it-swarm.com.de

Wie finde ich die IP-Adresse von Google?

Google ist in einigen Ländern gesperrt. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, auf Google zuzugreifen, wie VPN, Agent und durch Ändern der Hosts-Datei.

Wie kann ich eine verfügbare IP-Adresse finden, wenn ich die hosts-Datei für den Zugriff auf Google ändern möchte?

Update

Ich kann nicht auf Google zugreifen, daher kann ich die Antwort auf diese Frage nicht an Google senden.

ping funktioniert nicht; Ich erhalte diesen Fehler:

Request timed out
13
yorelog

nslookup google.com ist der einfachste Weg. Funktioniert unter Linux und Windows.

Wenn Ihr Problem darin besteht, dass Ihr DNS-Server keine Antwort für google.com zurückgibt, verwenden Sie einen anderen DNS-Server, beispielsweise einen öffentlichen. Zum Beispiel könnten Sie Folgendes tun:

nslookup
> Server 8.8.8.8
> google.com

Eine gründlichere Lösung, um lästige Internetfilter zu umgehen, finden Sie unter Tor .

18
reirab

Ich halte die folgende Liste seit einigen Jahren auf dem neuesten Stand:

1.0.0.0/24
1.1.1.0/24
1.2.3.0/24
8.6.48.0/21
8.8.8.0/24
8.35.192.0/21
8.35.200.0/21
8.34.216.0/21
8.34.208.0/21
23.236.48.0/20
23.251.128.0/19
63.161.156.0/24
63.166.17.128/25
64.9.224.0/19
64.18.0.0/20
64.233.160.0/19
64.233.171.0/24
65.167.144.64/28
65.170.13.0/28
65.171.1.144/28
66.102.0.0/20
66.102.14.0/24
66.249.64.0/19
66.249.92.0/24
66.249.86.0/23
70.32.128.0/19
72.14.192.0/18
74.125.0.0/16
89.207.224.0/21
104.154.0.0/15
104.132.0.0/14
107.167.160.0/19
107.178.192.0/18
108.59.80.0/20
108.170.192.0/18
108.177.0.0/17
130.211.0.0/16
142.250.0.0/15
144.188.128.0/24
146.148.0.0/17
162.216.148.0/22
162.222.176.0/21
172.253.0.0/16
173.194.0.0/16
173.255.112.0/20
192.158.28.0/22
193.142.125.0/28
199.192.112.0/22
199.223.232.0/21
206.160.135.240/24
207.126.144.0/20
208.21.209.0/24
209.85.128.0/17
216.239.32.0/19
8
Pedro Lobito

Die folgenden IP-Adressbereiche gehören zu Google:

64.233.160.0 - 64.233.191.255
66.102.0.0 - 66.102.15.255
66.249.64.0 - 66.249.95.255
72.14.192.0 - 72.14.255.255
74.125.0.0 - 74.125.255.255
209.85.128.0 - 209.85.255.255
216.239.32.0 - 216.239.63.255

Wie viele beliebte Websites verwendet Google mehrere Internetserver, um eingehende Anfragen an seine Website zu bearbeiten. Anstelle der Eingabe von http://www.google.com/ in den Browser kann eine Person http: // gefolgt von einer der obigen Adressen eingeben.

http://74.125.224.72/

QUELLE

6
Code Geek

Google unterhält eine Serverinfrastruktur, die mit den ständig steigenden Internetanforderungen dynamisch wächst. Diese Verbindung von Google beschreibt die Methode, um mit ihren IP-Adressbereichen auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie die wörtlichen IP-Adressen für Google Apps-Mail-Server benötigen, verwenden Sie zunächst einen der üblichen DNS-Suchbefehle (nslookup, Dig, Host), um die SPF-Einträge für die Domäne _spf.google.com abzurufen.

nslookup -q=TXT _spf.google.com 8.8.8.8

Dadurch wird eine Liste der im SPF-Datensatz von Google enthaltenen Domains zurückgegeben, z. B .: _ netblocks.google.com, _netblocks2.google.com, _netblocks3.google.com

Suchen Sie nun nacheinander die DNS-Einträge, die diesen Domänen zugeordnet sind:

nslookup -q=TXT _netblocks.google.com 8.8.8.8
nslookup -q=TXT _netblocks2.google.com 8.8.8.8
nslookup -q=TXT _netblocks3.google.com 8.8.8.8

Die Ergebnisse dieser Befehle enthalten den aktuellen Adressbereich.

6
WorkWise

Wenn Sie nur die IP-Adresse suchen, die einem Domänennamen wie google.com entspricht, ist dies für jeden Computer, der mit dem Internet verbunden ist, sehr einfach.

Führen Sie einfach den Befehl ping an einer beliebigen Eingabeaufforderung aus. Etwas schreiben wie

ping google.com

wird Ihnen (unter anderem) diese Informationen geben.

4
PNS

Hier ist ein Bash-Skript, das die IP-Bereiche (v4 und v6) mithilfe der Antwort von @ WorkWise zurückgibt:

domainsToDig=$(Dig @8.8.8.8 _spf.google.com TXT +short | \
    sed \
        -e 's/"v=spf1//' \
        -e 's/ ~all"//' \
        -e 's/ include:/\n/g' | \
    tail -n+2)
for domain in $domainsToDig ; do
    Dig @8.8.8.8 $domain TXT +short | \
        sed \
            -e 's/"v=spf1//' \
            -e 's/ ~all"//' \
            -e 's/ ip.:/\n/g' | \
        tail -n+2
done
4
CDuv

Öffnen Sie in Windows den Befehl Eingabeaufforderung und geben Sie tracert google.com ein, und drücken Sie die Eingabetaste

In Linux Open Terminal eingeben und nslookup google.com drücken

Server:     127.0.1.1
Address:    127.0.1.1#53

Non-authoritative answer:

Name:   google.com
Address: 74.125.236.199
Name:   google.com
Address: 74.125.236.201
Name:   google.com
Address: 74.125.236.194
Name:   google.com
Address: 74.125.236.198
Name:   google.com
Address: 74.125.236.206
Name:   google.com
Address: 74.125.236.193
Name:   google.com
Address: 74.125.236.196
Name:   google.com
Address: 74.125.236.192
Name:   google.com
Address: 74.125.236.197
Name:   google.com
Address: 74.125.236.195
Name:   google.com
Address: 74.125.236.200` 

importsockel

s = socket.socket (socket.AF_INET, socket.SOCK_STREAM)

server = www.google.com

port = 80

server_ip = socket.gethostbyname (server) print (str (server_ip))

1
popopop