it-swarm.com.de

Bilddaten URI und SEO

Denken Sie, dass die Verwendung von Bilddaten-URI SEO-freundlich ist?

Zum einen erspart man sich eine HTTP-Anfrage. Auf der anderen Seite bringt es Ihren Code durcheinander. Insbesondere bei Bilddateien mit einer Größe von mehr als 20 KB oder bewegten GIF-Bilddateien mit einer Größe von bis zu 200 KB ist die Menge des eingegebenen Codes enorm. Da der Googlebot normalerweise von oben nach unten liest, ist es in Google schwieriger, alle Daten nach der URI-Kodierung für Bilddaten zu ordnen.

Bedenken Sie, dass die Bilddaten-URI nicht wie üblich in den CSS-Dateien enthalten ist. Derzeit kann ich nur den TinyMCE-Editor verwenden, der mir nur zwei Optionen bietet: entweder Bild mit der Bilddaten-URI-Methode oder mit der herkömmlichen Bildverknüpfung einfügen.

Ich würde gerne wissen, welche Suchmaschine freundlicher ist.

7
user3159311

Sie beide helfen und verletzen SEO.

Ich habe eine Website, auf der ich Daten-URI-Bilder verwende. Die Bilder sind alle klein. Die meisten Besucher sehen nur eine Seite. Ich habe das JavaScript, das CSS und die Bilder (unter Verwendung der Daten-URI) eingefügt. Jetzt ist jede Seite nur eine einzelne Anforderung an den Server, und das Seitenladeereignis wird in 400 ms ab dem Start der Anforderung ausgelöst. Bevor ich alles inlinierte, war es über eine Sekunde.

Performance- und Ladezeitverbesserungen

Der größte Vorteil ist, dass sie direkt in HTML oder CSS eingebettet werden können. Dies verringert die Anzahl der Anforderungen, die zum Rendern der Seite an den Server gesendet werden müssen. Das Reduzieren der Anzahl von Anforderungen kann die Leistung für Benutzer erheblich verbessern. Websites mit höherer Leistung haben einen SEO-Vorteil.

Die Verwendung von "Sprites" oder mehreren kleinen Bildern, die in einer größeren Bilddatei nebeneinander angeordnet sind, und die Verwendung von CSS, um nur den relevanten Teil des Bildes anzuzeigen, ist eine andere Technik in der gleichen Richtung. Sie sollten auch untersuchen, ob Sprites eine Alternative zu Data-Uri darstellen, da sie nicht viele der Nachteile aufweisen.

Erhöhte Seitengröße führt zu niedrigeren Crawling-Raten

Anfangs gab ich allen Bots die Daten-URI-Bilder. Als ich dies tat, bemerkte ich, dass die Webmaster-Tools meldeten, dass meine Seitengröße dramatisch anstieg und Googlebot deshalb weniger Seiten auf meiner Website gecrawlt hat. Danach habe ich den User-Agent-Test geändert, um alle Bots wie ältere Versionen des IE zu behandeln. Jetzt erhalten Bots und ältere Browser die Image-Links und moderne Browser die Daten-URI.

Wenn Sie Daten-URI für Ihre Bilder implementieren, überprüfen Sie anschließend Ihre Crawling-Rate in den Google Webmaster-Tools. Stellen Sie sicher, dass Googlebot noch genügend Seiten auf Ihrer Website crawlt, um mit den Änderungen Schritt zu halten, die Sie an Ihrer Website vornehmen.

Insgesamt werden mehr Bytes bereitgestellt

Die Base64-Codierung vergrößert das Bild um 25%. Die Gzip-Übertragungscodierung hilft einigen, aber Sie liefern immer noch mehr Bytes als die Bilder direkt.

Eingeschränkte Fähigkeit, Bilder zwischenzuspeichern

Wenn Sie die Bilder in den HTML-Code einfügen, müssen Sie sie auf jeder nachfolgenden Seite erneut bereitstellen. Umgekehrt werden Bilddateianforderungen normalerweise zwischen den Seitenanforderungen vom Browser zwischengespeichert.

Die Verwendung von Daten-URI-Bildern in Ihren CSS-Dateien kann in dieser Hinsicht in Ordnung sein, da die gesamte CSS-Datei zwischengespeichert werden kann.

Eingeschränkte Browserunterstützung

Die Browserunterstützung ist gut, aber nicht perfekt. Alle modernen Browser unterstützen Daten-URI, ältere Versionen von Internet Explorer (7 und früher) jedoch nicht. Ungefähr 1% meiner Besucher verwenden diese alten IE Browser, als ich sie das letzte Mal überprüft habe.

Daher habe ich User-Agent-Tests durchgeführt, um festzustellen, ob Browser Daten-URI unterstützen. Ich biete Daten-URI nur Browsern an, die sie unterstützen.

Kann nicht für große Bilder verwendet werden

Einige Browser haben Einschränkungen hinsichtlich der Größe der Daten-URIs. Ich denke es ist ungefähr 4k oder so. Sie können Daten-URI nur mit relativ kleinen Bildern verwenden.

Bilder werden in der Bildersuche nicht angezeigt

Google indiziert keine Daten-URI-Bilder für die Bildsuche. Kleine Bilder, die für Daten-URIs geeignet sind, sind in der Regel nicht qualitativ genug, um bei der Bildsuche überhaupt einen Rang einzunehmen.

Wenn Sie ein Bild haben, das bei der Bildsuche einen guten Rang einnimmt, konvertieren Sie es nicht in Daten-URI.

4