it-swarm.com.de

Der Bildschirm flackert, wenn ich Befehle im Gnome-Terminal ausführe

Ich habe vor kurzem Ubuntu 16.10 installiert.

Ich sehe häufig Bildschirmflackern, aber nur, wenn ich das Terminal öffne und einige Befehle ausführe, nicht, wenn ich Browser verwende oder zu einem anderen Zeitpunkt. Wenn ich Tastaturtasten drücke, um Befehle in das Terminal einzugeben, flackert es, und nach einiger Zeit wird mein gesamter Bildschirm dunkel (aber mein Laptop schaltet sich nicht aus), und ich muss jedes Mal das Herunterfahren erzwingen. Dieses Problem tritt nicht auf, wenn ich an Fenstern arbeite.

Mein Grafiktreiber ist der in den Intel Corporation Core Prozessor integrierte Grafikcontroller

1

Ich habe dasselbe mit Ubuntu 16.04 und 17.04 beobachtet. Das Ändern der Desktop-Umgebung hat nicht geholfen. Ich habe Gnome3, Gnome-Flashback, Mate getestet ...

Ich kann das Problem mit gnome-terminal, xterm und auch gedit reproduzieren. Ich kann es nicht mit libre-office writer, firefox (google search input line) reproduzieren.

Das Problem tritt viel häufiger auf, wenn das Drücken einer Taste gleichzeitig mit dem Bewegen des Mauszeigers kombiniert wird.

Ich habe das Problem behoben, indem ich den Beschleunigungsmodus von SNA zurück zu UXA geändert habe:

Erstellen Sie eine Datei /etc/X11/xorg.conf mit folgendem Inhalt:

Section "Device"
   Identifier  "Intel Graphics"
   Driver      "intel"
   Option     "AccelMethod"  "uxa"
EndSection

Ich hoffe, das hilft

3
Henning