it-swarm.com.de

Gibt es eine API, um eine Website zur Indizierung an Google zu senden?

Ich habe einen Kunden, der darauf besteht, dass es eine Methode gibt, eine URL automatisch an Google zu senden, um sie schnell indizieren zu lassen.

Hier sind die mir bekannten Methoden , um Google über Ihre Website zur Indizierung zu informieren: 1. Verlinken Sie eine andere Website, die sich bereits im Google-Index befindet. 2. Senden Sie sie hier https: // www .google.com/webmasters/tools/submit-url? pli = 1 3. Verwenden Sie die Webmaster-Tools, um als Googlebot abzurufen

Kennt jemand eine solche API oder Methode, mit der Sie programmgesteuert eine URL zur Indizierung an Google senden können?

4
Justin

Wenn Sie sich anmelden und die Website mit den Google Webmaster-Tools überprüfen, können Sie eine Sitemap senden . Es ist ein einfaches XML-Format und bei jeder Aktualisierung Ihrer Website ziemlich einfach zu generieren. Dies ermöglicht es Ihnen, schnell eine große Anzahl von URLs zur Indizierung an Google zu übermitteln (obwohl Bärchen) Beachten Sie, dass das Hinzufügen einer URL zu einer Sitemap nicht bedeutet, dass Google sie indiziert, bewertet oder beschleunigt - es gibt keine Garantie!) .

Beispiel:-

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<urlset xmlns="http://www.sitemaps.org/schemas/sitemap/0.9">
   <url>
      <loc>http://www.example.com/</loc>
      <lastmod>2005-01-01</lastmod>
      <changefreq>monthly</changefreq>
      <priority>0.8</priority>
   </url>
</urlset> 

Dies ist ungefähr so ​​ähnlich wie bei einer solchen API. Ich schätze, Ihr Kunde hat davon gehört und gibt Ihnen die chinesische Flüsterversion der Erklärung, die er erhalten hat.

Das heißt, Blogging-Software wie Wordpress "pingt" Google Blog Search und andere Websites mit neuen Beiträgen - siehe http://blogsearch.google.com/ping / http://blogsearch.google.com / 2012 Ping List , dieser Dienst wird angezeigt um Blogpostings schneller als der Standard-Googlebot aufzulisten.

Blog-Suche hatte ein API für die Anzeige von Ergebnissen auf Websites, dies wurde jedoch 2011 abgeschrieben - Ihr Kunde könnte dies auch haben habe auch davon gehört und vielleicht die schnellere Auflistung von Blogpostings mit der Listing-API in Verbindung gebracht, also die entstellte Erklärung, die Sie erhalten haben.

9
toomanyairmiles

Ich mag es, wenn Kunden die Leute, die sie eingestellt haben, besser kennen als sie.

Wie auch immer, die Wege, die Sie zitiert haben, sind die nornalen Wege, um indexiert zu werden. Als Registrar findet Google Websites möglicherweise über Registrierungen, aber das war es auch schon. Darüber hinaus gibt es keine direkte Möglichkeit, Google dazu zu bringen, Ihre Inhalte schneller zu crawlen oder zu indizieren. Sie können die Geschwindigkeit relativ zur aktuellen Geschwindigkeit in den Webmaster-Tools steuern, aber auch diesmal relativ zur aktuellen Durchforstungsrate.

Und vor allem gibt es keine API für die Übermittlung an Google, mit der eine Seite schneller indiziert werden kann. Es ist ein Mythos. Also viel Spaß damit, Ihren Kunden erneut mitzuteilen, dass sie falsch sind.

1
John Conde

Wenn Google Ihr einziges Anliegen ist, verwenden Sie einfach Google Analytics. Ein Klick auf eine neue URL/Seite und Google fügt die Seite der Durchforstungsliste hinzu. Dies ist der schnellste Weg, um Google über neue Inhalte zu informieren.

Meine Seiten werden schnell (innerhalb weniger Stunden) gecrawlt und neben den internen Links ist es die einzige Methode, die ich verwende. Es gibt im Grunde keine andere Möglichkeit, wie Google eine solche neue Seite kennt.

pdate
Eigentlich habe ich gerade nachgesehen. Für eine neue Seite hat GoogleBot heute nur 16 Minuten gebraucht, um in meinen Protokollen zu erscheinen.

1
Adrian World