it-swarm.com.de

Ist das Platzieren eines Bildes über einem H1-Text ein SEO-Problem?

Wir haben ein Hauptbild auf jeder Seite einer Website. Dieses Bild enthält Text.

Wir möchten Text im Bild als h1 verwenden, aber um ihn als Live-Text im Bild darzustellen, ist dies aufgrund von Problemen mit der Reaktionsfähigkeit ein Problem.

Was ist, wenn wir den Live-Text h1 unter dem Bild platzieren (er wäre mit z-index usw. NICHT sichtbar)?

Wäre dies ein SEO-Problem und würde Google dies nicht gefallen?

2
Shraga

Das <img> -Tag wird vom Lebensstandard als Flow-Inhalt klassifiziert, und <h1> </h1> akzeptiert Flow-Inhalt. Es ist in Ordnung, das Bild-Tag in einem beliebigen Überschriften-Tag zu verwenden.

In Bezug auf SEO wird es ein Problem sein, Inhalte für die Bots sichtbar, aber für den Benutzer nicht sichtbar zu machen. Laut Google ist dies ein direkter Verstoß gegen deren Richtlinien . Sie können auf einfache Weise eine Strafe auslösen, wenn sie algorithmisch erkennen, dass Sie versuchen, die Rangfolge auf diese Weise zu manipulieren.

Sie können jedoch weiterhin aus legitimen Gründen Text vor dem Benutzer verbergen, z. B. aus Gründen der Barrierefreiheit .

Laut WebAim gibt es eine Reihe von Techniken, um Inhalte für den Benutzer zu verbergen, jedoch nicht für Screenreader. Dies ermöglicht es Menschen mit Behinderungen, die zu "sehen" Inhalt, aber keine regulären Benutzer. Bei dieser Technik wird der Text außerhalb des Bildschirms positioniert:

.hidden {
left:-10000px;
}

Es gibt natürlich einige Einschränkungen, z. B. können Sie diese Technik nicht verwenden, wenn das Bild im H1 als Link verwendet wird.

Weitere Informationen zu den Techniken, die Sie implementieren können besuchen Sie diese Seite .

4
Raul Reyes