it-swarm.com.de

Hilft die Registrierung einer Domain für mehr als 10 Jahre bei der Suche nach Rang?

Ich habe gehört, dass die Registrierung eines Domainnamens über einen sehr langen Zeitraum, beispielsweise 5 bis 10 Jahre, bei Ihrem Suchrang hilfreich sein kann.

Dies scheint mir zumindest plausibel zu sein, da sich eine nächtliche, riesige Domain-Name-Farm für mehr als ein Jahr nicht darum kümmern wird, ihre Namen zu registrieren. Jemand, der einen Namen für 10 Jahre registriert, verursacht ein Vielfaches der Kosten pro Domain, und dies ist eine de-facto-Geldsteuer, die davon abhält, viele Domainnamen massiv zu registrieren.

Gibt es irgendwelche Zitate oder andere Quellen, die darauf hinweisen, dass dies tatsächlich der Fall ist?

33
Jeff Atwood

Dieses 1. März 2005, Google-Patent scheint darauf hinzuweisen, dass es wahr sein könnte:

Betrachten Sie das Beispiel eines Dokuments mit einem Anfangsdatum von gestern, auf das durch 10 Backlinks verwiesen wird. Dieses Dokument kann von der Suchmaschine 125 höher bewertet werden als ein Dokument mit einem Einführungsdatum von vor 10 Jahren, auf das von 100 Backlinks verwiesen wird, da die Rate des Linkwachstums für die ersteren relativ höher ist als für die letzteren. Während eine stachelige Wachstumsrate in der Anzahl von Backlinks ein Faktor sein kann, der von der Suchmaschine 125 verwendet wird, um Dokumente zu bewerten, kann dies auch einen Versuch signalisieren, die Suchmaschine 125 zu spammen. Dementsprechend kann die Suchmaschine 125 in dieser Situation die Anzahl tatsächlich verringern Bewertung eines Dokuments (von Dokumenten), um die Auswirkung von Spam zu verringern.

Obwohl "Anfangsdatum" in diesem Fall das Datum ist, an dem der Inhalt veröffentlicht wurde, können Sie 10-jährige Inhalte nicht zwingen, auf magische Weise in Ihrer Domain zu erscheinen, es sei denn, Sie haben eine Zeitmaschine zur Hand.

Bestimmte Signale können verwendet werden, um zwischen illegitimen und legitimen Domänen zu unterscheiden. Beispielsweise können Domains bis zu einem Zeitraum von 10 Jahren verlängert werden. Wertvolle (legitime) Domains werden oft mehrere Jahre im Voraus bezahlt, während unzulässige (Doorway-) Domains selten länger als ein Jahr verwendet werden. Daher kann das Datum, an dem eine Domain in Zukunft abläuft, als ein Faktor für die Vorhersage der Legitimität einer Domain und damit verbundener Dokumente verwendet werden.

Dies scheint auf der anderen Seite ziemlich klar zu sein. Macht für mich sowieso Sinn; Wenn Sie 10.000 Domains für Spam registrieren, möchten Sie wahrscheinlich nicht das 5-fache bezahlen, um sie für 5 Jahre registrieren zu lassen. Zumal Sie sie nur kurz benutzen und im Scammer/Spammer-Stil weitermachen.

Matt Cutts hat dies auch in einem seiner Webmaster-Videos angesprochen:

"Wie viel Gewicht hat die Anzahl der Jahre, für die eine Domain registriert ist, in Ihrem Ranking?"

http://www.youtube.com/watch?v=Y1_1NQWQJ2Q

Antwort ist:

Wir haben viele Ideen und wir melden viele Patente an, aber das bedeutet nicht, dass wir all diese Ideen tatsächlich umsetzen.

Er sagt nicht , jedoch, dass der Domain-Registrierungsbegriff keine Rolle spielt, er sagt nur, dass er sich nicht annähernd so viele Sorgen macht [wie Sie über die Erstellung großartiger Inhalte].

20
Jeff Atwood

Wenn es irgendeinen Wert hätte, wäre es so klein, dass ich nicht einmal darüber nachdenken oder diesen Faktor in meine Entscheidung beim Kauf eines Domainnamens einfließen lassen würde. Schließlich geht es bei der Suche um Relevanz und wie lange eine Domain in keiner Weise registriert ist, zeigt an, worum es auf einer Website geht oder ob es sich um eine gute oder sogar spammige Website handelt. Das bedeutet nur, dass jemand eine Domain für 10 Jahre registriert hat was nur 20 US-Dollar kosten kann (kaum eine große Geldsumme, besonders im Vergleich dazu, wie viel Geld ein Web verdienen kann, wenn es bei Google gut abschneidet). Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass es ein Faktor sein kann, einer von vielen Faktoren, um festzustellen, ob eine Website möglicherweise spammig ist.

1
John Conde

Ich denke nicht, dass dies wirklich der Fall ist, zumindest nicht direkt. Wenn eine Seite 10 Jahre online ist, werden natürlich Backlinks abgerufen. Sogar ein paar Links überwiegen den Wert, der dem Domain-Namen zugewiesen wird.

1
DisgruntledGoat

Ich bin mir nicht wirklich sicher, aber aufgrund meiner bescheidenen Erfahrung mit SEO spielt Linkbuilding bei weitem immer die größte Rolle. Ein paar Links von Seiten mit hohem PageRank sollten einen viel größeren Einfluss auf den Rang der Site in SERPs haben (vorausgesetzt, sie haben die richtigen Schlüsselwörter im Linktext und nicht zu viele Links auf den Link-Seiten).

0
Mee

Außerhalb des Google-Suchteams gibt es niemanden, der diese Frage mit Sicherheit beantworten kann. Aber wie Sie sagten, macht es Sinn. Für diese Angelegenheit ist es wahrscheinlich auch wichtig, ob sich der administrative Kontakt in der Domäne mehrmals geändert hat oder konsistent war.

Es macht aber auch Sinn, dass dies ein sehr untergeordneter Ranking-Faktor ist, da es für jeden Domainbesetzer nur geringfügig schwieriger ist, eine veraltete Domain in Betrieb zu nehmen - und es gibt Millionen veralteter Domains, deren Eigentümer sie sind, aber nicht nutzen. Es gibt viele andere geringfügige Faktoren, die in Bezug auf die Wichtigkeit wahrscheinlich einen höheren Stellenwert haben (z. B. die Geschwindigkeit der Website, die Reaktionsfähigkeit von Mobilgeräten, die gute Verwendung von Tags usw.).

Die sicherste Antwort (ohne Insider-Informationen über das neueste Google Algo zu haben) ist, dass es wahrscheinlich wichtig ist, aber wahrscheinlich nicht viel.

Meine zwei Baht.

0
Bangkokian