it-swarm.com.de

Gibt es eine bewährte Methode für die URL-Formatierung von Blogs (datiert oder nicht datiert)?

Sie fragen sich, ob es eine bewährte Methode aus einer maßgeblichen Quelle (Google oder ein Google-Vertreter wie John Mueller) gibt, in der bewährte Methoden für die URL-Formatierung von Blogs erörtert werden.

Ich glaube, ich habe gelesen (obwohl ich mich nicht genau erinnern kann, wo), dass das Einfügen von Datumsangaben in Ihre Blog-URL für nachrichtenbasierte Websites bevorzugt wird, während das Weglassen des Datums in der URL für nicht nachrichtenbasierte Websites bevorzugt wird.

www.example.com/2017/march/how-to-blog/ vs
www.example.com/how-to-blog/

Gibt es eine dokumentierte Best Practice für datierte URL-Strukturen?

4
Kjenkinsss

Ich denke, das Datum in der URL ist in erster Linie nützlich, wenn Sie Nachrichtenartikel schreiben, die Ereignisse eines bestimmten Tages betreffen. Nehmen wir an, in 5 Monaten sucht jemand nach einer Schlagzeile, von der er weiß, dass sie am 21. März 2018 stattgefunden hat. Wenn die URL den 21.03.18 enthält, kann dies hilfreich sein, da er weiß, dass Ihr Artikel an diesem Tag geschrieben wurde .

Bei den meisten Blogs, die versuchen, Benutzer Monate und Jahre später anzusprechen, insbesondere wenn die Artikel keine Ereignisse eines bestimmten Datums betreffen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie bessere URLs haben.

Viele Blogger versuchen, ihr Veröffentlichungsdatum ganz zu verbergen. Der Grund dafür ist, dass die meisten Nutzer, die bei Google suchen, nicht so häufig auf einen Artikel klicken, der vor mehreren Jahren verfasst wurde, wie sie nach einer aktuellen Quelle für ihre Informationen suchen. Und Blogger versuchen in der Regel, ihre Artikel über viele Jahre zu bewerten. Das Anzeigen Ihres Veröffentlichungsdatums in der URL kann möglicherweise in Zukunft zu einer Verringerung der Klickraten führen.

In den meisten Fällen würde ich es vorziehen, die sauberere URL zu haben.

3
Michael d