it-swarm.com.de

Hast du deinen eigenen Namen bei Google eingetragen?

Idealerweise erhalten potenzielle Arbeitgeber oder Kunden, die Sie oder den Namen Ihres Unternehmens googeln, die relevantesten Informationen zuerst. Dies ist jedoch selten der Fall. In einer perfekten Welt, wenn ich in der Lage wäre, hätte ich meine ersten 5 Treffer in einer Reihenfolge meiner Website, Twitter, LinkedIn, Github usw.

Im Moment ist es ein Sammelsurium von Profilen und Mailinglisten für soziale Netzwerke, Änderungsprotokollen für Software usw.

Ich habe die Kontrolle über meine eigene Website und kann dort natürlich mit dem SEO herumspielen, aber wie kann ich dafür werben, wie wichtig es ist, beispielsweise mein Github-Profil über eine 3-jährige Antwort auf eine Mailingliste zu legen?

1

In deinem Github-Profil kannst du rel="me" verwenden, um auf deine eigene Site zu verlinken

<a href="http://myname.com/" rel="me">my site</a>

Weitere Informationen finden Sie unter http://microformats.org/wiki/rel-me (es muss bidirektional sein). Google experimentiert auch mit neues Markup, um die Urheberschaft anzuzeigen .

3
paulmorriss

Ich habe selbst damit gespielt und zumindest die meisten meiner Sachen auf der ersten Seite abgerufen, wenn ich damit Schritt halte, wenn nicht die ersten paar Links.

Bei meinen Nachforschungen habe ich unter anderem festgestellt, dass Links zu Ihrer Seite (ob LinkedIn, Twitter usw.) den Rang verbessern. Außerdem helfen auch die neuesten Updates. Teilen und schreiben Sie daher Inhalte, die so aussagekräftig sind, dass sie geteilt werden können, und vergewissern Sie sich, dass Sie in Ihren Inhalten aktiv sind, und aktualisieren Sie sie regelmäßig (dies ist wahrscheinlich der schwierigste Teil, da er auf lange Sicht am zeitaufwändigsten ist).

Ich verbinde auch alles miteinander, um sicherzustellen, dass alles verbunden ist (damit die Benutzer überprüfen können, ob die Konten nur ich sind). Wenn Sie über Designkenntnisse verfügen, kann das Erstellen eines Logos, das Sie als Avatar für alles verwenden können, auch dazu beitragen, den Wiedererkennungswert der Marke zu festigen.

Ich habe festgestellt, dass es hilfreich ist, Ihr Google-Profil zu verfeinern, wenn Sie ein Google-Konto haben, da dieses wahrscheinlich fast standardmäßig zu den Besten gehört. Gleiches gilt für Ihre anderen Profile. Stellen Sie sicher, dass sie mit den relevanten Informationen ausgefüllt sind, damit Google das aktuelle Update und die Tatsache sieht, dass dort tatsächlich etwas Sinnvolles vorhanden ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Name auch irgendwo auf der Haupt-/Profilseite jeder Site (im Idealfall auch in der URL) prominent ist. Sie haben die URL Ihrer Website nicht angegeben. Wenn Sie sie jedoch erhalten können, müssen Sie eine Domain in Ihrem Namen (z. B. yourname.com) angeben. Wenn Sie das Geld haben, können Sie auch verschiedene Varianten (yourname.me oder was auch immer) herunterladen und an eine zentrale Stelle weiterleiten.

0
Shauna

Es gibt keine Instant-Fix-Lösung, aber Sie könnten:

  • Erstellen Sie Backlinks zu den Diensten, über die Google verfügen soll, indem Sie Blogs erstellen, Gastblogs erstellen und Profilinformationen mit diesen Links für so viele Websites wie möglich eingeben. Pauls Vorschlag, das rel=author -Attribut in Links zu verwenden, ist gut; Wenn Google nicht weiß, dass sie mit Ihrem Namen zusammenhängen, werden diese Websites nicht in den Suchergebnissen angezeigt.
  • Veraltete Konten entfernen für Dienste, die Sie nicht mehr verwenden. Manche Forensoftware erfordert die Genehmigung eines Moderators, um Ihr Konto zu löschen. Es lohnt sich jedoch, alte Verweise auf Ihren Namen oder Benutzernamen zu löschen, insbesondere, wenn diese Websites schon lange bestehen.
  • Arbeiten Sie unter einer neuen Person, einem neuen Markennamen oder einem neuen Pseudonym. Anstatt zu versuchen, Google zu bekämpfen, indem Sie Ihren vorhandenen Namen und Ihren Ruf neu formulieren, sollten Sie eine eindeutige Person, ein Unternehmen oder einen Pseudonym erstellen, unter denen Sie arbeiten möchten. Sie können dann jeden Dienst (z. B. Github) mit diesem eindeutigen Namen versehen, wodurch Sie eine viel bessere Chance haben, die wahrscheinlichen Suchergebnisse zu kontrollieren. Achten Sie darauf, dies von allen persönlichen Konten und Identitäten zu trennen, die Sie verwenden.
0
Nick