it-swarm.com.de

Duplizieren Sie Titel-Tags und Meta-Beschreibungen, nachdem Sie die Erweiterung .html aus Dateien entfernt haben

In den Google Webmaster-Tools/in der Suchkonsole werden Fehler in Bezug auf doppelte Titel-Tags und Metabeschreibungen angezeigt.

Bei der fraglichen Website handelt es sich um eine statische HTML-Website. Alle Dokumente haben die Erweiterung .html. Um den .html aus allen Dokumenten zu entfernen, verwende ich den folgenden Code in meiner .htaccess Datei:

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteRule ^([^\.]+)$ $1.html [NC,L]

Zum Beispiel wird http://example.com/about.html zu http://example.com/about. Jetzt glaubt Google, dass es zwei separate Seiten gibt - obwohl es nur eine ist. Kann mir jemand erklären, wie man das löst?

4
Alex

Wenn Ihre .html-URLs zum Zeitpunkt der Änderung Ihrer URLs bereits indexiert waren (und die .html-Erweiterung entfernt haben), können Sie Ihre SEO nur beibehalten und doppelte Inhalte von Anfang an vermeiden, indem Sie 301 Weiterleitungen von der .html-URL zu Ihrer gewünschten URL implementieren .

(Dies setzt voraus, dass Sie alle URLs in Ihrer Anwendung in die gewünschten "erweiterungsfreien" URLs geändert haben.)

So etwas wie das Folgende oben in Ihrer .htaccess-Datei:

RewriteCond %{ENV:REDIRECT_STATUS} ^$
RewriteRule (.+)\.html$ /$1 [R=301,L]

Die Prüfung gegen REDIRECT_STATUS soll eine Umleitungsschleife vermeiden, indem sichergestellt wird, dass die umgeschriebene Anforderung (an .html) nicht umgeleitet wird (wenn das interne Umschreiben ausgelöst wird, wird REDIRECT_STATUS auf 200 gesetzt).


Um den .html aus allen Dokumenten zu entfernen, verwende ich den folgenden Code in meiner .htaccess Datei

Beiseite: Ich denke, das ist wahrscheinlich genau so, wie Sie es beschreiben, aber das ist eigentlich nicht das, was dieser Codeausschnitt tut. Sie "entfernen den .html" aus der URL, indem Sie die URLs in Ihrer Anwendung physisch ändern (nicht mit .htaccess). Sie verwenden dann .htaccess, um intern neu zu schreiben die URL zurück zum tatsächlichen Dateisystempfad (mit der Erweiterung .html) - und genau das tut Ihr Code-Snippet. Die Erweiterung .html wird erneut angehängt und nicht entfernt.

2
MrWhite

Lassen Sie uns www.example.com/about zuweisen - Ist Ihre Haupt-URL und die URL, die Sie in Google indizieren möchten.

Und www.example.com/about.html - Ist Ihre doppelte URL und Sie möchten sie nicht bei Google indizieren.

Es gibt also zwei perfekte Lösungen. Sie können einen oder beide verwenden.

1) Verwenden Sie die 301-Umleitung von example.com/about.html zu example.com/about. Google indiziert also nur die endgültige oder umgeleitete Version der URL.

2) Canonical Link Tag verwenden im Kopfteil.

Ihre Seiten sind doppelt vorhanden, daher ist Ihr Tag für kanonische Links auf allen diesen Seiten gleich.

www.example.com/about/
www.example.com/about
www.example.com/about.html
www.example.com/about/index.html

Wenn Sie also unterhalb des Tags für den kanonischen Link platzieren, werden alle obigen Seiten mit demselben Tag für den kanonischen Link versehen, genau wie der Titel/die Beschreibung der Webseite für alle URLs gleich ist

<link rel="canonical" href="https://www.example.com/about" />

Hier indiziert Google also nur dieses kanonische Link-Tag, andere Seiten werden als doppelt betrachtet und Google vermeidet es, es zu indizieren.

4
Goyllo