it-swarm.com.de

Beeinträchtigt das zu häufige Aktualisieren der Website die SEO-Platzierung?

Ich habe kürzlich meine Website aktualisiert, etwa 3-4 Mal in 2 Monaten. Zuerst war alles in Ordnung (d. H., Google hat den SERP -Inhalt meiner Seiten in 2-3 Tagen aktualisiert). Aber jetzt habe ich eine große Änderung vorgenommen, ich bin zu CodeIgniter gewechselt. Meine URLs sind fast die gleichen wie zuvor, aber meine Seitentitel und Metabeschreibungen haben sich in Bezug auf die Reihenfolge geändert. Sie begannen mit Markennamen und jetzt beginnen sie mit Schlüsselwörtern. Google hat meine Website nun seit einer Woche nicht mehr aktualisiert.

Glaubst du, meine Website ist Sandboxed?

Ist es schlecht, zu häufig zu aktualisieren?

Außerdem wird meine Website auf einem kostenlosen Host namens 000Webhost gehostet, sodass sie manchmal nicht funktioniert. Könnte das das Ranking sehr beeinflussen? Meine Website enthält auch keinerlei Backlinks. Ich glaube daher, dass Google meine Website nicht sehr oft besucht, und Google Webmaster Tools sagt dies auch.

3
jeff

Außerdem wird meine Website auf einem kostenlosen Host namens 000Webhost gehostet, sodass sie manchmal nicht funktioniert. Könnte das das Ranking sehr beeinflussen? ... Ich glaube, Google besucht meine Website nicht sehr oft und Google Webmaster Tools sagt dies auch.

Dies ist ein ziemlich wichtiges Problem, das Sie auch vor hier angedeutet haben. Wenn Google nicht auf Ihre Website zugreifen kann, können Änderungen nicht indiziert und das Crawlen möglicherweise verlangsamt werden. Sie sollten sich wirklich überlegen, Ihre Website auf einen zuverlässigeren Webhost zu verlagern.

Ist es schlecht, zu häufig zu aktualisieren?

Im Allgemeinen führt eine häufige Aktualisierung von Inhalten dazu, dass Ihre Website häufiger gecrawlt wird. Es ist also definitiv keine schlechte Sache.

Meine URLs sind fast die gleichen wie zuvor ...

Wenn sich Ihre URLs ändern, müssen Sie 1 Weiterleiten sie an diejenigen mit übereinstimmendem Inhalt weiterleiten und die neuen URLs indexieren, indem Sie sie in einer Sitemap senden.

Meine Seitentitel und Meta-Beschreibungen haben sich in der Reihenfolge geändert. Sie begannen mit Markennamen und jetzt beginnen sie mit Schlüsselwörtern.

Das ist auch nicht unbedingt eine schlechte Sache, vorausgesetzt, Sie wiederholen keine Keywords (d. H. Keyword-Füllung ).

Meine Seite hat auch keinerlei Backlinks

Das Erhalten einiger Backlinks von maßgeblichen relevanten Sites würde sicherlich helfen, aber die Site muss auch auf einer konsistenten Basis erreichbar sein.

Glaubst du, meine Seite ist Sandboxed?

Wahrscheinlich tritt kein Sandbox-Effekt auf, basierend auf dem, was Sie beschrieben haben - wahrscheinlich wurde es nur nicht gecrawlt, neu gelernt und aktualisiert. Ich würde vorschlagen, zuerst Ihr Webhosting zu reparieren, die entsprechende 301-Umleitung durchzuführen, neue URLs in Ihrer Sitemap erneut zu übermitteln und schließlich daran zu arbeiten, einige hochwertige Backlinks zu erhalten.

2
dan
Updating pages can be a problem or a solution.

Kleine Änderungen sind normalerweise kein Problem, aber denken Sie daran: Wenn Sie eine Seite ändern, die Inhalte zum Thema "Fußball" und jetzt Inhalte zum Thema "Affen" enthält, werden die Platzierungen natürlich sinken, und Sie ändern sich vollständig das Thema einer Seite.

Wenn dies nicht der Fall ist und Sie lediglich Seiten mit unterschiedlichen, aber verwandten Inhalten aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie dies zum Besseren tun. Besserer Inhalt, besser strukturierte URLs usw.

Wenn sich die URLs ändern, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sie ordnungsgemäß mit 301-Weiterleitungen weiterleiten.

Dein Hosting ist nicht hilfreich. Es kommt aber auch darauf an, wie oft. Viele Unternehmen bieten eine Verfügbarkeit von 99% an. Sie wissen also, dass die Verfügbarkeit nicht immer gewährleistet ist. Aber Ausfallzeiten werden dir definitiv weh tun.

What else you can do:

Stellen Sie sicher, dass Google die Änderungen auf Ihren Seiten sieht. Dafür,

1 - Gehen Sie in den Webmaster-Tools zu "Health"/"Fetch as Google", wo Sie die Adresse der geänderten Seite eingeben können. Klicken Sie auf "Fetch" und dann auf "Submit to index". . An diesem Punkt wird eine Meldung mit dem Titel "Wählen Sie aus, ob Ihre Seite neu ist oder kürzlich aktualisiert wurde. Google garantiert nicht, dass alle übermittelten URLs indiziert werden." Angezeigt. Wählen Sie Ihre Option und klicken Sie auf OK.

2 - Sitemap erneut einreichen.

- Passen Sie die Crawling-Frequenz an.

1
riseagainst

Sehr häufige Aktualisierungen sind immer eine gute Sache und Ihre Website wird häufig gecrawlt. Aktualisierungen sollten jedoch in Inhalten ohne URL und Titel durchgeführt werden. Wenn der Titel für Ihre Site nicht funktioniert, können Sie ihn ändern, jedoch nicht zu häufig.

1
Justice Brand

Nein, Eine zu häufige Aktualisierung der Website schadet Ihrer SEO nicht.

Stichwort im Titel ist nicht aussagekräftiger. Da Titel zweitwichtigstes On-Page-SEO-Element ist. Ich empfehle Ihnen, die unten stehende Anleitung zum Erstellen eines eindeutigen Titels zu lesen.

http://moz.com/learn/seo/title-tag

Gemäß den Richtlinien für Webmaster hängt das Crawlen und Indizieren der Seite vom If-Modified-Since-HTTP-Header . Mit dieser Funktion kann Ihr Webserver Google mitteilen, ob sich Ihr Inhalt seit dem letzten Crawlen Ihrer Website geändert hat. Durch die Unterstützung dieser Funktion sparen Sie Bandbreite und Overhead.

Ist es schlecht, zu häufig zu aktualisieren?

Nein, Es gibt viele Websites im Internet, die wie Amazon.com in Sekundenschnelle aktualisiert werden.

Das Aktualisieren einer Website kann eine gute Sache für Sie sein, wenn Sie die Grundregeln der Webmaster-Richtlinien befolgen . Google mag immer neue und frische Updates der Website.

Wenn Ihre Website ausfällt, während Google crawlt, plant Google das Crawling der Website nach 24 Stunden neu. Wenn die Ausfallzeit mehr als 24 Stunden beträgt oder sich mehrmals wiederholt, schadet dies definitiv dem SERP Ihrer Website.

1