it-swarm.com.de

Wie kann man die Existenz eines privaten Blogs verbergen?

Ich habe einen Freund, der ein "Blog" starten möchte.

Das Problem ist, dass sie möchte, dass es privat ist, sodass nur eingeladene Personen es lesen können. Also sagte ich ihr, sie solle ein privates WordPress benutzen. Aber sie sagte, sie möchte, dass es so privat ist, dass Sie nicht einmal sehen können, dass das Blog existiert, wenn Sie nichts darüber wissen.

Also vielleicht etwas privat gehostet?

Irgendwelche Empfehlungen, worauf man achten sollte?

3
user37398

1. Serverseite - Suchmaschinen blockieren

Erstellen Sie eine robots.txt-Datei in Ihrem Stammverzeichnis und fügen Sie diesen Text hinzu:

User-agent: *
Disallow: /

Theoretisch sollte dies alle Suchmaschinen blockieren (die, die robots.txt ehren).

2. Erfahren Sie, wie Suchmaschinen Ihre Website crawlen und wie Sie die Sichtbarkeit Ihrer Website steuern.

Da Sie möchten, dass es äußerst privat ist, empfehle ich Ihnen, sich bei den Google Webmaster-Tools anzumelden und sicherzustellen, dass Ihr Blog nicht von Google indiziert wird.

GWT ist etwas spät, um Echtzeit-Suchergebnisse wiederzugeben. Sie können also auch nach site:yoursite.com suchen, um die Echtzeit-Indizierung im Auge zu behalten.

Wenn Sie etwas Indiziertes sehen, das Sie nicht möchten, können Sie es über diesen Link entfernen: https://www.google.com/webmasters/tools/removals

Sie können das gleiche Verfahren für Bing, Yahoo und andere Suchmaschinen anwenden, da diese ähnliche Tools zur Kontrolle der Sichtbarkeit Ihrer Website bereitstellen.

3. Serverseite - Passwort schützen Sie Ihr Blog

Wenn der Inhalt, der geteilt wird, extrem sensibel ist, würde ich empfehlen, die Site mit einem Passwort zu schützen (und ein Passwort zu teilen, wenn Sie den Link teilen). Wenn Sie WordPress verwenden, ist hier ein gutes Plugin , das Ihnen dabei hilft, dies zu erreichen.

6
vDog

Ein gehosteter WordPress.com-Blog bietet anscheinend bereits alle erforderlichen Datenschutzeinstellungen. Dies kann nicht nur den Inhalt von Suchmaschinen blockieren, sondern auch auf "Nur einladen" eingestellt werden:

Site Visibility

Quelle: Site Visibility - Datenschutzeinstellungen

3
MrWhite