it-swarm.com.de

Ist das Teilen von Keywords mit HTML-Tags für das Ranking schlecht?

Ich habe eine Website, die span-Tags in der Mitte der Überschrift verwendet, um den Wörtern einen anderen Stil zu geben.

Aus Gründen der Argumentation habe ich ein Schlüsselwort/einen Satz von Strickmustern:

<h1><span>Knitting </span>Patterns</h1>

Würde dies aus SEO-Sicht noch funktionieren oder würden Suchmaschinen die beiden Wörter aufteilen?

8
user2840467

Bleibe bei mir. Das alles macht Sinn, das verspreche ich. Wenn Google Ihre Inhaltsseiten indiziert, werden nicht nur Wörter, sondern auch die Nähe von Wörtern, Phrasen, Sprache, Verwendung von Stilen usw. betrachtet. Sie tun dies für jede Seite und jede Site, und im Laufe der Zeit tauchen bestimmte Muster auf. Sie können, ohne es zu bemerken, eine stark germanische Formulierung verwenden, die in Ihrer Region üblich ist, z. B. in den USA. Google wird dies erkennen und verstehen, wie es ist. Google indiziert jedes Wort, dann die Nähe zu jedem Wort und dann die Sätze, von denen Sie nie wussten, dass sie existieren.

Seit den Tagen von Google Scholar und vertraue mir, wenn ich sage, die KI (künstliche Intelligenz) hinter dem Gelehrten und das, was seitdem hinzugefügt wurde, ist immens, hat die Spracherkennung viel raffinierter gemacht. Google versteht Ihre Inhalte auf unvorstellbare Weise.

Google verwendet die gleiche Technologie, wenn ein Nutzer sucht. Lassen Sie es uns einfach halten.

Ein Nutzer gibt eine Suche in Google ein. Google liest die Suchbegriffe von links nach rechts, da wir für die meisten von uns das Lesen so gelernt haben und daher so denken. Es gibt natürlich Ausnahmen und Google kann die Ausnahmen berücksichtigen. Google weist dann jedem Wort, das von links nach rechts höher ist, eine Wichtigkeitsmetrik zu. Google wendet dann basierend auf dem Suchverlauf und den im Index gefundenen Mustern eine Übereinstimmungs- und Verwendungsreihenfolge für die Phrasenerkennung auf die Suchbegriffe an und kann optional die Wichtigkeitsmetrik für jedes Wort erhöhen und die Suche basierend auf der Metrik neu anordnen. Dies deckt Themen ab, bei denen Phrasen auf die eine und auf die andere Weise an einem anderen Ort der Welt verwendet werden. Google erkennt jeden Satz, egal was passiert, und berücksichtigt ihn.

Wenn Sie also in Ihrem Beispiel davon ausgehen, dass Ihre Website eine gute Leistung für Strickmuster erbringt, gibt jede Suche auf der Suchmaschinen-Ergebnisseite (SERP) zuerst die Seiten mit der Phrasenverwendung zurück, da die Wichtigkeitsmetriken zur Erkennung angehoben wurden Die Phrase entspricht dann einem einzelnen Wort, nachdem die besseren Phrasenübereinstimmungen erschöpft sind. Sie können dies bei Suchen, die Sie durchführen, leicht erkennen. Also wird Strickmuster in den SERPs einen höheren Rang einnehmen, da es sich um eine anerkannte und häufig verwendete Phrase handelt, und dann wahrscheinlich Strickmuster dann Muster gemäß den Wichtigkeitsmetriken Wird von links nach rechts zugewiesen (sowohl bei der Suche als auch bei der Verwendung des Inhalts), es sei denn, der Benutzer sucht nach Strickmuster (was nicht wahrscheinlich ist). In diesem Fall könnte Muster zurückgegeben werden, bevor Stricken oder möglicherweise neu angeordnet in Strickmuster, da die Suchreihenfolge nicht mit der allgemeinen Verwendung im Inhalt übereinstimmt.

Die einzige Auswirkung auf das Ranking wäre, wenn Sie Strickmuster verwenden und die Welt Strickmuster verwendet. Dies liegt daran, dass häufig zuerst die genauen Übereinstimmungen angezeigt werden.

Ich sollte auch hinzufügen, dass beim Indizieren von Inhalten nur einige HTML-Tags berücksichtigt werden. Hierbei handelt es sich um Header-Tags und Absätze und Umbrüche oder ein anderes Tag, mit dem Inhaltsformat und nicht Inhaltsanzeige erkannt werden kann. Suchmaschinen möchten Ihren Inhalt so verstehen, wie er in einem formatierten Texteditor wie Wordpad geschrieben wurde. In Ihrem Fall wird jedes span-Tag ignoriert, wenn eine Suchmaschine den Inhalt indiziert, da es kein Format signalisiert, sondern nur anzeigt.

6
closetnoc

Suchmaschinen berücksichtigen den Satz in der Überschrift. Felder werden nicht zum Aufbrechen von Phrasen verwendet. Nach der HTML-Spezifikation bedeuten Spannweiten für sich genommen nichts.

3
Rob