it-swarm.com.de

Wie lange werden gelöschte Inhalte in Suchmaschinen angezeigt und warum?

Ich habe eine Notiz auf Facebook gepostet und dann den Datenschutzmodus auf "Nur für mich sichtbar" gesetzt, dann mein Konto deaktiviert und die Notiz dann gelöscht, aber der Bildschirm davon wird immer noch in den indizierten Ergebnissen einer Suchmaschine angezeigt. Wie lange wird es dort sein und warum?

Hängt es von der Website ab, auf der mein Inhalt gepostet wurde, oder vom Cache der jeweiligen Suchmaschine? Und gibt es etwas, das ich tun sollte, um meine Privatsphäre zu schützen und Inhalte zu löschen, die nicht mehr in den Ergebnissen dieser Suchmaschinen vorhanden sind, und wie lange dauert ein solcher Vorgang?

1
franz1

Suchmaschinen indizieren nicht gerne Inhalte, die nicht mehr verfügbar sind. Sobald sie feststellen, dass es nicht verfügbar ist, entfernen Suchmaschinen den Inhalt aus ihrem Index.

Der Zeitrahmen für die Entfernung hängt von zwei Faktoren ab:

  1. Wie oft die Suchmaschine die Seite crawlt, hängt maßgeblich davon ab, wie beliebt die Seite ist.
  2. Welche Art von HTTP-Antwortcode der entfernte Inhalt hat.

Wenn Ihr Beitrag viele Links von beliebten Websites enthält, wird er möglicherweise mehrmals am Tag gecrawlt. Höchstwahrscheinlich ist das nicht der Fall. Der Googlebot kehrt alle paar Wochen zurück, um weniger beliebte Inhalte erneut zu crawlen.

Sobald Googlebot die entfernte Seite crawlt, wird geplant, dass sie aus dem Index gelöscht wird. Wenn der Status "404 Not Found" (404 nicht gefunden) angezeigt wird, wird ihm eine Nachfrist von 24 Stunden eingeräumt, und es wird aus dem Index entfernt. Wenn es den Status "410 Gone" findet, wird es so schnell wie möglich entfernt, normalerweise innerhalb von ein paar Stunden.

Ich weiß nicht, welche Art von HTTP-Status Facebook für gelöschte Beiträge verwendet. Aber das ist wahrscheinlich nicht der limitierende Faktor. Der begrenzende Faktor ist die Durchforstungsrate. Ich würde erwarten, dass Ihr Inhalt in 3 bis 6 Wochen von den Suchmaschinen entfernt wird.

Wenn es sich um eine eigene Website in Ihrer eigenen Domain (nicht auf Facebook) handelt, können Sie sich bei Google Search Console anmelden und den Crawling-Vorgang beschleunigen. Sie können eine Abrufen als Google -Anforderung oder eine RL-Entfernung -Anforderung senden. Diese Anforderungen funktionieren jedoch nur, wenn Sie die Domain kontrollieren und diese Inhaberschaft im Rahmen der Anmeldung bei Google Search Console überprüfen können.

2

Es gibt eine Möglichkeit, das Warten auf die Cache-Aktualisierung zu umgehen, zumindest für die Google-Suche.

Um Inhalte aus dem Cache von Google zu entfernen, konnte ich einige Erfolge mit dem Remove Outdated Content Tool erzielen. Sie müssen nicht die Domain besitzen, für die Sie die Anfrage gesendet haben. Bei Erfolg wird der Inhalt in der Regel innerhalb von 24 Stunden gelöscht.

Wenn die Seite weiterhin 200 zurückgibt, werden Sie aufgefordert, "ein Wort einzugeben, das nicht mehr auf der Live-Seite, sondern in der zwischengespeicherten Version angezeigt wird." An diesem Punkt können Sie ein Wort in Ihren Beitrag eingeben, das seitdem gelöscht wurde.

Aus irgendeinem Grund habe ich mit diesem Tool nur eine Erfolgsquote von ca. 70%.