it-swarm.com.de

Beeinträchtigt die https-Site-Konvertierung den organischen Datenverkehr?

Unsere Website hat nach dem Wechsel zu HTTPS erheblichen Datenverkehr verloren. Die meisten unserer Posts, die sich auf der ersten Seite befanden, sind jetzt auf der 5-6. Seite! Wir haben ungefähr am 1. Dezember angefangen und es fällt seitdem kontinuierlich ab. Unsere Seite war nicht im WWW, aber jetzt ist es im WWW mit https.

Sollen wir zu unserer letzten Version ohne HTTPS zurückkehren?

4
sachin arora

Unsere Website hat nach dem Wechsel zu HTTPS erheblichen Datenverkehr verloren.

Stichwort hier ist mzug.

Wenn Sie einfach alles von HTTP auf HTTPS umgestellt haben (und die HTTP-Version entfernt haben), denken viele Roboter, die vor der Änderung Zugriff auf Ihre Site hatten, dass Sie keine Site mehr haben, da sie auf eine Reihe von stoßen Auf "404 nicht gefunden" basierende Seiten, die von Ihrem Server generiert wurden und schlechte Nachrichten sind.

Sie müssen lediglich Weiterleitungen für jede HTTP-Seite erstellen, die Sie zuvor der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt haben, damit Benutzer, die versuchen, auf die alten Seiten zuzugreifen, automatisch auf die neuen Seiten weitergeleitet werden. Um sicherzustellen, dass die Umleitung perfekt ist, stellen Sie sicher, dass die HTTP-Header-Antwort für die alte Seite den HTTP-Code 301 enthält (dauerhaft verschoben) und dass ein Standort-Header vorhanden ist, der auf die HTTPS-Version derselben Seite verweist. Redbot.org ist ein gutes Tool, um zu überprüfen, ob Ihre Header korrekt sind.

Sollen wir zu unserer letzten Version ohne HTTPS zurückkehren?

Wenn Sie dies tun, werden Sie möglicherweise die Leute umso mehr aus dem Konzept bringen, da sie möglicherweise eine Version in ihren Lesezeichen haben. Wenn Sie ohne Rücksicht auf das Implementieren von Weiterleitungen erneut wechseln, werden Sie die neue Gruppe von Leuten frustrieren, da sie die erhalten gefürchteter 404-Fehler.

3
Mike

HTTPS Die Website-Konvertierung scheint recht einfach zu sein, kann jedoch ein hohes Risiko darstellen. Für kleine Websites benötigt Google einige Wochen, um neue https zu crawlen, und für große Websites kann es länger dauern. Abhängig von der Größe Ihrer Website kann es also noch einige Tage dauern, bis sich die Situation verschlechtert.

Aber bleib bei HTTPS, denn es gibt viele Gründe wie Artikel1Artikel2

Ich weiß nicht, ob Sie die Best Practices für die Migration von HTTP to HTTPS befolgt haben. Bitte überlegen Sie noch einmal, wie Sie vorgehen müssen hier und einige davon sind wie folgt

  • Stellen Sie sicher, dass nicht mehrere Weiterleitungen vorhanden sind (verwenden Sie die Pfaderweiterung chrome). Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Frage für Details
  • Stellen Sie sicher, dass alle Ihre internen Links auf die neuen HTTPS-URLs verweisen.
  • Stellen Sie sicher, dass alle rel = canonical-Tags vorhanden sind
  • Fügen Sie in allen Suchmaschinen die Eigenschaft https hinzu und überprüfen Sie diese regelmäßig
  • Versuchen Sie, Ihre alten Links zu https zu ändern
1
muhammad usman