it-swarm.com.de

Jemand anderes verwendet meine IP-Adresse mit einem alten A-Datensatz. Was kann ich machen?

Ich fand heraus, dass jemand, der früher meine aktuelle IP-Adresse hatte, noch einen alten A-Datensatz hat und Google diesen für die Rückgabe von Suchergebnissen verwendet. Wenn jemand in Google nach dem Namen meiner Website sucht, werden die URL und die Metadaten und der Name meiner Website angezeigt. Und wenn jemand auf den Link klickt, der zu unserer Website führt, aber dessen Domainnamen verwendet. (Zeigt jedoch ein ungültiges Sicherheitszertifikat an)

Ich habe bereits eine Whois-Suche durchgeführt und versucht, den Eigentümer des registrierten Domainnamens zu verbinden.

Was kann ich tun, um Google-Suchergebnisse zu korrigieren, wenn ich nie eine Antwort bekomme?

9
reignIn77

Die einfachste Lösung besteht darin, nur eine 403- oder 410-Antwort für den Datenverkehr in der unerwünschten Domäne zurückzugeben.

In .htaccess auf Apache können Sie Folgendes tun:

RewriteEngine On

RewriteCond %{HTTP_Host} ^(www\.)?domain\.com$ [NC]
RewriteRule ^ - [L,R=410]

In Nginx könnte man so etwas machen:

server {
  listen       80;
  server_name  domain.com www.domain.com;
  return       410;
}
server {
  listen       443;
  server_name  domain.com www.domain.com;
  return       410;
}
7
Andrew Lott

Vielen Dank an alle. Was es feststellte, war, dass der Vorbesitzer der IP geantwortet hat. Er war wirklich nett, wenn man bedenkt, dass er keine Ahnung hatte, wer ich war, aber er hat es behoben, indem er die alte A-Platte entfernt hat.

Aber wenn er nie zu mir zurückkäme, wäre das, was Andrew Lott sagte, die nächste Vorgehensweise.

2
reignIn77