it-swarm.com.de

Ist die Haupt-URL der Website in Google am wichtigsten?

Angenommen, ich habe eine Website/ein Blog über technische Neuigkeiten unter meiner URL mattynews.com und meine Website ist für technische Neuigkeiten mit freundlicher Suchmaschinenoptimierung reserviert. Eine andere Website hat die URL technews.com. Erhalten sie bessere Ergebnisse in Google?

Mein Punkt ist: Wenn meine Website meiner Arbeit gewidmet ist und jemand anderes mein Thema in seiner URL hat, werden bessere Ergebnisse erzielt, obwohl meine Website 10-mal besser ist als die entsprechenden Ergebnisse auf der inneren Website.

Ist das normal? Oder ist es etwas, mit dem ich mich auseinandersetzen muss?

1
tony koja

Google-Rankings sind hochentwickelt und hängen weit mehr als nur von Ihrer URL ab. Das Kernelement ist der PageRank, der im Grunde genommen angibt, wie viele es sind andere Websites verlinken auf Sie, d. h. wie viele Websites Ihrer Meinung nach die Erwähnung wert sind. Der Algorithmus wird vom Datenverkehr, von externen Links, von dem, was Sie in Ihre <meta> -Tags eingegeben haben, usw. beeinflusst. Es ist nicht nur ob du die url technews.com hast.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website in den Rankings besser abschneidet, produzieren Sie weiterhin großartige Inhalte, bringen Sie mehr Leute dazu, sich über Ihre Website zu informieren und sie zu nutzen, und lesen Sie mehr darüber suchmaschinenoptimierung. Es gibt Unternehmen, die Ihnen dabei behilflich sein können. Wenn Ihr Budget jedoch niedrig ist, informieren Sie sich darüber und stellen Sie sicher, dass Sie alle Kästchen ankreuzen.

Viel Glück.

1
sscirrus

Ja, du hast recht. Google misst jetzt mehr Bedeutung bei, wenn das Keyword in der URL selbst vorhanden ist. Derzeit arbeitet Google jedoch an solchen Problemen. Die Suchergebnisse werden nach Qualität und Relevanz angezeigt. Mit Schlüsselwörtern gefüllte URL wird bald an Bedeutung verlieren. warten wir es ab.

1
bharathi

Keywords in der Domain sind nur ein Faktor von vielen und ich würde sagen, dass der Seitentitel und die vollständige URL genauso wichtig sind, aber immer noch nicht das vollständige Rätsel. Sehen Sie sich beispielsweise die URL Ihrer Frage und die darin enthaltenen Keywords an. Ich weiß, dass ich persönlich viele StackOverflow-Ergebnisse auf der ersten Seite erhalte, wenn ich nach Antworten auf Programmierprobleme suche und in der Top-Level- oder Sub-Domain keine relevanten Keywords vorhanden sind.

Langfristig würde ich sagen, seien Sie ehrlich mit Ihren Inhalten und versuchen Sie, sie so nützlich, relevant, aktuell und leicht zu finden wie möglich zu machen. Erleichtern Sie das Teilen und Kommentieren über die Facebook-Integration (und dergleichen), verwenden Sie Pingbacks, SEO-freundliche URLs, wichtige Schlüsselwörter für Kategorien und Tags, und versuchen Sie, Netzwerke zu finden, die Ihre RSS-Feeds importieren und Ihre Backlinks aufbauen.

Sie können sogar andere Tech-News-Sites besuchen und konstruktive Kommentare und Antworten auf Artikel verfassen, um Ihren Namen besser bekannt zu machen. In vielen Fällen können Sie damit Ihre Domain veröffentlichen oder, wenn Sie eine andere, konstruktive Sichtweise oder einen guten Gegenartikel haben, direkt darauf verweisen.

Die Qualität der Informationen und die Tatsache, dass Ihre Website von Google an anderer Stelle im Web aufgeführt wird, insbesondere bei Websites, die bereits einen hohen Stellenwert genießen, ist umso höher, je höher Sie selbst einen Rang einnehmen, obwohl in Ihrer Domain zusätzliche oder fehlende Keywords vorhanden sind.

0
Fuseblown

Die Frage ist etwas mehrdeutig, da der Begriff "URL" nicht spezifisch für die Domain ist. Die URL bezieht sich auf die vollständige Adresse der Webseite, einschließlich des Domainnamens (gute Referenz für diejenigen, die Ich möchte mehr: http://warpspire.com/posts/url-design/ )

Die meisten Menschen, die Websites für ihren Lebensunterhalt optimieren, stimmen darin überein, dass Ihre Keywords irgendwo in der URL enthalten sind Einige Vorteile in Bezug auf SEO und die Tatsache, dass Domains mit exakten Übereinstimmungen oder Domains mit Schlüsselwörtern besser abschneiden (alle anderen Dinge sind gleich!) als solche, die keine Keywords enthalten:

Es ist jedoch wichtig zu erkennen, wie Itai in einem Kommentar erwähnt hat, dass dies mit der Zeit wahrscheinlich abnimmt:

In Bezug auf das Verständnis der Ranking-Faktoren (einschließlich URLs/Domains) gibt es einige wichtige (aber nicht evangelische) Hinweise:

Es kommt wirklich auf Jon Conde's Mantra jedoch:

Möchten Sie diese andere Site übertreffen? Stellen Sie sicher, dass Ihre Website optimiert ist, und erstellen Sie anschließend großartige Inhalte. Ohne die großartigen Inhalte erhalten Sie niemals die Links, die Sie benötigen, um die Konkurrenz zu übertreffen.

0
Mike Hudson

Wer sagt, dass Ihre Website 10x besser ist? Du? Ich weiß, dass Google dies nicht tut, und das liegt auch daran, dass der Rest des Internets dies nicht tut. Google ordnet auch Seiten, nicht Websites. Wenn also eine Seite gut rangiert, heißt das nicht, dass eine andere Seite gut rangiert. Sie werden alle nach ihrem eigenen Verdienst beurteilt.

Google ordnet Seiten nach Qualität und Relevanz. Die Relevanz wird durch Inhalt, semantisches Markup und Ankertext bestimmt (ok, das ist eine sehr vereinfachte Ansicht, aber sie deckt den größten Teil ab, wenn Sie darüber nachdenken). Der Grund, warum Links für Google wichtig sind, ist, dass sie als Stimmen angesehen werden. Die anderen Websites leisten entweder bessere Arbeit bei der Suchmaschinenoptimierung vor Ort und/oder erhalten mehr und bessere Links als Sie. Wenn sie mehr und bessere Links erhalten als Sie, ist ihr Inhalt wahrscheinlich besser als der Ihre.

Möchten Sie diese andere Site übertreffen? Stellen Sie sicher, dass Ihre Website optimiert ist, und erstellen Sie anschließend großartige Inhalte. Ohne die großartigen Inhalte erhalten Sie niemals die Links, die Sie benötigen, um die Konkurrenz zu übertreffen.

In Bezug auf Ihre spezifische Frage sind Domainname und URL Rankingfaktoren. Aber sie sind nicht schwer gewichtet und sind höchstwahrscheinlich nicht der Grund, warum sie Ihnen überlegen sind.

0
John Conde