it-swarm.com.de

Ist DMOZ noch aktiv?

Ich verstehe, dass eine Auflistung in DMOZ nicht unbedingt ein 'guter' Backlink ist, da es sich bei den Links aus vollständig kategorisierten Auflistungen um 'gewichtete' handelt, aber ich habe mich gefragt, ob jemand fundierte Informationen darüber geben kann, ob es sich um ein Verzeichnis handelt oder nicht noch aktiv überprüft?

Das letzte Mal, als ich mich mit dem Thema befasste, gab es xxx, xxx Einträge, die auf eine Überprüfung warteten, mit Problemen von "korrupten" Redakteuren, die ihre eigenen Einträge favorisierten und was nicht. Ist das Verzeichnis tot? Oder einfach nur furchtbar langsam, wenn es darum geht, die große Menge an neuen Einsendungen zu sichten.

14
Anonymous

Ich denke, nur ein Redakteur kann Ihnen eine echte Antwort geben, aber meiner Erfahrung nach war DMOZ schrecklich leise seit Google hat sie im Juli 2011 fallen lassen .

Mal sehen, was die Öffentlichkeit über DMOZ denkt ...

Is DMOZ...

Autsch.


Update: Ab dem 17. März 2017 ist dmoz.org nicht mehr verfügbar. Die Redaktion hat einen statischen Spiegel eingerichtet hier .

19
Ciaran

Das DMOZ-Verzeichnis ist aus verschiedenen Gründen nicht mehr erreichbar

  1. Das Web ist zu groß geworden, um in einem Webverzeichnis aufgeführt zu werden. Zu viele Websites.
  2. Gefälligkeiten durch korrupte Redakteure haben die Wirkung abgeschwächt
  3. Die Site wird oft aktualisiert, während DMOZ die meiste Zeit einmal für immer gelistet ist.
  4. Der Verkehr zu DMOZ ist erheblich zurückgegangen. Weniger Leute benutzen es.
  5. Die meisten älteren DMOZ-Redakteure sind zu anderen interessanten Projekten gewechselt oder sind weniger aktiv. Es ist heute einfacher als je zuvor, DMOZ-Editor zu werden.
5

DMOZ schließt am 14. März 2017 seine Pforten. Dies geht aus einer Ankündigung hervor, die derzeit auf der Titelseite zu finden ist.

Es gibt keine andere öffentliche Erklärung der Gründe. Nach dem, was ich im Editorenforum nachlesen kann, war dies ziemlich überraschend und wurde sehr kurzfristig angekündigt.

Die Antwort auf die ursprüngliche Frage lautet also: Ja, das ist es.

4
ale

Ich hatte kürzlich einen ähnlichen Streit mit dem Besitzer eines sehr großen Tech-Forums, das nach dem Google Panda-Update einen massiven Erfolg hatte - die letzte Änderung, bei der die Link- und Artikelfarmen ziemlich genau durchgegriffen wurden (obwohl auch viele Foren hinfällig wurden) Opfer als Kollateralschaden - aber Google hat den Algorithmus bald danach angepasst) und obwohl ich selbst kein SEO-Experte bin, habe ich aus der Diskussion erfahren, dass Google und Bing jetzt den Fokus auf soziale Metriken verlagern und nicht nur auf die Anzahl der Links.

Was DMOZ und andere Verzeichnisse im Allgemeinen betrifft, fallen diese so ziemlich unter die Linkfarm-Kategorie von Google, und während die Website möglicherweise für Nostalgiezwecke geöffnet ist, werden diese von Google und Bing ebenso wie das Keyword-META-Tag in HTML ignoriert.

1
theonlylos