it-swarm.com.de

Ist es schließlich schlimm, auf Ihrer Seite Wörter zum Thema Sex zu erwähnen?

Unter anderem betreibe ich eine in PHP entwickelte Humor-Site. Ich habe eine benutzerdefinierte Suche erstellt, bei der die Leute unter der Sonne nach allem suchen.

Mir ist aufgefallen, dass es mir hilft, einen Bereich "Letzte Suchanfragen" einzurichten, in dem ich die zuletzt durchgeführten Suchanfragen aufführe.

Wie Sie verstehen können, habe ich eine Menge Suchen, die "ungezogen" sind. Nicht, weil ich irgendetwas Beleidigendes auf der Seite habe, aber ich denke, es ist das, was manche Leute finden wollen. Die meiste Zeit, die sie tatsächlich finden, sind Witze rund um das Thema oder ein Video von einem Aufstand, der über den Suchbegriff spricht.

Die Frage, die ich habe, ist. Sollte ich diese Begriffe aus meiner Seite herausfiltern? Ich befürchte, dass die Website von Office-Firewalls blockiert wird und möglicherweise von einem Werbenetzwerk (wie Adsense) gesperrt wird, nur weil ein dummer Roboter einen Begriff gefunden hat, der im Text der Website vorkommt.

Eine Sache, die Sie fragen könnten, ist: Wenn die Website familiensicher ist, warum suchen all diese Leute dann nach "ungezogenen" Begriffen? 2 Gründe.

  • Google. Viele Leute, die nach etwas Sexyem suchen, das mit einem seltsamen Objekt in Verbindung steht (z. B. Sex und Löwe oder Hund oder Eiche), landen auf meiner Website. Natürlich finden sie nicht das, wonach sie suchen, und treffen auf die Suche, die bereits mit dem Begriff gefüllt ist, der sie zu der Site geführt hat. Danach geht der Begriff in die letzten Suchen.
  • Unabhängig davon, ob A passiert oder nur ein Benutzer etwas "Unartiges" eingibt, wird die Beliebtheit dieses Begriffs durch die Tatsache verstärkt, dass viele Leute es in den letzten Suchen sehen, darauf klicken und erneut danach suchen. Wenn also jemand nach "lustigem Hut" sucht, verschwindet der Begriff innerhalb weniger Minuten aus den letzten Suchanfragen. Wenn er etwas Würzigeres eingibt, klicken andere darauf und es bleibt stundenlang in der letzten Suche.

Ich möchte noch einmal klarstellen, dass die Seite NULL Nacktheit hat und nicht einmal sexy Videos. YouTube ist viel sexier als meine Seite.

vielen Dank, dass sich jemand die Zeit genommen hat, sein Wissen zu teilen.

Update: Obwohl John Conde es ausprobiert hat, denke ich, dass das Dillema immer noch aktiv ist. Sollte ich kontroverse Begriffe aus dem Text einer nicht kontroversen Site entfernen? Ich weiß, dass Google möglicherweise eine Website verbietet, von der es annimmt, dass sie mit Pornos zusammenhängt. Lohnt sich das Risiko? Was würdest du tun?

7
PetrosZ

Ich würde denken, dass dies keinen Einfluss auf Ihr Adsense-Konto hat, da der tatsächliche Inhalt Ihrer Website nicht sexueller Natur ist. Darüber hinaus hat ein Wort, das ein- oder zweimal auf einer Seite erwähnt wird, und manchmal gar nicht, da neuere Suchanfragen dazu führen können, dass sie nicht mehr auf der Seite angezeigt werden, nur geringe Auswirkungen auf die Relevanz dieser Seite für Phrasen im Zusammenhang mit Erwachsenen.

Trotzdem würde ich empfehlen, diese Wörter herauszufiltern, da sie Ihnen nur schaden können, wie Sie vorgeschlagen haben (Filtersoftware blockiert Ihre Site usw.). Da Ihre Website nicht die Art von Inhalten enthält, die durch diese Suchbegriffe impliziert werden, gibt es keinen Grund, diesen Suchbegriffen eine hervorgehobene Platzierung auf Ihrer Website zu geben.

1
John Conde