it-swarm.com.de

Indexiert Google #! (Raute) URLs?

Habe mich gerade mit einigen Blogs verwechselt, da jeder sicher ist, dass Google die Hash-URL (#) nicht indiziert, aber nicht sicher ist, ob es sich um eine Hash-Bang-URL (#!) handelt. Ich habe ein "veraltetes" Dokument bei Google gesehen, in dem Google die Verwendung von #! für Ajax-basierte Websites anfordert.

Können mir einige bei der Entscheidung helfen, ob ich mit #! URLs umgehen kann?

6
Nidheesh

Hash-Bang-URLs sind definitiv veraltet. Wix (ein beliebter Website-Ersteller) ist wahrscheinlich einer der größten Vermittler, um die Leute dazu zu bringen, in ihnen hängen zu bleiben.

Das Problem tritt auf, wenn Sie niemals eine 301-Umleitung für eine Hash-Bang-URL von Ihrem Ende geben können. Das heißt, wenn Sie erst einmal diese Art von URLs verwendet haben, ist es im Wesentlichen so gut wie unmöglich, Ihre Links für SEO-Zwecke zu behalten, wenn Sie Websites/URLs an einen anderen Ort verschieben.

Ich habe Hash-Bang-URLs verwendet, weil ich vor Jahren mit dem Website-Builder von Wix angefangen habe, aber es hat mich sehr viel gekostet, als ich mich endgültig für einen Abschluss bei Wix entschieden hatte. Das Investieren der Zeit in einen anderen Builder oder sogar in Wordpress - Themen zahlt sich nicht nur langfristig aus, sondern Sie werden auch froh sein, dass Sie nie etwas über veraltete Linkstrukturen wie Hash-Bangs erfahren mussten.

Trotz der Einschränkungen von #! URLs, Google indiziert diese URLs definitiv, und Ihre Website kann von Google mit einem Ranking versehen werden.

7
Tony DiNitto

Der Googlebot crawlt nicht mehr die _escaped_fragment_ URLs, die Sie nach dem veralteten AJAX Crawling-Schema erstellen wollten. Siehe Google wird das alte Crawling-Schema AJAX in Q2 2018 nicht mehr verwenden .

Google ist möglicherweise weiterhin in der Lage, Ihre Hash-URLs zu indizieren, jedoch nur, wenn sie mit Als Google abrufen von der Google-Suchkonsole aus funktionieren. Anstatt Googlebot eine statische HTML-Version der Seite zur Verfügung zu stellen, versucht Googlebot, alle AJAX zu laden und die Seite wie menschliche Besucher mit Standard-Webbrowsern zu rendern. Wenn Googlebot dies nicht kann, wird Ihre Seite nicht indexiert. Die einzige Möglichkeit, dies jetzt zu überprüfen, ist mit Als Google abrufen .

2