it-swarm.com.de

UX-Suchfilter

Ich arbeite an Suchfiltern für eine Website, ähnlich wie dieses Beispiel auf JohnLewis.com .

Die Frage, die ich stellen möchte, ist, ob es sich um eine Seite der Filter handelt, links oder rechts vom Inhalt. Ich frage dies, weil mir aufgefallen ist, dass ich meine Maus am meisten auf der rechten Seite des Bildschirms halte, sodass es sinnvoll wäre, das Filtersystem auf der rechten Seite zu haben, damit es einfacher zu bedienen ist. Gibt es Studien dazu?

7
Igor-G

Benutzer lesen das Web in einem F-förmigen Muster und suchen links nach Links, da horizontale Aufmerksamkeit links bleibt. ausgerichtet . Sie "sehen" die Webseite nicht mit der Maus an, daher ist die Position des Zeigers nicht wirklich relevant. Dies bedeutet, dass aus Gründen der Auffindbarkeit die linke Seite ein besserer Ort für wichtige Funktionen ist. Die Elemente auf der rechten Seite müssen durch das periphere Sehen erkannt werden, das unempfindlich gegenüber Details und Farben ist und daher nicht in der Lage ist, Textelemente wie Filterlinks auszuwählen (insbesondere wenn diese Links blau sind und das Auge nur schwer erkennen kann) Detail).

Im größten Teil des Webs besteht das Muster darin, die richtige Spalte für alternative Workflows und tertiäre Elemente zu verwenden, sodass Sie möglicherweise Probleme haben, Benutzer dazu zu bringen, die Filter mit dem aktuell angezeigten Inhalt in Beziehung zu setzen. Wenn die Elemente in der Ansicht selbst linksbündig sind, werden Sie viel Abstand zwischen Ihren Steuerelementen und ihrer Ausgabe schaffen, was wiederum Probleme aufwirft (da die Nähe eine Beziehung gemäß anzeigt. Gestaltgesetz der Nähe ).

14