it-swarm.com.de

.html-Erweiterung oder nein für SEO-Zwecke

Mögliches Duplizieren:
Soll ich eine Dateierweiterung verwenden oder nicht?

Ich weiß, dass diese Frage bereits bei Stack Overflow gestellt wurde, aber was ich in den von mir gelesenen Beiträgen nicht finden konnte, sind konkrete Hinweise darauf, WARUM einer besser ist als der andere (etwas, das ich meinem Chef überlassen kann).

Ich arbeite an einer MVC 3-Anwendung, die im Grunde genommen eine Neufassung der vorhandenen Produktionsanwendung (Webformulare) unter Verwendung von MVC ist. Die aktuelle Site verwendet einen URL-Rewriter, um "freundliche" URLs mit HTML-Erweiterungen zu ihrem ASPX-Gegenstück umzuschreiben.

dh http://www.site.com/products/18554-widget.html wird umgeschrieben in http://www.site.com/products.aspx?id=18554

Hiervon entfernen wir uns mit der MVC-Site, aber die Möglichkeiten, die die HTML-Erweiterung für die URLs noch haben soll. Als Entwickler fühlt sich das auf einer MVC-Site einfach falsch an. Ich habe ein schnelles und unsauberes HttpModule geschrieben, das eine 301-Umleitung von der HTML-URL zu derselben URL ohne die HTML-Erweiterung ausführt, und es funktioniert einwandfrei, aber ich muss das Management davon überzeugen, dass das Entfernen der HTML-Erweiterung nicht möglich ist verletzt SEO. Ich hätte lieber eine solche freundliche URL:

http://www.site.com/products/18554-widget

Kann jemand Informationen zur Sicherung meiner Position bereitstellen oder versuche ich tatsächlich, etwas zu tun, das der SEO schaden WÜRDE? In welchem ​​Fall können Sie Referenzen dazu bereitstellen?

4
Scott Schluer

Ich bin kein SEO-Experte. Nehmen Sie also nicht mein Wort, sondern: SEO bedeutet, dass Sie Suchbegriffe an Ihre Seiten koppeln, damit Ihre Seiten in den Suchergebnissen so hoch wie möglich angezeigt werden. Wenn Sie einen Begriff sowohl in der URL als auch im Titel, in einem h1-Tag, im Haupttext und möglicherweise in Meta-Tags wiederholen, sollte Ihre Seite eine höhere Punktzahl haben als eine, die nur den Begriff an einer dieser Stellen enthält. Wie würde es sich ändern, wenn .html in der URL wäre? Es sei denn natürlich html ist der Suchbegriff. Und was ist mit den Sites, die eine andere Erweiterung wie .php, .aspx usw. verwenden? Wenn Seiten basierend auf der Erweiterung unterschiedlich bewertet würden, wäre das eine ziemlich große Sache (ich meine, würde das möglicherweise nicht eine Plattform/ein Framework gegenüber einer anderen bevorzugen)? Und werfen Sie einen Blick auf einige andere Websites. Was macht Stackoverflow? Was macht Google selbst? Ich sehe dort keine .html Erweiterungen. Für mich ist das alles.

Jedenfalls nur meine 5 Cent.