it-swarm.com.de

Hat die Funktion "WordPress-Bestellung" im WordPress-Dashboard einen Einfluss auf die Site-Architektur?

Wie Sie im Bild unten sehen können, bietet WordPress uns die Möglichkeit, unsere Seiten über eine Funktion mit dem Titel "Bestellen" numerisch anzuordnen. Ich benutze dies als Mittel, um meine Seiten zu meinem eigenen Vorteil zu organisieren.  enter image description here 

Hat diese Funktion Auswirkungen auf Bereiche wie: Sitemaps, die gesamte Website-Architektur/-Hierarchie oder sogar ein Faktor in Suchmaschinenalgorithmen, wenn es darum geht, "Übermittlungsprioritäten" usw. zuzuweisen, oder dient diese Funktion ausschließlich den Nutzern der Website als Hilfsmittel mit der Organisation?

Hat diese Funktion Auswirkungen auf die Website, unabhängig davon, ob/wie/wann sie verwendet wird?

3
Craig

Kurze Antwort:Nein, es hat überhaupt keine Auswirkungen.

Längere Antwort:

Das Feld "Bestellung" ist ein Überbleibsel aus den Anfängen von WordPress. Der einzige Zweck besteht darin, die Seiten im Admin-Bereich zu bestellen, um die Inhaltsverwaltung zu vereinfachen. Außerdem können Benutzer damit eine Liste der Seiten in der von ihnen bevorzugten Reihenfolge anzeigen, beispielsweise in der Hauptnavigation. Heutzutage werden jedoch überall benutzerdefinierte Navigationsmenüs verwendet, so dass es dort nicht wirklich nützlich ist. Dies bedeutet, dass sich im Front-End Ihrer Website nichts ändert, wenn Sie das Bestellfeld bearbeiten.

Keines der mir bekannten SEO-Plugins verwendet das Bestellfeld in irgendeiner Weise. Warum sollten sie? Die Reihenfolge, in der URLs in XML-Sitemaps aufgeführt sind (die Sie an Suchmaschinen senden können), ist a) nicht durch das Auftragsfeld bestimmt (keines der von mir überprüften SEO-Plugins verwendet dieses Feld) und b) hat keinen Einfluss auf deren Priorität . XML-Sitemaps haben dafür ein separates Prioritätsfeld, das von der Wichtigkeit einer Seite, der Häufigkeit der Änderungen und dergleichen abhängt - die Menüreihenfolge hat nichts damit zu tun. Und selbst wenn dies der Fall wäre, verwendet Google nicht einmal das Prioritätsfeld für sein Ranking.

Das einzige, wofür das Bestellfeld wirklich gut ist, ist die Bestellung Ihrer Seiten im Admin, um das Leben zu erleichtern. Nichts mehr.

1
swissspidy

Ja, dadurch werden die Sitemap-Reihenfolge und die Navigation Ihrer Website geändert.
Ich hoffe das wird helfen
Wie man die Navigations- und Sitemap-Reihenfolge in WordPress ändert

0