it-swarm.com.de

Besteht das Risiko, dass benutzerdefinierte URLs für Facebook und Google+ mit Ihrer eigenen Website konkurrieren?

Gibt es Nachteile beim Registrieren einer benutzerdefinierten URL für eine Facebook-Seite oder einer benutzerdefinierten URL für Google Plus? Mein primäres Ziel ist es, den Traffic auf meine Site zu lenken.

Besteht das Risiko, dass diese benutzerdefinierten Social-Media-URLs mit der Website meiner eigenen Domain konkurrieren und meinen eigenen Datenverkehr ausschlachten? Insbesondere stelle ich mir das Szenario vor, in dem meine Google Plus-/Facebook-Seite in SERPs einen höheren Rang als meine eigene Domain hat:

plus.google.com/+Example
facebook.com/Example
www.example.com

Ich meine, Facebook und Google wollen Traffic, damit sie Anzeigen verkaufen können, und ich will dasselbe. Ich habe vor, Social-Media-Seiten zu haben, frage mich jedoch, ob es besser ist, die benutzerdefinierte URL nicht abzurufen. Oder überwiegen die Vorteile die Risiken?

1
User

Gibt es Nachteile beim Registrieren einer benutzerdefinierten URL für eine Facebook-Seite oder einer benutzerdefinierten URL für Google Plus?

Nein, dies hilft Benutzern dabei, Links leichter zu identifizieren und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sie angeklickt werden.

Besteht das Risiko, dass diese benutzerdefinierten Social-Media-URLs mit der Website meiner eigenen Domain konkurrieren und meinen eigenen Datenverkehr ausschlachten?

Es ist unwahrscheinlich, dass die Domain immer noch facebook.com oder plus.google.com lautet, sodass der Inhalt unter diesen Sites indexiert wird, nicht www.example.com. Dies unterscheidet sich nicht von der Verwendung einer Benutzerzeichenfolge anstelle einer benutzerdefinierten URL, und auch bei diesen ist dies kein Problem. Solange Sie nicht über eine große Menge an doppeltem Inhalt auf diesen sozialen Websites und auf Ihrer Website verfügen, besteht kein Grund zur Sorge.

Oder überwiegen die Vorteile die Risiken?

Es gibt wirklich keine Risiken, es ist nur eine andere URL-Struktur, die von Benutzern leichter erkannt und erinnert wird.

Wenn Sie möchten, dass Ihre eigene Website einen höheren Rang als Ihre Social-Media-Seiten hat (benutzerdefinierte URL oder nicht), müssen Sie relevanteren Inhalt und externe Links dazu bereitstellen (einschließlich Links von diesen sozialen Websites, die Signale für Suchmaschinen sind) ).

2
dan