it-swarm.com.de

Beeinträchtigt eine Produkt-ID in URLs die SEO im Vergleich zu einer URL mit nur Keywords?

Angenommen, ich habe einen Webshop mit einem Produkt (optimus-prime) in einer Kategorie (Superhelden) mit der URL:

www.example.com/superheroes/optimus-prime

Jetzt möchte ich die Produkt-ID (99) dem Produktnamen in der URL voranstellen, sodass die URL wie folgt lautet:

www.example.com/superheroes/99-optimus-prime

Macht es bei der Suchmaschinenoptimierung, insbesondere bei den Google-Suchergebnissen, einen nennenswerten Unterschied, wenn eine Produkt-URL über der anderen verwendet wird?

Als Programmierer bevorzuge ich die Verwendung der URL mit der darin enthaltenen ID, da dadurch die Generierung von Systemaliasen für CMS-Routingzwecke zu 100% ausfallsicher ist.

11
GeniusDesign

Wie

  • Fügen Sie die ID an einem vernünftigen Ort ein. Am einfachsten ist es, .../product/$ id/Produktname usw.
    • funktioniert mit so ziemlich jedem Routing-System, keine Regexes
  • Fügen Sie eine <link rel = canonical> (oder wie auch immer Sie es buchstabieren, es ist eine Weile her, seit ich dies tun musste) zu einer URL mit nur der ID ¹ hinzu
  • Wenn die URL bei der Bearbeitung von Anfragen nicht den richtigen Text enthält, leiten Sie sie mit dem aktuell korrekten Text an die URL weiter.

Warum

  • Wenn Sie (zwangsläufig) den Text für ein Produkt ändern müssen:

    • Google sieht alte und neue Versionen als dieselbe Seite/Entität/Produkt
    • alte, nicht korrigierte Links funktionieren weiterhin (und werden zu neuen weitergeleitet)
    • dies gilt auch für eingehende Links von anderen Websites, damit Sie Ihre "Google-Soße" nicht verlieren (oder wie auch immer die coolen Kids dies heutzutage nennen).
  • Wenn Sie (fast unvermeidlich) mehrere Produkte mit demselben Namen haben (insbesondere, wenn Sie ein beliebtes Produkt haben, das "aktualisiert" oder "neu gestaltet" wird usw.), aber unterschiedliche IDs haben, können beide einen Link haben, der funktioniert (was Ihnen beim Verkauf helfen kann) der alte Bestand)
    • sie können jederzeit einen Link zum "neuen" Produkt auf der "alten" Seite hinzufügen

Tippfehler sind unvermeidlich. Wenn sie darauf zählen möchten, dass Produktnamen eindeutig bleiben und nicht durch doppelte UTF8-Codierung oder irgendetwas beschädigt werden, teilen Sie ihnen mit, dass sie beide Teile behalten dürfen. Einschließlich der 404s in den Webmaster-Tools durchlaufen ...

¹ Dies ist nicht unbedingt erforderlich, da ein Link mit dem "falschen" Text ohnehin umgeleitet wird. Solange es die ID enthält, ist es mehr oder weniger unzerbrechlich.

7
Will Crawford

Sie sollten auf jeden Fall die ID-Version der URL verwenden, da dies für die Entwicklung sinnvoll ist. Tatsächlich ist Ihre endgültige URL immer noch sauberer als viele E-Commerce-URLs, die immer noch Rang haben.

Google und Bing werden weiterhin verstehen, dass es sich bei der Seite um eine Optimus Prime-Datei im Superheroes-Verzeichnis handelt. Die Nummer wird einfach ignoriert. Suchmaschinen haben es sehr gut verstanden, Bedeutung aus Inhalten zu extrahieren, einschließlich URLs, aber sie sind nicht so wörtlich, wie die Leute ihnen oftmals zuschreiben. Außerdem ist die URL nur einer der vielen Ranking-Faktoren in SERPs. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass diese Produkt-ID die Nadel von selbst in eine Richtung bewegt.

9
Henry Visotski

Mein Repräsentant ist nicht hoch genug, um einen Kommentar abzugeben, also werde ich es wagen, eine Antwort anzubieten. Ich bin SEO (über 20 Jahre) und habe einen Kunden, der bei URLs fast immer die Modell-/Produktnummer angibt. und ich mache es zum Nutzen von SEO. Menschen ((I) suchen nicht nur nach Stichwörtern, wenn eine Produkt-ID mit einem Artikel verknüpft ist, ist es nur sinnvoll, dass sie auch nach der Produktnummer suchen. Und wenn jemand genau danach sucht, steht er da und hat Geld in der Tasche, um etwas zu kaufen. Ich weiß, dass ID-, Produkt- und Modellnummern möglicherweise nicht immer dasselbe beschreiben, aber ich finde, dass die Aufnahme eine Verbesserung für die Suchmaschinenoptimierung darstellt und zumindest kein Hindernis darstellt. Wie bereits erwähnt, sind URLs kein endgültiges Word für Google. Nach meiner persönlichen Erfahrung wird dem Seitentitel mehr Gewicht beigemessen, aber eine gut aufgebaute URL bringt Sie immer noch auf die Sprünge.

0
TexasB