und Weise, wie Schema.org für eine Produktseite optimiert werden sollte, ist wie folgt:

  • Body- oder HTML-Tag, das als ItemPage markiert ist - dies ist semantisch die richtige Seite für ein Produkt oder einen Artikel. Dies erweitert WebPage, wodurch CreativeWork erweitert wird.
  • Markieren Sie in dem relevanten Bereich, in dem Ihr Produkt aufgeführt ist (d. H. Ihr Hauptinhalt), es als mainEntity -Eigenschaft Ihres ItemPage und legen Sie dessen itemType als Product fest. [.____]
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Offer richtig optimiert ist. Ausgehend von einem SERP -Auftritt ist dieser Enitire-Bereich der wichtigste und relevanteste Teil der Produktseite. Solange Offer in einem übergeordneten Typ wie CreativeWork richtig konfiguriert ist, können Sie möglicherweise umfangreiche Snippets für Eigenschaften wie price oder availability haben. Die Eigenschaft offers mit dem erwarteten Typ Offer und die untergeordnete Eigenschaft AggregateOffer sind die wichtigen Elemente.

Seien Sie also nicht zu ärgerlich - eine Produktseite wird bevorzugt, weil sie eine höhere Genauigkeit aufweist, aber CreativeWork ist semantisch immer noch korrekt, nur eine niedrigere Genauigkeit.

Beachten Sie auch: Es ist keine gute Praxis, eine gesamte Seite als Product zu kennzeichnen. Eine Webseite kann kein Produkt sein, es kann sich um ein Produkt handeln. Aus diesem Grund haben wir untergeordnete Elemente, Vererbung von Eigenschaften usw. in Mikrodaten - dies hilft, die Seite aufzuteilen.

Im obigen Beispiel habe ich ItemPage verwendet, weil es angemessen war. Dies ermöglicht Flexibilität für Dinge wie BreadCrumbs *, die für eine Seite und nicht für ein Produkt geeignet sind.

zu (1):

Ich habe keine Beweise dafür gesehen, dass sich eine angemessene Auszeichnung von Navigationselementen negativ auswirkt, obwohl die Nettogewinne hieraus noch unbekannt sind.

Die nur negativen Auswirkungen von Schema.org-bezogenen Mikrodaten sind Fehler (dh das Setzen der falschen Daten auf die falschen Eigenschaften) und das Verschleiern - das Verwenden des <meta> -Tags im Übermaß gefährdet Ihre Website Rücksicht darauf, Spielrelevanz zu versuchen.

* Obwohl es einen Fehler in der Art und Weise gibt, wie Mikrodaten dieser Eigenschaft behandelt werden, wird dies am besten mit der JSON-LD-Notation behandelt.

2
inkovic

2018 Update: Nur um klar zu sein, Spam oder Falsch strukturierte Daten KÖNNEN Ihrer SEO schaden.

Warum? Es handelt sich um eine manuelle Aktion, über die Sie von Google in Ihrer Suchkonsole benachrichtigt werden. Wenn nicht angesprochen und behoben, werden Ihre Rankings sinken. Wir hatten einen Kunden, der strukturierte Daten verwendete, um 3 Bewertungen auf einer Fußzeile auf jeder Seite zu markieren. Das Ergebnis: eine schnelle manuelle Aktion, die nach einiger Zeit zu einem spürbaren Treffer in der Rangliste führte.

Denken Sie auch an Schema, um Ihre Site zu kategorisieren. Angenommen, Sie sind ein Restaurant, bezeichnen sich aber als Eisdiele. Nun, plötzlich beschränken Sie sich auf ein kleines Nischenpublikum, wenn Sie mehr Menschen erreichen könnten.

Versuchen Sie bei der Verwendung strukturierter Daten stets, so präzise wie möglich zu sein, ohne Ihre potenzielle Zielgruppe auszuschalten.

2
Helix SEO

Ich weiß nicht, ob es einen genauen Weg gibt, dies für einen allgemeinen Fall zu beantworten, aber ich würde begründen, dass jegliche Fehlinformationen auf Ihrer Website automatisch für SEO schlecht sind. Suchmaschinen können nur eine der folgenden Aktionen mit schlechten Informationen ausführen:

  • Ignorieren Sie es. In diesem Fall verlängern Sie Ihre Ladezeiten, ohne dass dies von Vorteil ist.
  • Verwenden Sie diese Option. In diesem Fall erhalten Sie Treffer für Kategorien, die Sie eigentlich nicht möchten, was für die Conversion schlecht ist.
  • Bestrafen Sie dafür, was der schlimmste Fall ist.

Also, ich würde ja sagen, es ist schlecht, ungenaue Markups zu haben. Was zu viel Markup betrifft, weiß ich nicht, ob es so etwas gibt, solange es die Benutzerfreundlichkeit nicht beeinträchtigt oder irrelevante Teile Ihrer Website hervorhebt. Verwenden Sie es als Linse, um die Aufmerksamkeit eines Webcrawlers auf das zu lenken, was Sie interessiert, z. B. Produktinformationen, Kontaktinformationen und Standort. Mit mehr Details sendet die Engine mehr und bessere Kunden an Ihre Site.

0
Emmett R.

Der tatsächliche Missbrauch von schema.org hatte SEO geschadet.

Erinnern Sie sich an Suchergebnisse mit Bewertungssternen und mehr Informationen zu Artikeln oder Produkten? Sie sind weg!

Weil zu viele Websites sie missbraucht haben und Sie nun eine verifizierte Bewertung von Drittanbietern erhalten müssen.

0
Jurik