it-swarm.com.de

Was sind die Anwendungsfälle für die erweiterte Suche?

Ich arbeite an einer Suchmaschine für bibliografische Daten und versuche, die Anwendungsfälle für eine erweiterte Suchfunktion zu verstehen. Diese Funktion wird normalerweise im Web angezeigt und durchsucht bestimmte Felder (anstelle aller Felder) wie Titel, Autoren, Herausgeber, Jahr usw.

Der erste Anwendungsfall, der in den Sinn kommt, ist, wenn ein Benutzer nach einem bestimmten Datensatz sucht und einige oder alle Informationen kennt. Die Verwendung der erweiterten Suche erhöht die Genauigkeit, mit der die Suchmaschine das gesuchte Ergebnis zurückgibt.

Gibt es noch andere

4
CambridgeMike

Achten Sie auf die erweiterte Suche. Viele Produkte haben es einfach, weil Käufer (im Gegensatz zu Benutzern) die Funktion erwarten ... Insbesondere im bibliografischen Bereich.

Viele der Anwendungsfälle werden besser von einem Facettensystem bedient, da dies der Suche von Personen genauer entspricht und dann den Erkennungsmodus verfeinert als die Verwendung der erweiterten Suche. Zum Teil, weil einem Benutzer nur der Gedanke kommt, dass ein Begriff nach der Suche und der Anzeige der ersten Ergebnisse mehrdeutig ist, wie bei den obigen Beispielen für Krebs und John Smith.

Ein Anwendungsfall, den Sie finden werden, sind Personen, die die bibliografische Suche verwenden und die vor Google oder vor dem Web eingeführt wurden. Sie haben gelernt, die erweiterte Suche zu verwenden, da die einfache Suche in jenen Tagen schlecht war. Alte Gewohnheiten sterben in dieser Hinsicht schwer, Menschen mit dieser Erfahrung suchen oft zuerst nach fortgeschrittener Suche, und dies gilt insbesondere im akademischen Bereich und beispielsweise bei Bibliothekaren.

2
Matt

Ich denke, es gibt einen, bei dem ein Benutzer nach einem Thema sucht, aber es gibt viele irrelevante Ergebnisse einer allgemeinen Suche. Vielleicht möchte ich Bücher über das astrologische Zeichen Krebs finden, aber nichts, was mit der Krankheit zu tun hat.

Oder ich möchte Bücher über John Smith finden, aber keine Bücher von (einem anderen) John Smith.

Es gibt wahrscheinlich eine Reihe von Anwendungsfällen.

1

Wenn der Anwendungsbenutzer eine sich ständig ändernde Liste von "Beständen" hat, die den Anforderungen des Endbenutzers zugeordnet werden muss. Die Endbenutzeranforderungen sind in diesem Fall bekannt.

Beispielsweise ist der Anwendungsbenutzerbestand eine Liste von Eigenschaften. Der Endbenutzer ist ein potenzieller Kunde, der nach Büroräumen mit einer Mindestgröße und bestimmten Annehmlichkeiten wie einer Küchenzeile sucht.

Dieser Anwendungsfall ähnelt der Buchung eines Hotels, eines Fluges oder eines Autos. Sie wissen (ungefähr), wonach Sie suchen, und möchten die Optionen durchsuchen oder sammeln.

0
camesol