it-swarm.com.de

Erleiden www und nicht www doppelte Inhalte?

Wissen Sie, ob ich das Tag <link rel="canonical" oder 301 verwenden soll? Weiterleiten von:

http://example.com bis http://www.example.com

... um eine doppelte Inhaltsstrafe zu vermeiden, falls andere Seiten ohne die Subdomain www auf die Domain verlinken? Oder ist Google jetzt klug genug, um festzustellen, welches das kanonische ist?

7
Jose3d

Wenn Sie Google nicht ausdrücklich Ihre Präferenz mitteilen, treten möglicherweise Probleme mit doppeltem Inhalt auf. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Google über Ihre bevorzugte Domain zu informieren:

  1. Führen Sie eine 301-Umleitung durch, um das "www" oder kein "www" zu verwenden.
  2. Geben Sie Ihre bevorzugte Domain in den Google Webmaster-Tools an
  3. Verwenden Sie kanonische URLs (obwohl sie in dieser Situation normalerweise nicht verwendet werden).
11
John Conde

Die Antwort von John ist genau richtig. Wenn Sie jedoch nach einem Rat suchen, der technisch der beste ist, dann ist die eigentliche Antwort alle drei Optionen.

QUELLE: Pro Webmaster Antwort von John Conde

  1. Führen Sie eine 301-Umleitung durch, um das "www" oder kein "www" zu verwenden.
  2. Geben Sie Ihre bevorzugte Domain im Google Webmaster-Tool an
  3. Verwenden Sie kanonische URLs (obwohl sie in dieser Situation normalerweise nicht verwendet werden

Und hier ist warum ...

Warum 301 URLs umleiten:

Wenn Sie Benutzer zwingen, entweder www oder non-www zu verwenden, und sie beschließen, Ihre Site mit einem Backlink zu belohnen, muss der nächste Benutzer, der auf diesen Link klickt, keine Umleitung durchführen.

Heutzutage sind Weiterleitungen beinahe sofort verfügbar und stellen eine zusätzliche serverseitige Anforderung dar, die reduziert werden kann, wenn Benutzer ordnungsgemäß auf Sie verlinken. Dies sollte als bewährte Methode angesehen werden, insbesondere, wenn auf Ihrer Website ein hohes Verkehrsaufkommen auftritt.

Warum kanonische URLs

Heutzutage wird die Verwendung kanonischer Links als bewährte Methode angesehen, da doppelte Inhalte in vielen verschiedenen Formen ohne Berücksichtigung von www und nicht www angezeigt werden können. Blogs funktionieren insbesondere mit Seiten, auf die über viele verschiedene URLs zugegriffen werden kann, zum Beispiel:

  • /date/
  • /tag/
  • /author/

Durch die korrekte Verwendung von Canonical-Links wird sichergestellt, dass Ihre Inhalte, unabhängig davon, wie darauf zugegriffen werden kann, niemals als Duplikate gekennzeichnet werden.

Warum bevorzugte Domain in Google Console

Es wird empfohlen, alle Variationen zu den Google Webmaster-Tools hinzuzufügen, damit Sie jederzeit bestätigen können, dass Ihre Website oder Google nichts tun, was nicht sein sollte.

  • Für NON-SSL-Websites gibt es zwei Varianten
  • SSL-Sites haben 4 Variationen

Sie sollten ungefähr so ​​aussehen:

bybe multiple sites in webmaster tools

Das Hinzufügen einer bevorzugten Domain dauert nicht länger als ein paar Sekunden, aber zusätzlich zu 301 und Canonicals ist diese Option ein großartiger Fallback, falls aus irgendeinem Grund Ihre 301 oder Canonical-Links aus einem oder mehreren Gründen nicht mehr funktionieren.

2
Simon Hayter